KURZWEIL # 04/2022 "Digitale Medien in (spät-)modernen Gesellschaften

KURZWEIL # 04/2022 "Digitale Medien in (spät-)modernen Gesellschaften

In der KURZWEIL des Zentrums für Digitalen Wandel am 03. Mai 2022 haben wir Sascha Oswald zu Gast. Er ist Doktor der Soziologie u.a. für Medien- und Kommunikationssoziologie an der Universität Hildesheim.

Welche Rolle spielen digitale Medien in (spät-)modernen Gesellschaften und im konkreten Alltag von Menschen? Auf diese Frage gibt es natürlich nicht die eine Antwort. Das Internet ist mittlerweile so vielfältig wie es die Menschen sind: Das Digitale ist schon lange in der „Mitte der Gesellschaft“ angekommen. Wir „surfen“ nicht mehr nur in unserer Freizeit, sondern sind 24/7 online, kommunikativ dauerverfügbar. Dabei bewegen wir uns ständig in kleinen digitalen Lebenswelten. Immer bleiben wir dabei auch im physischen Raum verortet.
Anhand eigener Forschungen zu Instagram, Memes, Tinder und Foren-Kommunikation zeigt Sascha Oswald, welchen Anteil digitale Medien am Entstehen neuer Formen des Selbstbezugs, des Miteinanders und alltäglicher Praktiken haben.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Aufzeichnung:
Der Vortrag wurde aufgezeichnet und kann hier angesehen werden.

Zugang über Big Blue Button:
https://kurzelinks.de/kurzweil

Termin
Veranstaltungsart
Veranstaltung als iCalendar-Datei (.ics) herunterladen