Die Zentrale Studienberatung bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen an, um interessierte Schüler_innen sowie Studierende, Gasthörende und Absolvent_innen der Universität bei der Studienwahl, im Studium und beim Übergang in den Beruf zu unterstützen. Nachfolgend finden Sie unser aktuelles Programm.

Dezember 2021

[ONLINE] Schreiben im Studium: Phasen und Arbeitsschritte - Auf dem Weg zur (ersten) Hausarbeit | 02. Dezember 2021

Zielgruppe: 1. und 2. Fachsemester
Voraussetzungen: PC und kompatibles Headset mit Mikrofon.

Das Verfassen einer Hausarbeit ist ein umfangreicher Prozess, der insbesondere zu Beginn des Schreibens verschiedene Fragen aufwirft: Was bedeutet, wissenschaftlich schreiben? Warum und wie zitiere ich? Welche Zielsetzung verfolge ich, für wen schreibe ich und warum? Welche Programme erleichtern mir die Arbeit mit wissenschaftlichen Texten? Wie muss mein Text formal aussehen? Anliegen und Ziel des Workshops wird sein, sich dem Einstieg in die Textproduktion der (ersten) eigenen Hausarbeit zu widmen. Dabei werden praktische Übungen und ein experimentierender Umgang mit Methoden und Techniken, die das Schreibern befördern, im Mittelpunkt des Workshops stehen. 

Geplante Inhalte

  • Anforderungen und Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Kreative Schreibanlässe: Den Weg ins Schreiben finden
  • Zitieren: Wieso, weshalb, warum?
    • Umgang mit den Programmen Citavi und Word

Termin: Donnerstag, 02. Dezember 2021
Uhrzeit: 16.00-18.30 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: online via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer_innen: Lese- und Schreibzentrum, Universitätsbibliothek Universität Hildesheim

Warum sollte ich am Workshop teilnehmen?

  • Aneignen handlungsleitenden Wissens: Schreibprozesse einer Hausarbeit
  • Kennenlernen und Anwenden von Methoden, die beim Schreiben helfen
  • Meistern des Einstiegs in das wissenschaftliche Schreiben

Anmeldung unter folgendem Link: Schreiben im Studium: Phasen und Arbeitsschritte - Auf dem Weg zur (ersten) Hausarbeit

Kontakt: Willkommen in der Wissenschaft

Januar 2022

[ONLINE] In fünf Schritten zum Wunschjob – Jobsuche mit Social Media und Life/Work Planning | 13. Januar 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre

In vielen Branchen hat die klassische Bewerbung ausgedient. Über 50 Prozent der Jobs werden inzwischen über berufliche Netzwerke und Beziehungen vergeben. Bei Stellen, die über Jobbörsen oder Anzeigen veröffentlicht werden, ist der Konkurrenzkampf so groß, dass Bewerber*innen mindestens sechs Monate für die Jobsuche einplanen müssen – oft sogar länger. Im Seminar wird eine 5-Schritte-Methode eingesetzt, mit der Sie schneller zum Ziel kommen: Diese kombiniert das Life/Work Planning nach Richard Bolles mit einer Strategie zum Netzwerken auf XING und LinkedIn. Als Teilnehmer_in erlernen Sie eine effiziente Methode für Ihre Karriereplanung, angepasst an die heutigen Anforderungen der Jobsuche. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie auf dem verdeckten Arbeitsmarkt passende Stellen finden und sich in den beruflichen sozialen Netzwerken auf professionellem Weg als Top-Kandidat_in dafür positionieren.

Termin: Donnerstag, 13. Januar 2022
Uhrzeit: 09.00-16.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: interaktiver online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Britta Bollermann

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9111

Kontakt: career(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Hi Studium, bye Schule | 28. Januar 2022

Zielgruppe: Studieninteressierte
Hinweis: Die Veranstaltung findet in einem virtuellen Konferenzraum des Open-Source-Webkonferenzsystems „BigBlueButton“ statt. Für die Nutzung des Programms ist keine Registrierung oder Installation erforderlich. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind: Laptop/Tablet/PC/Smartphone mit Internetzugang.

Unsere studentischen Berater_innen, die sog. Anker-Peers, stellen das Studienangebot der Universität Hildesheim vor, erklären online die wichtigsten Unterschiede zwischen Schule und Studium und berichten von ihren eigenen Erfahrungen an der Universität. Per Live-Chat beantworten sie Ihre Fragen rund ums Studium.  

