HI_friday. Infotage 2023 für Studieninteressierte

Lernen Sie die Uni Hildesheim kennen!

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) heißt Sie herzlich Willkommen zur Veranstaltungsreihe „HI_friday", den Infotagen für Studieninteressierte. Sagen Sie „Hi“ zu

  • unseren Lehrenden,

  • Studierenden und

  • Studienberater_innen,

die Sie in unterschiedlichen Formaten erwarten, um Ihre Fragen rund ums Studium an der Uni Hildesheim zu beantworten.

Die Veranstaltungsreihe startet im Frühjahr 2023.
Wir freuen uns auf Sie!

Fragen zur Veranstaltung?

Sie haben allgemeine Fragen zur Veranstaltung bzw. zu Studium und Bewerbung? Sie sind an einem Studium an der Universität Hildesheim interessiert? Sie erreichen die Zentrale Studienberatung telefonisch und per E-Mail. Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

CampusCenter Universität Hildesheim

+49 5121 883 55555
infoline(at)uni-hildesheim.de
CampusCenter

Entdecken Sie virtuell den Campus der Uni Hildesheim

Hauptcampus Universität Hildesheim

Ben von den Anker-Peers zeigt Ihnen den Hauptcampus. Das Video finden Sie unter folgendem Link im Youtube-Kanal der Universität Hildesheim: Campusführung Uni Hildesheim | Marienburger Höhe - Hauptcampus

Domäne Marienburg

Malin und Katrin von den Anker-Peers sind auf der Domäne Marienburg. Sie laufen über den malerischen Campus, die Heimat für die kulturwissenschaftlichen und künstlerischen Studiengänge an der Uni Hildesheim. Das Video finden Sie unter folgendem Link im Youtube-Kanal der Universität Hildesheim: Campusführung Kulturcampus Domäne Marienburg | Uni Hildesheim

Bühler-Campus

Jana von den Anker-Peers nimmt Sie im Video mit auf den Bühler-Campus. Das Video finden Sie unter folgendem Link im Youtube-Kanal der Universität Hildesheim: Campusführung Uni Hildesheim 2 | Bühler-Campus

Was es drinnen zu entdecken gibt

Ben von den Anker-Peers nimmt Sie im Video mit in die Hörsäle und Innenräume des Hauptcampus. Das Video finden Sie unter folgendem Link im Youtube-Kanal der Universität Hildesheim: Campusführung Uni Hildesheim 3 | Was es drinnen zu entdecken gibt

Bildnachweis: Daniel Kunzfeld