Publikationen

Im Journal DIE RELATION der Stiftung Universität Hildesheim kommen in der Ausgabe 5/2019 mit dem Themenschwerpunkt 'Perspektiven auf Diversität' u.a. Mitglieder des Zentrums für Bildungsintegration zu Wort:

Die Direktorin des ZBI, Prof. Dr. Viola B. Georgi, geht in ihrem Interview auf Fragen zum Themenkomplex Migration in Einwanderungsgesellschaften ein und erklärt, mit welchen Themen sich das ZBI aktuell auseinandersetzt. Darüber hinaus zeigt sie, wie der Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis gelingen kann. 

In einem Artikel über die Gestaltung des Zusammenlebens in der deutschen Gesellschaft vertieft ZBI-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Hannes Schamann aus der Politikwissenschaft (ZBI-Focal Point Migrationspolitik) die Rolle der Kommunen in der Migrationspolitik und stellt aktuelle Forschungsprojekte aus seinem Bereich vor. Zusätzlich geht er auf die wichtige Rolle der Hochschule für den Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis sowie im Rahmen der Lehrer*innenausbildung, z. B. durch ein Angebot von Seminaren zum Umgang mit Flucht und Migration im schulischen Unterricht, ein.

Prof. Dr. Vera Volkmann vom Sportinstitut der Universität Hildesheim (ZBI-Focal Point Sport - Teilhabe - Perspektiven) zeigt in ihrem Interview auf, wie Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen – ob im sozialen Umfeld, der körperlichen Leistungsfähigkeit oder mit spezifischem Förderbedarf – miteinander Sport treiben, und wie Lehrkräfte einen wertschätzenden Unterricht gestalten.

Mit der Frage "What is Diversity?" hat Isa Lange die Stimmen von Studierenden und Wissenschaftler*innen eingefangen, die mit der Stiftung Universität Hildesheim in Verbindung stehen oder an der Universität arbeiten. Es antwortet u. a. Fatma Al Zahraa Abdulazim, Doktorandin bei Prof. Dr. Elke Montanari, Leiterin des ZBI-Focal Point Mehrsprachigkeit. Aus den Antworten ist eine beeindruckende mehrsprachige, multimodale Collage entstanden. 

Wissenschaftliche Publikationen

 

Forschungsgruppe Migrationspolitik (2021): Alles Gold, was glänzt? Fördermittel für die Integrationsarbeit in ländlichen Kreisen und Gemeinden (LZZ-Kurzexpertise). Berlin/Stuttgart: Robert Bosch Stiftung. (online)

Ismaiel-Wendt, Johannes (2021): BreakBeat Science in Erinnerung an Hanau, den 19. Februar 2020. Über Zeitregimes und Zeitregie lehren – ein Seminarkonzeptionsbericht (online)

Ismaiel-Wendt, Johannes & Andi Schoon (2021): Postcolonial Repercussions: Auditory Culture zwischen signification und neuer Ontologie. In: Reihe Sound Studies (Hg. Prof. Dr. Holger Schulze, University of Copenhagen), Bielefeld: transcript Verlag (im Erscheinen)

Kaya, Z. Ece/Rhein, Katharina (2021) (Hrsg.):Rassismus, Antisemitismus und Antiziganismus in der postnationalsozialistischen Gesellschaft. Erziehungswissenschaftliche und pädagogische Auseinandersetzungen, Weinheim/Basel.

Kaya, Z. Ece (2021): „Faking the confrontation“? Kolonialrassismus und Kolonialpädagogik vor und während der NS-Zeit – Kontinuität und Nachwirkungen, in: Kaya/Rhein 2021, Weinheim/Basel, S. 116-130.