Termin: Freitag, 28. Januar 2022
Uhrzeit: 16.00 -  17.00 Uhr
Veranstaltungsformat: Workshop
Ort:  online via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer_innen: Anker-Peers (Zentrale Studienberatung)

Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: Hi Studium, bye Schule

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine automatische Bestätigung. In einer zweiten E-Mail senden wir Ihnen den Link zum virtuellen Veranstaltungsraum sowie eine Kurzanleitung für BigBlueButton zu.

Kontakt:  anker-peers(at)uni-hildesheim.de

 

 

Februar 2022

[ONLINE] Studieren – aber was!? | 18. Februar 2022

Zielgruppe: Studieninteressierte
Hinweis: Die Veranstaltung findet in einem virtuellen Konferenzraum des Open-Source-Webkonferenzsystems „BigBlueButton“ statt. Für die Nutzung des Programms ist keine Registrierung oder Installation erforderlich. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind: Laptop/Tablet/PC mit Internetzugang, Mikrofon und Kamera.

Den passenden Studiengang für sich zu finden, ist für viele Studieninteressierte eine große Herausforderung. Der Online-Workshop unterstützt Sie dabei, Ihre Interessen und Fähigkeiten zu reflektieren, Ihre Informationskompetenz zu erhöhen und den Entscheidungsprozess aktiv und eigenverantwortlich zu gestalten.

Der Workshop findet in 2 Teilen statt:

Teil 1: Eigenständige Selbsterkundung
Im Vorfeld senden wir Ihnen per E-Mail ein Arbeitspaket zur Selbsterkundung zu. Die Bearbeitung umfasst ca. 60 – 90 Minuten und ist die Voraussetzung für die Teilnahme am 2. Teil des Workshops.

Teil 2: Teilnahme am Online-Workshop
Aufbauend auf den Ergebnissen der Selbsterkundung dreht sich im Online-Teil des Workshop alles um den weiteren Orientierungs- und Entscheidungsprozess sowie um den Austausch mit anderen Studieninteressierten.  

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine automatische Bestätigung. In einer zweiten E-Mail senden wir Ihnen den Link zum virtuellen Veranstaltungsraum, eine Kurzanleitung für BigBlueButton sowie das Arbeitspaket zur Selbsterkundung zu.

Termin: Freitag, 18. Februar 2022
Uhrzeit: 14.00-17.00 Uhr
Veranstaltungsformat: Workshop
Ort: online via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer_innen: Sonja Weber & Anker-Peers (Zentrale Studienberatung)

Anmeldung: ab Anfang Januar 2022 möglich (Anmeldeschluss ist der 13. Februar 2022)

Kontakt: zsbinfo(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Studieren mit Kind und Familie - Stress reduzieren und Arbeit (fair-) teilen | 18. und 25. Februar 2022

Zielgruppe: Studierende mit Kind/ern, Schwangere bzw. werdende Väter
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Eine gemeinsame Veranstaltung von FüSK, dem "audit familiengerechte hochschule" und dem AStA-Referat "Familie"

Wie organisieren andere Mütter und Väter ihr Studium zu Hause? Wie kann ich Zeit für mich gewinnen und den Akku wieder aufladen? Und wie sieht eine gerechte Arbeitsteilung für mich/uns aus? Das zweiteilige Online-Seminar bietet Raum für solche Fragen. Wir erarbeiten gemeinsam Lösungswege, die durch hilfreiche Methoden des Stress- und Zeitmanagements ergänzt werden. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, sich mit anderen Studierenden mit Kind weiter auszutauschen und zu vernetzen. Dafür bleibt am Ende des 2. Kurstages der BBB-Räum länger geöffnet.

Teil I

  • Meine Stressoren - und die 3 Stellschrauben im Umgang mit ihnen
  • Zeit für mich: Freiräume und Selbstfürsorge in der Zeitplanung berücksichtigen

Teil II

  • Familiäre Arbeitsteilung: Das bisschen Haushalt... (macht sich nicht von allein)

Ziele

  • Methoden des Stress- und Zeitmanagements für Familie und Studium kennenlernen
  • Meine Stressoren - und die 3 Stellschrauben im Umgang mit ihnen
  • Zeit für mich: Entspannungsmethoden und Pausengestaltung
  • Familiäre Arbeitsteilung: "Fair"- und Neuverteilung finden

Termine: Freitag, 18. Februar und Freitag, 25. Februar 2022
Uhrzeit: Jeweils 10.00 s.t - 13.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer: Nils Seiler (Selbstständiger Trainer, Eltern-Coach)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9076

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Wissenschaftliches Schreiben leicht(er) gemacht | 21. bis 23. Februar 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester mit aktuellem oder direkt bevorstehendem Schreibprojekt
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

In diesem Kurs werden alle Arbeitsschritte von der Planung bis zur Überarbeitung des fertigen Textes in den Blick genommen. Sie lernen vielfältige Techniken kennen, um Ihre Ideen zu strukturieren und zu formulieren, um den Schreibprozess zu gestalten, um die passende Litertur zu suchen und in Ihren Text einzubinden, um den roten Faden zu behalten und schließlich Ihren Text systematisch zu überarbeiten.

