Nachrichtenarchiv

Nachrichtenarchiv

Die AG Psychologie und Lehr-Lern-Forschung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik lädt am 29. September 2021 von 17.00-18.30Uhr zur Online-Diskussion "Präsenz, digital, blended, hybrid?

Die FernUniversität Hagen richtet am 26. und 27. November den digitalen Bildungshackathon "HackUcation" aus. Unter dem Motto „Meine Uni der Zukunft“ sind Studierende aller Fachrichtungen eingeladen, in verschiedenen Challenges zukunftsorientierte Lernkonzepte oder auch Apps zu entwicklen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veröffentlicht Richtlinien zur Förderung von Projekten zum Thema „Forschung zur Entwicklung von Kompetenzen für eine digital geprägte Welt“ (Digitalisierung III).

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veröffentlicht Richtlinien zur Förderung von Projekten zum Themenschwerpunkt „Erhöhung des Frauenanteils im MINT-Forschungs- und Innovationsprozess: Selbstwirksamkeit, Eigeninitiative und Kreativität stärken“ (MissionMINT – Frauen gestalten Zukunft)

Die Befragung zum Projekt „Professionalität und Bildungsgerechtigkeit in der Krise“, welches die Organisation von Fernlehre und Fernunterricht in Zeiten von Corona fokussiert, richtet sich an Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen sowie an Lehrende an Hochschulen.

Die Open-Access-Zeitschrift "MedienPädagogik - Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung" lädt Wissenschaftler_innen und Bildungspraktiker_innen ein, Beiträge zur Ausgabe "Immersives Lehren und Lernen mit Augmented und Virtual Reality" einzurei

Unter dem Titel "Open for Discussion" laden vom 2. bis 4. November 2021 das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) sowie die Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL) zum University:Future Festival 2021 ein. Noch bis zum 17.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veröffentlicht die Richtlinie zur Förderung von Forschung zu „Veränderungsprozessen in Bildungseinrichtungen und hierauf bezogener Maßnahmen der Qualitätssicherung und -entwicklung“ im Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung.

Das Projekt „EDUCHECK DIGITAL“ (EDCD), koordiniert vom Medieninstitut der Länder FWU - Institut für Film und Bild in Wissenschaft, fokussiert die Entwicklung eines gemeinsamen Prüfverfahrens, um Digitale Bildungsmedien rechtskonform und technisch zuverlässig

Im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes "Nachhaltig lehren lernen" untersucht ein Forschendenteam der Pädagogischen Hochschule Heidelberg den aktuellen Stand der Lehre an deutschen Hochschulen.