Kaya, Z. Ece (2021): Antisemitismus, Antiromaismus und Rassismus – Kontinuität(en) und Aufarbeitung am Beispiel der universitären Ausbildung von pädagogischen Fachkräften. In: Akbaba, Yalız/Buchner, Tobias/Heinemann, Alisha M.B. u.a. (Hrsg.): Lehren und Lernen in Differenzverhältnissen - Interdisziplinäre und Intersektionale Betrachtungen, Wiesbaden. [Peer-Review, in Vorbereitung]

Kaya, Z. Ece/Müller, Saskia/Riepenhausen, Jonas (2021):Die Gegenwärtigkeit der Vergangenheit. Kontinuitäten der NS-Zeit in der Sozialen Arbeit. In: Köttig, Michaela/Meyer, Nikolaus/Bach, Johanna u.a. (Hrsg.): Soziale Arbeit und Rechtsextremismus - Ein Studienbuch für Lernende und Lehrende, Leverkusen. [In Vorbereitung]

Kruse, Hanno; Janna Teltemann (Hg.): Differenz im Raum. Sozialstruktur und Grenzziehung in deutschen Städten. Wiesbaden: Springer VS

Mandel/, Birgit /Zimmer, Annette (Hg.) (2021): Cultural Governance. Legitimation und Steuerung in den darstellenden Künsten. Wiesbaden 2021, (open access)

Martens, Kerstin; Dennis Niemann, Janna Teltemann (2021): Assessment and Evaluation - Global discourses and national effects. In: Claire Maxwell, Miri Yemini, Laura Engel (Hrsg.): Sociological Foundations of Education. London: Bloomsbury

Montanari, E. G. & Nagi, A. (2021). Über Antworten, die keine Antworten auf Testfragen sind und trotzde etwas über das Wissen sgen können. Zielsprache Deutsch (1), 3-18. (online)

Montanari, E., Abel, R., Tschudinovski, L., & Graßer, B. (subm.). Heritage language acquisition. In B. Brehmer & J. Treffers-Daller (Eds.), Lost in Transition. Amsterdam: Benjamins.

Schammann, Hannes; Danielle Gluns, Christiane Heimann, Sandra Müller, Tobias Wittchen, Christin Younso & Franziska Ziegler (2021): Defining and transforming local migration policies: a conceptual approach backed by evidence from Germany. In: Journal of Ethnic and Migration Studies, online first, DOI: 10.1080/1369183X.2021.1902792 (open access).

Schammann, Hannes (2021). Zwischen common ground und Multiperspektivität: Überlegungen zu Stand und Perspektiven der Migrationsforschung. In: Zeitschrift für Migrationsforschung, 1(1), S. 125 - 148. DOI: 0.48439/zmf.v1i1.102 (open access).

Schellenberg, Britta (2021): ,„Demokratisch Sprechen und Deliberation“, in: Beutel, Wolfgang, Gloe, Markus, Himmelmann, Gerhard, Lange, Dirk, Reinhard, Sybille und Anne Seifert (Hrsg): Handbuch Demokratiepädagogik,Frankfurt a.M.: Wochenschau Verlag, (i.E.).

Schellenberg, Britta, Kökten, Rabia und Martin Thüne (2021): Planspiel „Richtig ermittelt?!“ Für eine professionelle Ermittlungsarbeit im Bereich von Hasskriminalität und Rassismus, Frankfurt a.M.: Verlag für Polizeiwissenschaft, (i.E.).

Teltemann, Janna; Maximilian Brinkmann, Nora Huth, Reinhard Schunck (2021): Immigrant Achievement and Language Use Across Countries - The Role of Family Background and Education Systems. In: Adam Winsler, Kristin Kersten (Hrsg.): Understanding variability in second language acquisition, bilingualism, and cognition: A multi-layered perspective. Routledge

Wallaschek, Stefan & Franziska Ziegler (2021): Making Sense of the ‘New Normal’: The COVID-19 Crisis in the Communication of the Prime Ministers of Ireland and New Zealand. In: Culture, Practice and Europeanization, 6(1), 112-134. ISSN 2566-7742. (open access).