Ziele

  • eine eigene wissenschaftliche Arbeit ausgehend von einer konkreten Fragestellung planen und den Schreibprozess organisieren
  • systematisch Literatur recherchieren und reflektiert im eigenen Text verwenden
  • Zitierregeln  verstehen und anwenden
  • mit Rückmeldungen, Ablenkungen, Zweifeln und Schreibblockaden während der Schreibphase souverän umgehen
  • schrittweise Textüberarbeitung auf mehreren Ebenen

Termin: Montag, 21. Februar bis Mittwoch, 23. Februar 2022
Uhrzeit: jeweils 08.30 s.t. - 14.30 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Jana Zegenhagen (Selbstständige Schreibberaterin und Autorin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9060

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] NEU Workshops erfolgreich (um-) gestalten | 24. Februar 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Dieses Angebot richtet sich an Studierende, die Erfahrungen mit der Moderation von Workshops haben oder in Zukunft diese Aufgabe übernehmen möchten. Die Inhalte umfassen die Planung von Workshops, Setting in Präsenz oder Onlineveranstaltungen (inkl. Medieneinsatz), Einsatz von Methoden und die Flexibilität sich kurzfristig notwendige Änderungen einzustellen. Studierende mit Vorerfahrungen in der Gestaltung von Workshops haben die Möglichkeit ihre bestehenden Konzepte zu reflektieren und zu überarbeiten.

Inhalte

- Workshopstrukturen kennenleren
- Vermittlung von Methoden zur Gestaltung in Präsenz und Onlineveranstaltungen
- Geeignete Moderationstechniken bei der Gestaltung von Workshops einsetzen lernen
 

Termin: Donnerstag, 24. Februar 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t. - 16.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Dr. Kirsten König (Prozessmanagerin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9062

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Hi Studium, bye Schule | 25. Februar 2022

Zielgruppe: Studieninteressierte
Hinweis: Die Veranstaltung findet in einem virtuellen Konferenzraum des Open-Source-Webkonferenzsystems „BigBlueButton“ statt. Für die Nutzung des Programms ist keine Registrierung oder Installation erforderlich. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind: Laptop/Tablet/PC/Smartphone mit Internetzugang.

Unsere studentischen Berater_innen, die sog. Anker-Peers, erklären online die wichtigsten Unterschiede zwischen Schule und Studium und berichten von ihren eigenen Erfahrungen an der Universität Hildesheim. Per Live-Chat beantworten sie Ihre Fragen rund ums Studium.  

Termin: Freitag, 25. Februar 2022
Uhrzeit: 16.00 -  17.00 Uhr
Veranstaltungsformat: Workshop
Ort: online via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer_innen: Anker-Peers (Zentrale Studienberatung)

Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: Hi Studium, bye Schule

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine automatische Bestätigung. In einer zweiten E-Mail senden wir Ihnen den Link zum virtuellen Veranstaltungsraum sowie eine Kurzanleitung für BigBlueButton zu.

Kontakt: anker-peers(at)uni-hildesheim.de

 

[PRÄSENZ] Motivierende Gespräche führen | 28. Februar 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: PRÄSENZ-Veranstaltung - es gelten die 3-G-Regeln der Universität.

Vielleicht sehen Sie sich oftmals Menschen gegenüber, die scheinbar in einer Motivationslosigkeit gefangen sind und Ihnen mit Widerständen begegnen. Diese Gesprächssituationen werden oftmals als blockiert und anstrengend erlebt. Mittlerweile gibt es empirisch gut untersuchte, wirksame Methoden um Menschen für Veränderungen zu gewinnen und sich dabei nicht zu verausgaben.Der amerikanische Psychologieprofessor Bill Miller und sein brittscher Kollege Steve Rollnick entwickelten aus der Praxis  das Motivational Interviewing (MI). MI ist ein weltweit anerkanntes Konzept der Gesprächsführung in anspruchsvollen und schwierigen Gesprächen. Es ist ein pragmatischer, vergleichsweise schnell zu erlernender Ansatz, der insbesondere in Kontexten, in denen sich konfrontative Vorgehensweisen als erfolglos erweisen, empfohlen wird. Ein kommunikatives Methodentraining bilden in diesem praxis- und handlungsorientierten Seminar die Grundlage, um bestehende Kompetenzen zu erweitern und neue zu erlernen - gerade für schwierige Themen. Da das Webinar im remote-Modus stattfindet, werden erlebte Unterschiede zu Gesprächssituationen im realen Setting reflektiert und Möglichkeiten im Umgang mit diesen Phänomenen erarbeitet.

