Call for Participation "Digitale Transformationen in hochschulischer Bildung gestalten"

Call for Participation "Digitale Transformationen in hochschulischer Bildung gestalten"

Die Universität Vechta wird zusammen mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Februar 2023 eine hybride Werkstatt-Konferenz zum Thema "Digitale Transformationen in hochschulischer Bildung gestalten" abhalten. Hierzu sind Interessierte eingeladen, sich am offenen Call for Participation zu beteiligen.
Die Veranstaltung möchte verschiedene digitale Entwicklung in der Hochschulbildung präsentieren und zur Diskussion stellen, etwa aus laufenden Forschungs- oder Entwicklungsprojekten. Beiträge können sowohl aus der Hochschulpolitik, von Lehrenden sowie Studierenden und Wissenschaftler:innen zu den Themen 1. Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten, 2. Neue pädagogische Lernsettings und 3. Digitales Prüfungswesen eingereicht werden.

Die Einreichungen für den Open Call sind in einem Umfang von maximal 500 Wörtern (ohne Titel, Abstract und Literaturangaben) für Workshops, Vorträge und Poster bis zum 15. September 2022 über das Onlineformular einzureichen. Die Mitteilung über die Annahme der Einreichung erfolgt bis Ende Oktober 2022.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter unter folgendem Link.