Ziegler, Franziska & Hannes Schammann (2021): Detecting Theoretical Concepts in Large Corpora. Solidarity in the plenary debates of the German Bundestag. MPRG Working Paper 02/2021 (open access).

Bendel, Petra; Heimann, Christiane; Schammann, Hannes; Stürner, Janina (2020): When Mayors make Migration Policy’: What role for cities in EU migration and integration policymaking? Brüssel: European Policy Centre (online)

Dobutowitsch, Friederike (2020): Lebensweltliche Mehrsprachigkeit an der Hochschule. Eine qualitative Studie über die sprachlichen Spielräume Studierender. Münster: Waxmann Verlag (Interkulturelle Bildungsforschung; Band 24).

Georgi, Viola B.; Karakaşoğlu, Yasemin (2020): Frühe Kindheit. Band 1. Reihe Migration, Diversität, Bildung. Stuttgart: Kohlhammer Verlag. (im Erscheinen)

Gluns, Danielle; Oswald, S. (2020): Wer sind „Wir“? Migrationsdiskurse im Netz. Blogbeitrag auf dem Wissenschaftsblog des Wissenschaftlichen Zentrums Genealogie der Gegenwart der Universität Oldenburg.

Gonser, Monika; Zimmer, Karin; Mühlhäußer, Nicola und Gluns, Danielle (Hrsg.) (2020): Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung. Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln. Münster: Waxmann. (online)

Indlekofer, Dhana; Vernal Schmidt, Janina M. (2020): Das Pilotprojekt ‚QuaSp - Studierende qualifizieren - Spracherwerb gestalten‘ – Eine Diskussion des kritisch-reflexiven Schwerpunktes des Projektes zur Qualifizierung Studierender für den deutschen Spracherwerb neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher. In: Neumann, Astrid & Dobutowitsch, Friederike (Hrsg.): Von Projekten zur Profilbildung – Sprachliche Bildung in der universitären Lehramtsausbildung, Schneider Hohengehren, 97-122. 

Kaya, Z. Ece/Müller, Saskia/Riepenhausen, Jonas (2020): NS-Vergangenheit und (Dis-)Kontinuitäten. Zur Bedeutung der Aufklärung über die NS-Zeit für die Pädagogik. In: Soziale Arbeit. Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete, Schwerpunktausgabe: „Soziale Arbeit und extreme Rechte“ hrsg. v. Köttig, Michaela/Meyer, Nikolaus, Apr. 20/Jg. 69, S. 122-131. [Peer-Review]

Salem, T., Lengyel, D., Graßer, B., & Montanari, E. (2020): Language education professionals in multilingual ECEC institutions – Sprachbildungsprofis in mehrsprachigen Kitas. European Journal of Applied Linguistics(1), 127-142.

Schammann, Hannes; Younso, Christin; Meschter, Diana (2020): Lokale Migrationspolitik in ländlichen Regionen Deutschlands: Ausgangspunkte für empirische Forschung. Thünen Working Paper 142. (online)

Schellenberg, Britta (2020): Training Antidiskriminierung. Den Menschen im Blick. Schwerpunkt: Rassismus, Frankfurt a.M.: Wochenschau Verlag. https://wochenschau-verlag.de/traning-antidiskriminierung.html

Schellenberg, Britta (2020): ,„Das Konzept der ‚Hasskriminalität‘ und das polizeiliche Definitionssystem ‚politisch motivierte Kriminalität‘“, Berliner Monitoring Trans- und homophobe Gewalt1, 87-98.

Schellenberg, Britta und Paulina Seelmann (2020): „Kompetenzen für eine plurale Gesellschaft“, Sozialwirtschaft aktuell14, 1-3.

Schellenberg, Britta (2020): ,„Exkurs: Das Planspiel ‚Richtig ermittelt?!‘ zum Thema ‚Hasskriminalität‘ für eine professionelle polizeiliche Arbeit in der pluralen Demokratie“, Forum Politische Bildung und Polizei1, 42-44.