Inhalte

  • Überblick über den Gesprächsführungsansatz gewinnen
  • Praktisches Handwerkszeug in den Basismethoden der Gesprächsführung aneignen (offene Fragen, aktives Zuhören)
  • Methoden im Umgang mit Widerstand, um Gespräche zu deeskalieren, werden erprobt und angewendet. 
  • Rückmeldung zu heiklen Themen
  • Veränderungsfreundliche Aussagen erkennen und entlocken
  • Umgang mit Gesprächssituationen im realen Setting im Vergleich zum online Modus

Termin: Montag, 28. Februar 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t - 17.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Hauptcampus, Raum wird rechtzeitig bekannt gegeben. Es gelten die 3-G-Regeln.
Trainer: Andreas Lange (Selbstständiger Trainer, Coach, Mediator und Supervisor)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9073

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

März 2022

[ONLINE] NEU Konflikte als Chance | 01. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Dieses Seminar gibt einen ersten Einblick in verschiedene Methoden, um die Entstehung von Konflikten besser zu verstehen und zu lernen konstruktiv und deskalierend mit ihnen umzugehen. Es werden dazu unterschiedliche Kommunikationstypen und deren individuelle Bedürfnisse vorgestellt und genauer betrachtet. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, anhand von eigenen Beispielen erste präventive und deeskalierende Kommunikationstechniken anzuwenden und auszuprobieren. Zur Vorbereitung auf den Kurs wird den Teilnehmenden vor Beginn ein kurzes Arbeitblatt zugeschickt.

Inhalte

  • Reflexion / Weiterentwicklung des eigenen Konflikt-, Kommunikations- und Lösungsverhaltens
  • Kennenlernen und Anwenden verschiedener Modelle der Konfliktanalyse
  • Kennenlernen und Anwenden von verschiedenen Deeskalations- und Gesprächsführungstechniken

Termin: Dienstag, 01. März 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t. - 17.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Antje Liebe (Dipl.-Inf., Coach und  Beraterin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9080

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Zeit- und Selbstmanagement im Studium| 02. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Zeit im Griff! Als Student*in brauchen Sie keine "Zeiterfassungskarte“ zu führen, wie z. B. Beschäftigte in einem Betrieb. Damit haben Sie die Freiheit, Ihre Zeit selbst einzuteilen. Dies verführt manchmal dazu, Dinge, die Sie sich vorgenommen haben, doch nicht zu tun – zugunsten einer nicht-lernenden Tätigkeit. Man nennt dies "Aufschieberitis", eine auf lange Sicht sehr unbefriedigende Situation für Studierende. Insbesondere in Zeiten wo viele Seminare und Vorlesungen in Onlineform vermittelt werden, ist es noch wichtiger ein gut funktionierendes Zeit- und Selbstmanagement zu beherrschen. Zeitmanagement, so wie wir es verstehen, ist die Basis und das Zentrum für ein erfolgreiches Selbstmanagement. Unter Zeitmanagement verstehen wir hierbei eine gelungene Mischung aus technischer Arbeitsmethodik inklusive von hilfreichen Tipps und Tricks und philosophischem Sinnieren über die "Frage nach dem Wesentlichen“. Wir werden mit Ihnen zunächst mithilfe der SMART Methode versuchen Ihre eigenen Ziele zu formulieren. Dies ist eine wichtige Voraussetzung zur Stärkung Ihrer Motivation und einer gelungenen Organisation Ihres Studiums. Wir werden Ihnen Tipps und Methoden zur besseren Informationsaufnahme und zum Selbstmanagement an die Hand geben. Abrundend werden die klassischen Methoden des Zeitmanagements Ihnen helfen, Ihre Zeit möglichst sinn- und gewinnbringend für ihr Studium und für Ihr Privatleben einzusetzen. Ein wesentliches Ziel des Seminars ist es, dass Sie mehr Freizeit und Lebensqualität durch aktive Anwendung des Erlernten gewinnen.

