Workshop career service: Gründungs-Geist – Existenzgründung für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaftler_innen | 13. November 2017

Montag, 30. Oktober 2017  / Alter: 1 Jahre

Stehen Sie kurz vor dem Ende Ihres Studiums? Haben Sie sich in letzter Zeit häufiger dabei ertappt, dass Sie sich Gedanken darüber machen, was nach dem Studium auf Sie zukommt? In welchem Bereich Sie arbeiten wollen? Wie die jeweiligen Arbeitsmarkt-Chancen aussehen?

© pixelio.de/Rike

Workshop des career service im Rahmen der GEWeek 2017

  • Worauf muss ich mich einstellen und was muss ich wissen, wenn ich freiberuflich bzw. selbständig arbeiten will?
  • Welche persönlichen und fachlichen Voraussetzungen werden für eine Existenzgründung benötigt?
  • Bin ich ein „Gründer-Typ“?
  • Wie geht die Findung und Vermarktung einer Geschäftsidee vonstatten?
  • Benötige ich eine Unternehmensstrategie?
  • Wer sind meine potentiellen Kunden?
  • Wie präsentiere ich mich und mein Unternehmen / meine Idee nach außen?
  • Welche Ansprechpartner und Institutionen sind bei der Frage nach der Finanzierung auf welche Weise zu konsultieren?
  • Welche Rechtsform ist für mein Vorhaben am günstigsten und welche anderen rechtlichen Punkte muss ich beachten?
  • Welche Netzwerke bieten sich und wer sind meine potentiellen Ansprechpartner?
  • Was ist ein Businessplan und welche Bestandteile gehören dazu?
  • Wie kann ich mich erfolgreich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ behaupten?

Lernziele: Die Teilnehmer_innen sollen am Ende des Seminars eine erste Einschätzung über die Chancen und Risiken einer möglichen Existenzgründung „mit Geist und Kultur“ erlangt haben.

Termin

Wann: Montag, 13. November 2017, 10.00 – 17.00 UhrWo: Bühler-Campus, Raum LN 304Dozentin: Ingrid Schindler, Selbständige Verlegerin und Dozentin / Referentin

Link zur Anmeldung (LSF: 0187): Gründungs-Geist: Existenzgründung für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaftler_innen

Von: Studieninformation Zentrale Studienberatung (ZSB)

© pixelio.de/Rike