Stoffers, Nina (2020): Kulturelle Teilhabe durch Musik? Musikprojekte der transkulturellen Kinder- und Jugendbildung für Roma im Spannungsfeld von Empowerment und Othering. In: Brenne, Andreas;  Brönnecke, Katharina; Roßkopf, Claudia (Hrsg.): Auftrag Kunst. Zur politischen Dimension der kulturellen Bildung. 9. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung, Schriftenreihe Kulturelle Bildung vol. 66, München: kopaed (online)

Georgi, Viola B. (2019): Historisch-politische Bildung im Zeichen von Globalisierung, geschichtskulturellem Wandel und migrationsgesellschaftlicher Diversität: Ihre Bedeutung für die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. In: Steinbacher, Sybille; Knigge, Volkhardt (Hrsg.): Geschichte von gestern für Deutsche von morgen? Die Erfahrung des Nationalsozialismus und historisch-politisches Lernen in der (Post-)Migrationsgesellschaft. Wallstein, Göttingen: Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte, 51-75.

Georgi, Viola B. (2019): Jahresgutachten 2019 des Sachverständigenrats Deutscher Stiftungen für Integration und Migration: Bewegte Zeiten: Rückblick auf die Integrations- und Migrationspolitik der letzten Jahre.

Georgi, Viola B. (2019): Diversity, Erinnerung und Geschichtelernen in der Migrationsgesellschaft: Einsichten, Ansichten und Aussichten. In: LIFE e.V.: Planspiel "Toledo to do" (online)

Georgi, Viola B.; Musenberg, Oliver (2019): Diversitätserfahrungen im Geschichtsunterricht. In: Barsch, Sebastian; Degner, Bettina; Kühberger, Christoph; Lücke, Martin (Hrsg.): Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht: Inklusive Geschichtsdidaktik. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 37-53.

Danielle Gluns (2019): From Plans to Policies. Local Housing Governance for the Growing Cities Vienna and Washington, DC. Wiesbaden: Springer VS, Reihe "Stadt, Raum und Gesellschaft".

Danielle Gluns (2019): Wohnungspolitik als "alte neue" Herausforderung des Sozialstaats. In: Matthias Freise und Annette Zimmer (Hg.): Zivilgesellschaft und Wohlfahrtsstaat in Deutschland. Akteure, Strategien und Politikfelder im Wandel. Wiesbaden: Springer VS. S. 257-283.

Danielle Gluns (2019): Arbeitsmarktintegration durch Netzwerke: Das Fallbeispiel "MAMBA". In:  Matthias Freise und Annette Zimmer (Hg.): Zivilgesellschaft und Wohlfahrtsstaat in Deutschland. Akteure, Strategien und Politikfelder im Wandel. Wiesbaden: Springer VS. S. 353-360.

Danielle Gluns (2019, i.E.): Europäische Flüchtlings- und Integrationspolitik und Geflüchtete in Sizilien. In: Toens, K. und Pioch, R. (Hg.): Innovation und Legitimation in der Migrationspolitik - Beiträge aus Politikwissenschaft, politischer Praxis und sozialer Arbeit. Studien zur Migrations- und Integrationspolitik. Wiesbaden: Springer VS.

Danielle Gluns (2019, i.E.): Koordinierte Politik oder Policy‐Fragmentierung? Wohnungs‐und Stadtentwicklungspolitik in Wien und Washington, DC. In: Björn Egner und Stephan Grohs (Hg.): Die Rückkehr der Wohnungsfrage. Ansätze und Herausforderungen lokaler Politik. Wiesbaden: Springer VS, Reihe „Stadtforschung aktuell“.