Inhalte

  • Kennenlernen eines effektiven Zeit- und Selbstmanagements in Zeiten eines Onlinestudiums
  • Zeitbalancemodell
  • optimale Studienorganisation
  • Ziele SMART definieren
  • Rahmenbedingungen des Lernens
  • persönliche Biokurve
  • Erstellen von Zeitplänen
  • Methoden Tipps und Tools des Zeitmanagements

Termin: Mittwoch, 02. März 2022
Uhrzeit: 10.00 s.t - 16.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer:  Rainer Hariefeld (Freier Trainer, Dipl. Handelslehrer)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9058

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Fit für die Steuererklärung! | 09. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Muss ich für meine (Neben-)Tätigkeit Einkommensteuer bezahlen? Bin ich vielleicht sogar umsatzsteuerpflichtig? Darf ich zwei Minijobs nebeneinander haben? Wirkt sich mein Studium auf die Einkommensteuer aus? Das sind Fragen, die viele Studierende beschäftigen. Das Seminar gibt einen Überblick über die steuerlichen Rechte, Möglichkeiten und Pflichten im Zusammenhang mit Einkommensteuererklärungen von Studierenden, die neben ihrem Studium in einem Angestelltenverhältnis arbeiten.

Hinweis:

Studierende, die selbstständig tätig sind (oder sich mit der Idee tragen, sich künftig selbstständig zu machen), finden viele informative Veranstaltungen während der jährlich im November an der Universität stattfindenden 'Internationalen Gründerwoche' (GE-Week). Näheres immer ab Herbst unter: www.universität-hildesheim.de/geweek

Termin: Mittwoch, 09. März 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t. - 13.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer: Christian Schweineberg (Dozent der Steuerakademie Niedersachsen)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9061

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Ach, das mache ich morgen! | 10. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Wie ist Ihre Motivation zum Lernen? Neigen Sie dazu, auch wichtige Dinge aufzuschieben? Fehlt Ihnen manchmal die Energie, der Anschub und die Richtung? In diesem Mini-Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Selbstmotivation bewusst steuern können und welche Tricks es bei Motivationslöchern gibt.

Inhalte

  • Input „Motivation und Aufschieben“
  • Klärung der eigenen Grundmotive
  • Bewusstmachen der Ursachen für das Aufschiebeverhalten
  • Tipps für Motivationserhöhung und weniger Aufschiebeverhalten im Studium

Termin: Donnerstag, 10. März 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t. - 13.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin:  Sonja Weber (Mitarbeiterin der ZSB, System. Therapeutin u. Beraterin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9077

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Photoshop für Einsteiger_innen | 11. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Teilnahmevoraussetzungen:
Vorkenntnisse:
Der Workshop richtet sich an Neueinsteiger*innen und Nutzer*innen mit wenig Vorkenntnissen. Das sichere Arbeiten unter Windows XP/7 oder Mac OS X wird vorausgesetzt. Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt.
Hardware: Die Teilnahme setzt ein Notebook oder einen Desktop-PC mit Microsoft Windows bzw. Mac OS, Tastatur und Maus sowie die Stromversorgung für 8 Stunden voraus.
Software: Die aktuelle Testversion der Software Adobe Photoshop CC steht unter www.adobe.com/downloads zur Verfügung. Zum Installieren eines jeden Adobe-Programmes muss zunächst der Applications-Verwaltungsdienst „Creative Cloud“ installiert werden. Hierfür muss ein Adobe-Account bzw. eine Adobe-ID angelegt werden. Die Free-Trial-Version eines jeden Adobe-Programms ist allerdings ab dem ersten Öffnen nur 7 Tage gültig. Eine weitere Möglichkeit ist, die Creative-Cloud-Vollversion zum Vorzugspreis für Studierende zu kaufen. Das Abo kann binnen 14 Tagen gekündigt werden, dabei entstehen keine Kosten. Das Abo kann binnen 4 Wochen gekündigt werden, wobei 50% des Abonnements erstattet werden. (Diese Angaben sind ohne Gewähr!) Die Teilnahme am Kurs ist auch mit älteren Versionen von Photoshop möglich. Denn wesentliche Unterschiede zu den vorherigen CC-Versionen bestehen nicht. Auch mit Photoshop CS6 und höher kann der Grundlagen-Kurs besucht werden. Eine dieser Versionen muss installiert und zu Beginn des Webinars einsatzbereit sein. Die Teilnahme mit Alternativ-Software (Affinity, Gimp o.ä.) ist nicht möglich.
Ausführliche Informationen zur Installation unter: https://helpx.adobe.com/de/download-install/using/download-install-new-computer.html
Hinweis: Der Workshop wird als Webinar abgehalten. Daher sind als Hardware zusätzlich Webcam und ggf. Headset für Audio-Input und Audio-Output notwendig.

In diesem Workshop werden grundlegende Kenntnisse für den Umgang mit digitalen Bildern erläutert. Der Fokus liegt auf jenen Photoshop-Werkzeugen, die das Basis-Handwerkszeug in der Bildbearbeitung darstellen. Diese werden Schritt für Schritt vorgestellt und selbstständig angewendet. Dabei lernen die Teilnehmer*innen u.a. Bildgröße-Manipulation, Transformationsmodus und leichte Retuschierfunktionen sowie die Unterscheidung von destruktivem und nicht-destruktivem Arbeiten in Photoshop kennen.
Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen in Adobe Photoshop ohne Vorkenntnisse sowie an Anwender*innen, die ihre Vorkenntnisse auffrischen. Das sichere Arbeiten unter Windows oder Mac OS wird vorausgesetzt.
Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt. Der Workshop findet als Online-Seminar auf BigBlueButton statt. Die Adobe-Software muss auf dem eigenen Rechner installiert und aktiviert sein. Ein zweiter Bildschirm, um parallel die Präsentation verfolgen und im Programm arbeiten zu können, ist empfehlenswert. Maus und Stromversorgung sollten an den Rechner angeschlossen sein. Die Dozentin wird das Programm in der aktuellen CC-Version vorstellen. Die Mitarbeit unter CS6 und höher ist dennoch möglich. Wer Photoshop CC ausprobieren möchte, installiert sich die aktuelle Testversion via www.adobe.de/downloads (Achtung: Testversion ist nur 7 Tage gültig, kann aber binnen 14 Tagen kostenfrei gekündigt werden.) Die Teilnahme mit Alternativ-Software (Affinity, Gimp o.ä.) ist nicht möglich.

Ziele

  • Einführung in theoretische Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung
  • Programmaufbau, Grundfunktionen, Arbeitsweisen, Werkzeuge in Adobe Photoshop
  • angeleitetes und selbstständiges Arbeiten zum Zweck der Bildbearbeitung und -verbesserung sowie der Bildmanipulation
  • Anlegen unterschiedlicher Formate (Maße, Zielmedium) sowie Varianten des Datei-Exports

Termin: Freitag, 11. März 2022
Uhrzeit: 10.00 s.t. - 18.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Jacqueline Moschkau (Dipl. Kulturwissenschaftlerin, freie Trainerin, Schriftstellerin, Kulturschaffende)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9056

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Office 2016 für's Studium - WORD | 14. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Technischer Hinweis: Für die Teilnahme ist eine aktuelle Software (Microsoft Excel ab Version 2016 oder höher) erforderlich.

Word 2016 bietet verschiedene Instrumente zur Gestaltung umfangreicher Dokumente: Hausarbeiten, Referate, Bachelor- und Masterarbeiten. In diesem Workshop wird anhand praktischer Beispiele gezeigt, wie man dank Dokument- und Formatvorlagen wissenschaftliche Arbeiten erstellen kann. Auch Verweise, Fuß- und Endnoten, Inhalts- und Bildverzeichnisse sind Thema in diesem Workshop.

Inhalte

  • Erstellen eigener Dokumentvorlagen für wissenschaftliche Arbeiten
  • Arbeit mit Formatvorlagen
  • Gestaltung der Titelseite
  • Seitennummerierung (verschiedene Nummerierungstypen), Fuß- und Endnoten, Verweise
  • Automatisches Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Termin: Montag, 14. März 2022
Uhrzeit: 16.00 s.t. - 19.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Svitlana Albers-Makedonska (IT-Trainerin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9070

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Office 2016 für's Studium - EXCEL | 15. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Technischer Hinweis:
Für die Teilnahme ist eine aktuelle Software (Microsoft Excel ab Version 2016 oder höher) erforderlich.

In diesem Workshop machen Sie sich mit grundlegenden Excel-Funktionen vertraut. Sie erstellen und bearbeiten Tabellen. Sie lernen, die grundlegenden Formeln anzuwenden. Sie bereiten umfangreiche Tabellen fürs Drucken vor und können diese Tabellen sortieren und filtern.