Danielle Gluns, Nikola Borosch und Annette Zimmer (2019): Network for labor market integration of migrants and refugees in Münster, Germany (MAMBA). In: Susan Baines, Andrea Bassi, Judit Csoba und Flórián Sipos (Hg.): Implementing innovative social investment. Bristol: Policy Press.

Montanari, Elke (2019): Wortwissen testen. In S. Jeuk & J. Settinieri (Eds.), Sprachdiagnostik Deutsch als Zweitsprache. Ein Handbuch. Berlin: De Gruyter Mouton. 

Montanari, Elke; Abel, R.; Akıncı, M.-A. (2019): Balance and dominance in the vocabulary of German-Turkish primary schoolchildren. European Journal of Applied Linguistics. Berlin: De Gruyter Mouton.

Montanari, Elke; Panagiotopoulou, J.A. (2019): Mehrsprachigkeit und Bildung in Kitas und Schulen: Eine Einführung. Tübingen: Narr.

Schammann, Hannes (2019): Aufenthalt gegen Leistung. Der Einzug meritokratischer Elemente in die deutsche Flüchtlingspolitik. In: Baader,  Meike Sophia;  Freytag, Tatjana;  Wirth, Darijusch (Hrsg): Flucht - Bildung - Integration? Bildungspolitische und pädagogische Herausforderungen von Fluchtverhältnissen, Wiesbaden: Springer VS, 43–62.

Schammann, Hannes; Bendel, Petra; Heimann, Christiane; Stürner, Janina (2019): Der Weg über die Kommunen. Empfehlungen für eine Schlüsselrolle der Kommunen in der Flüchtlings- und Asylpolitik der Europäischen Union / A Local Turn for European Refugee Politics - Recommendations for strengthening municipalities and local communities in EU refugee protection. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung.

Schammann, Hannes; Heimann, Christiane; Müller, Sandra; Stürner, Janina (2019): Challenging the Nation-State from within: The Emergence of Transmunicipal Solidarity in the Course of the EU Refugee Controversy. In: Social Inclusion 7 (2), S. 208–218. Link

Schammann, Hannes (2019): Auf irrationalen Pfaden zur politischen Wahrheit? Rechtspopulismus als spirituelles Phänomen. Werner Greve und Carsten Jochum-Bortfeld (Hg.): Nachdenken über Spiritualität. Hildesheim: Olms, S. 149-160.

Schellenberg, Britta (2019): ,„Den Menschen im Blick. Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf und Alltag“, Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit2, 126-144.

Schellenberg, Britta (2019): ,„Hate Crime und rassistische Gewalt: Konzeptionalisierungs- und Bearbeitungsprobleme“,in: Albrecht, Hans-Jörg, Haverkamp, Rita, Kaufmann, Stefan und Peer Zoche (Hrsg.): (Un-) Sicherheiten im Wandel, Reihe:Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung. Berlin: Lit Verlag, 43-68.

 

Schellenberg, Britta (2019): ,„Vom PUA zur Enquete-Kommission – Aktuelle Chancen und Herausforderungen der Parlamentarischen Demokratie am Beispiel Thüringen“,in: AWO Bundesverband e.V. (Hrsg.): Die Einwanderungsgesellschaft und der rechte Terror. Fakten und Folgerungen aus dem NSU-Prozess, Berlin, 57-72.

Schneider, Wolfgang; Schröck, Katharina M.; Stolz, Silvia (Hrsg.) (2019): Theater in der Provinz. Künstlerische Vielalt und kulturelle Teilhabe als Programm. Berlin: Theater der Zeit.

Teltemann, Janna; Schunck, Reinhard (2019): Kompetenzungleichheit zwischen SchülerInnen mit und ohne Migrationshintergrund im Zeitvergleich. In: Informationsdienst Soziale Indikatoren, Ausgabe 61, S. 6-11. (online)

Teltemann, Janna; Jude, Nina (2019): Assessments and Accountability in Secondary Education: International Trends. Research in Comparative and International Education 14 (2), 249–271. https://doi.org/10.1177/1745499919846174

Vernal Schmidt, Janina (2019): Ein rassismuskritischer Blick auf eine Lehrwerklektion für den schulischen Spanischunterricht der Sekundarstufe II. In: Fereidooni, Karim / Simon, Nina (Hrsg.): Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanung. Wiesbaden: Springer VS.

Bendel, Petra; Schammann, Hannes; Wegler, Andrea; Younso, Christin (2018): „Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland: Befunde und offene Fragen.“ In: Migration und Soziale Arbeit 40 (3), 235–241.

Gogolin, Ingrid; Georgi, Viola B.; Krüger-Potratz, Marianne; Lengyel, Drorit; Sandfuchs, Uwe (Hrsg.) (2018): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Georgi, Viola B. (2018): „Diversity.“ In: Gogolin, Ingrid; Georgi, Viola B.; Krüger-Potratz, Marianne; Lengyel, Drorit; Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhard, 61-67.

Georgi, Viola B.; Keküllüoğlu, Filiz (2018): „Integration-Inklusion.“ In: Gogolin, Ingrid; Georgi, Viola B.; Krüger-Potratz, Marianne; Lengyel, Drorit; Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhard, 41-46.

Georgi, Viola B.; Mecheril, Paul (2018): „(De)Kategorisierung im Licht der Geschichte und Gegenwart migrationsgesellschaftlicher Bildungsverhältnisse oder: Widerspruch als Grundfigur des Pädagogischen.“ In: Musenberg, Oliver; Riegert, Judith; Sansour, Teresa (Hrsg): Dekategorisierung in der Pädagogik: Notwendig oder riskant? Bad Heilbrunn:Klinkhardt, 58-70.

Kaya, Z. Ece (2018):[Co-Autorin der Autor*innenkollektive der Forschungsstelle NS-Pädagogik]in: Ortmeyer, Benjamin (Hrsg.): NS-ideologische Publikationen des Beltz-Verlags 1933–1944, Weinheim/Basel.

Montanari, Elke G.; Abel, Roman; Graßer, Beatrix; Tschudinovski, Lilia (2018): „Faktoren und mehrsprachiger Wortschatz.“ In Kreß, Beatrix; da Silva, Vasco; Gregorieva, Ioulia (Hrsg.): Mehrsprachigkeit, Sprachkontakt und Bildungsbiografie. Bern: Lang. 

Montanari, Elke G.; Abel, Roman (2018): „Vocabulary development in German-Turkish language contact.“ In Akıncı, M. A.; Yagmur, K. (Hrsg.): The Rouen Meeting. Studies on Turkic Structures and Language Contacts. Wiesbaden: Harrasowitz, 253–266.

Montanari, Elke G.; Graßer, Beatrix; Tschudinovski, Lilia; Abel, Roman (2018): „Diversität in der Wortschatzentwicklung bilingualer Schülerinnen und Schüler.“ In: J. Ricart Brede, D. Maak, & E. Pliska (Eds.), Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit – vielfältige Perspektiven. Stuttgart: Klett Fillibach.

Nägel, Verena; Kahle, Lena (2018): Die universitäre Lehre über den Holocaust in Deutschland, FU Berlin (online).

Schammann, Hannes (2018): „Migrationspolitik.“ In: Blank, Beate; Gögercin, Süleyman; Saue, Karin S.;  Schramkowski, Barbara (Hrsg.): Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft. Grundlagen – Konzepte – Handlungsfelder. Wiesbaden: Springer VS, 67–85.

Schammann, Hannes (2018): „Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland.“ In: Floeting, Holger; Kirchhoff, Gudrun; Scheller, Henrik; Schneider, Jessica (Hrsg.): Der lange Weg vom Ankommen zum Bleiben - Zuwanderung und Integration von Geflüchteten in Kommunen (Difu-Impulse). Berlin, 17–23.