Inhalte

  • Grundlagen von Excel: Erstellen und Formatierung eigener Tabellen, Automatische Liste
  • Durchführung einfacher Berechnungen (Summe, Mittwelwert, Min und Max), Absolute und relative Adressierungen, Arbeiten mit verschiedener Zahlenformaten (Buchhaltungszahlen, Prozent, Datum)
  • Druck von Tabellen, Arbeiten mit Formeln und Verweisen
  • Filtern und Sortieren von Tabellen, Diagramme

Termin: Dienstag, 15. März 2022
Uhrzeit: 16.00 s.t. - 19.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Svitlana Albers-Makedonska (IT-Trainerin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9071

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Office 2016 für's Studium - POWERPOINT | 16. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Technischer Hinweis:
Für die Teilnahme ist eine aktuelle Software (Microsoft Excel ab Version 2016 oder höher) erforderlich.

Dank PowerPoint 2016 können Sie Ihre Vorträge mit einer ansprechenden und interessanten Präsentation unterstützen.
Lernen Sie in diesem Workshop Prätentionen zu gestalten, Effekte, Animationen, Audio und Video hinzufügen, Grafiken und Diagrammen zu erstellen.

Inhalte: Erstellen von ansprechenden PowerPoint-Präsentationen:

  • Foliengestaltung
  • Text und Aufzählungen
  • Übergänge
  • Foliendesign
  • Einsatz von Video- und Audioelementen in der Präsentation
  • Grafiken und Animationen
  • Arbeit mit Folienmaster

Termin: Mittwoch, 16. März 2022
Uhrzeit: 16.00 s.t. - 18.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Svitlana Albers-Makedonska (IT-Trainerin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9072

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Adobe InDesign für Einsteiger_innen | 17. und 18. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester, Einsteiger_innen in den Adobe Programmen ohne bzw. mit wenig Vorkenntnissen.
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail. Begrenzte Anzahl Plätze

Teilnahmevoraussetzungen:
Vorkenntnisse:
Der Workshop richtet sich an Neueinsteiger*innen und Nutzer*innen mit wenig Vorkenntnissen. Das sichere Arbeiten unter Windows oder Mac OS wird vorausgesetzt. Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt.
Hardware: Die Teilnahme setzt ein Notebook oder einen Desktop-PC mit Microsoft Windows bzw. Mac OS, Tastatur und Maus sowie die Stromversorgung für 8 Stunden voraus.
Software: Die aktuelle Testversion der Software Adobe InDesign CC steht unter www.adobe.com/downloads zur Verfügung. Zum Installieren eines jeden Adobe-Programmes muss zunächst der Applications-Verwaltungsdienst „Creative Cloud“ installiert werden. Hierfür muss ein Adobe-Account bzw. eine Adobe-ID angelegt werden. Die Free-Trial-Version eines jeden Adobe-Programms ist allerdings ab dem ersten Öffnen nur 7 Tage gültig. Eine weitere Möglichkeit ist, die Creative-Cloud-Vollversion zum Vorzugspreis für Studierende zu kaufen. Das Abo kann binnen 14 Tagen gekündigt werden, dabei entstehen keine Kosten. Das Abo kann binnen 4 Wochen gekündigt werden, wobei 50% des Abonnements erstattet werden. (Diese Angaben sind ohne Gewähr!) Die Teilnahme am Kurs ist auch mit älteren Versionen von InDesign möglich. Denn wesentliche Unterschiede zu den vorherigen CC-Versionen bestehen nicht. Auch mit InDesign CS6 und höher kann der Grundlagen-Kurs besucht werden. Eine dieser Versionen muss installiert und zu Beginn des Webinars einsatzbereit sein. Die Teilnahme mit Alternativ-Software (Affinity, Scribus o.ä.) ist nicht möglich.
Ausführliche Informationen zur Installation unter: https://helpx.adobe.com/de/download-install/using/download-install-new-computer.html
Hinweis: Der Workshop wird als Webinar abgehalten. Daher sind als Hardware zusätzlich Webcam und ggf. Headset für Audio-Input und Audio-Output notwendig. Als Webkonferenzsystem wird BigBlueButton genutzt.