Schammann, Hannes (2018): „Migrations- und Flüchtlingspolitik.“ In: Machleidt, Wielant; Hein, Andreas;  Sieberer, Marcel (Hrsg.): Praxis der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie. Migration und psychische Gesundheit. 2. Aufl. München: Elsevier, Urban & Fischer, 299–307.

Schammann, Hannes; Montanari, Elke G. (2018): „Integrationskurse.“ In: Gogolin, Ingrid et al. (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 407–411.

Schammann, Hannes; Younso, Christin (2018): Lernende Kommunen: Flüchtlingszuwanderung als Katalysator für neue Kooperations- und Kommunikationsformen vor Ort (Difu-Impulse). Berlin.

Schellenberg, Britta (2018): „Die Erfindung der Menschenrassen. Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden“, H-Soz-Kult12. https://www.hsozkult.de/exhibitionreview/id/rezausstellungen-305

Schellenberg, Britta (2018): “The radical right – Propositions for a contemporary conceptualization and analysis. Die Radikale Rechte. Vorschläge zu einer zeitgemäßen Konzeptionalisierung und Analyse“,  Journal of Politicial Psychology. Politische Psychologie1, 12-33.

Schellenberg, Britta (2018): ,„Rechtsextremismus in der Bundesrepublik Deutschland seit 1945. 29.11.2017-02.04.2018, Sonderausstellung im NS-Dokumentationszentrum München“, H-Soz-Kult3. https://www.hsozkult.de/exhibitionreview/id/rezausstellungen-294

Schellenberg, Britta (2018): ,„Rechtspopulismus im europäischen Vergleich – Kernelemente und Unterschiede“, BpB online-Dossier Rechtspopulismus. http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtspopulismus/240093/rechtspopulismus-im-europaeischen-vergleich-kernelemente-und-unterschiede

Teltemann, Janna; Rauch, Dominique (2018): „Germany.“ In: Volante, L.; Klinger, D.; & Bilgili, O. (Hrsg.). Immigrant Student Achievement and Education Policy: Cross-Cultural Approaches (Policy Implications of Research in Education Series). Dordrecht: Springer.

Teltemann, Janna; Windzio, Michael (2018): „The impact of marketisation and spatial proximity on reading performance: international results from PISA 2012.“ In: Compare: A Journal of Comparative and International Education, DOI: 10.1080/03057925.2018.1458597   

Vernal Schmidt, Janina; Lintz, Thomas (2018): „Doping, Bestechung und Schamanenflüche: La bicolor auf dem Weg zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.“ In: Hispanorama 159, 70-73.

 

Carlson, Sören; Kahle, Lena; Klinge, Denise (2017): „Wenn Narrationen nicht zu Stande kommen... Wie hochreflexive Berufsfelder dazu beitragen, dass argumentativ-evaluative Darstellungsweisen im narrativen Interview dominant werden, in: ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung.  

Georgi, Viola B. (2017): „Diversity Education im Fokus Kultureller Bildung. Diskurse vernetzen und Synergien nutzen. In: Schneider, Wolfgang; Eitzeroth, Anna (Hrsg.): Partizipation als Programm. Wege ins Theater für Kinder und Jugendliche. Bielefeld: transcript, 15-26.

Human Rights First (2017): Germany Conflicted. Its Struggle Between Xenophobia and Tolerance. New York/Washington: Human Rights First,New York/Washington D.C. (authors: Schellenberg, Britta, Wahl, Klaus andHeather Painter). http://www.humanrightsfirst.org/sites/default/files/hrf-germany-conflicted-report.pdf

Ismaiel-Wendt, Johannes S. (2017): Richt-Mikrofone. Gutachten zu Fragen nach möglicher „sonischer Segregation“ im sogenannten NSU-Prozess. (online)

Kahle, Lena (2017): Zugehörigkeit und Agency in polarisierten Gesellschaften. Eine biographieanalytische Studie in Israel, Opladen/Toronto. 