Ob Flyer und Poster, Prospekte und Magazine oder auch Seminar- und Abschlussarbeiten. DTP-Programme wie Adobe InDesign zu kennen und anwenden zu können, wird heutzutage immer wichtiger. Im Grundlagen-Workshop werden der Aufbau von InDesign CC und grundlegende Funktionen des Programms vermittelt. Ziel des Kurses ist es, InDesign kennen zu lernen und einen praktischen Einstieg ins Programm zu finden. Die Funktionsweise und Vielfalt des Programms wird im Arbeitsprozess erfahrbar: Angefangen vom Einrichten einer Datei, über das Arbeiten mit Ebenen, Farben und Formen, Platzieren von Bildern bis zum Erstellen einer druckfertigen PDF-Datei. Diese und weitere Werkzeuge werden Schritt für Schritt vorgestellt und von den Teilnehmer*innen selbstständig angewendet. Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt.
Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen in Adobe InDesign ohne Vorkenntnisse sowie an Anwender*innen, die ihre Vorkenntnisse auffrischen. Das sichere Arbeiten unter Windows oder Mac OS wird vorausgesetzt. Die Adobe-Software muss auf dem eigenen Rechner installiert und aktiviert sein. Ein zweiter Bildschirm, um parallel die Präsentation verfolgen und im Programm arbeiten zu können, ist empfehlenswert. Maus und Stromversorgung sollten an den Rechner angeschlossen sein. Die Dozentin wird das Programm in der aktuellen CC-Version vorstellen. Die Mitarbeit unter CS6 und höher ist dennoch möglich. Wer InDesign CC ausprobieren möchte, installiert sich die aktuelle Testversion via www.adobe.de/downloads (Achtung: Testversion ist nur 7 Tage gültig, kann aber binnen 14 Tagen kostenfrei gekündigt werden.) Die Teilnahme mit Alternativ-Software (Affinity, Scribus o.ä.) ist nicht möglich.

Ziele

  • Einführung in theoretische Grundlagen der DTP-Arbeit
  • Kennenlernen der Grundfunktionen und Werkzeuge von Adobe InDesign
  • Einüben ausgewählter Programmfunktionen und selbstständiges Arbeiten anhand von Flyergestaltung
  • Optimierung des Workflows mittels halb-automatischer Formatierungen

Termin: Donnerstag, 17. März und Freitag, 18. März 2022
Uhrzeit: jeweils 10.00 s.t. - 17.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Jacqueline Moschkau (Dipl. Kulturwissenschaftlerin, freie Trainerin, Kulturschaffende)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9055

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] NEU Schreibblockaden kreativ überwinden | 21. und 22. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester mit aktuellem oder direkt bevorstehendem Schreibprojekt
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Beim Schreiben von längeren Texten wie Seminar- oder Abschlussarbeiten kommt man mitunter an bestimmten Punkten nicht weiter und versteht selbst nicht, woran das liegt. Oder man braucht einfach frische Ideen und Wege, um wieder selbstbewusst in den Schreibfluss zu kommen. Hier kann das Schreiben selbst zum Coachingwerkzeug werden: Sie lernen kreative Schreibtechniken kennen, die Sie in schwierigen Momenten entlasten, die Ihnen helfen, Ihre Motivation und Ihren inneren Kritiker zu verstehen, mit denen Sie Ihr Schreibziel konsequent verfolgen und wieder ins Schreiben kommen.

Ziele

  • sich selbst als Schreibende im Schreibprozess reflektieren
  • eigene Kritik/Zweifel verstehen
  • eigene Ressourcen erkennen und aktivieren
  • Schwachstellen im Arbeitsprozess und/oder Text identifizieren
  • kreative Schreibtechniken als Selbstcoachingwerkzeug anwenden/
  • sich selbst motivieren und weiterarbeiten

Termin: Montag, 21. März und Dienstag, 22. März 2022
Uhrzeit: jeweils 08.30 s.t. - 14.30 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainerin: Jana Zegenhagen (Selbstständige Schreibberaterin und Autorin)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9065

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de

[ONLINE] Stress lass nach! Souverän mit Herausforderungen im Studium umgehen | 24. März 2022

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Fachsemester
Hinweis: Online-Veranstaltung - den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Die Veranstaltung soll es den Teilnehmer/innen ermöglichen, individuelle Stressmuster zu identifizieren und sie selbstständig bearbeiten zu können. Ziel ist es, eine gesunde Selbstführungskompetenz in schwierigen Situationen und Lebensherausforderungen zu erlernen. Jede/r soll am Ende der Veranstaltung "Handwerkszeug" nutzen können, das alltagstauglich und leicht umzusetzen ist.
Dies soll in unterschiedlichen Gruppenübungen verdeutlicht werden.

Inhalte

  • Resilienz verstehen
  • Methodenvermittlung zur Stressregulierung
  • Zukünftig gesunden von ungesundem Stress differenzieren
  • Erweiterung der Handlungsspielräume

Termin: Donnerstag, 24. März 2022
Uhrzeit: 09.00 s.t - 17.00 Uhr
Veranstaltungsformat / Ort: Online Workshop via BigBlueButton (Open-Source-Webkonferenzsystem)
Trainer:  Benjamin Lange (Selbstständiger Therapeut & Coach)

Anmeldung im LSF unter folgendem Link: LSF 9079

Kontakt: fuesk(at)uni-hildesheim.de