Kaya, Z. Ece (2017): Kolonialpädagogische Schriften in der NS-Zeit. „Eine spezifisch deutsche Theorie der Kolonisation“ – Zur Geschichte des Kolonialrassismus in der deutschen Erziehungswissenschaft, Weinheim/Basel.

Koch, Katja; Montanari, Elke G.; Noack, Christina; Wittstruck, Wilfried (Hrsg.) (2017): Sprachbewusst unterrichten. Eine Handreichung für die Grund-, Haupt- und Realschule. Hannover: Niedersächsisches Landesinstitut für Qualitätsentwicklung.

Montanari, Elke G. (2017): Beschulung von neu in das niedersächsische Bildungssystem zugewanderten Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe I. Hildesheim: Stiftung Universität Hildesheim.

Montanari, Elke G.; Graßer, Beatrix (2017): „'Ah, oh Mann, ich hab’s voll vergessen.' Überlegungen zu Sprachtests als Konstellationen sprachlichen Handelns.“ In Krause, A.;  Lehmann, G.; Thielmann, ; Trautmann (Hrsg.): Form und Funktion. Festschrift für Angelika Redder zum 65. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg.

Niemann, Dennis; Martens, Kerstin; Teltemann, Janna (2017): „PISA and its consequences: Shaping education policies through international comparisons.“ European Journal of Education 52(2), 175-183. 

Schellenberg, Britta und Daniela Steenkamp, „Präventionsorientierte Arbeit mit Kindern für Vielfalt und Demokratie, aber wie? Handlungsorientierte Strategien gegen Rechtsextremismus im pädagogischen Kontext“, in: Steenkamp, Daniela und Margit Stein (Hrsg.): Kinderrechte sind Menschenrechte. Stand, Perspektiven und Herausforderungen, Berlin: Lit Verlag Dr. W. Hopf 2017, S. 217-230.

Stoffers, Nina; Schammann, Hannes (Hrsg.) (2017): Zwischen Kunst und Politik - Kulturprojekte mit Flüchtlingen. Universitätsverlag Hildesheim. (online)

Teltemann, Janna (2017): Migration und Bildungsgerechtigkeit – Konsequenzen für die Gesellschaft.“ In: Lin-Klitzing, S.; Di Fuccia, D.; Gaube, T. (Hrsg.): Bildungsgerechtigkeit und Gymnasium. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Tettschlag, Nadin (2017): „Spain.“ In: Tribukait, Maren et al: Digital learning in European education policies and history curricula. Braunschweig: Eckert Dossiers 13, 80-98, (online)

Tettschlag, Nadin (2017): „Islam im Geschichtsunterricht. Schulbuchanalysen und Materialien aus dem Projekt 'Zwischentöne' für eine neue Erinnerungskultur.“ In: Geschichte lernen (177), 62-64.

Vernal Schmidt, Janina (2017): „Ein kritischer Blick auf Mehrsprachigkeit im schulisch-institutionellen Spanischunterricht.“ In: Hispanorama 158, 44-49.

Vernal Schmidt, Janina; de Carvalho Rodrigues, Thekla (2017): „Flucht, Migration, Musik, Sprache. In: Praxis des Musikunterrichts 129. 

 

Georgi, Viola B. (2016): "Self-Efficacy of Teachers with Migrant Background in Germany: Handling Linguistic and Cultural Diversity in School". In: Schmidt, Clea; Schneider, Jens (Hrsg.): Diversifying the Teaching Force in Transnational Contexts. Critical Perspectives. Transnational Migration and Education. Volume 3. Rotterdam/Boston/Taipei: Sense Publishers, 59 -73, (online).

Georgi, Viola B. (2016): "Higher Education and Inclusion in Germany". In: Gallagher, Tony; Bergan, Sjur (Hrsg.): Higher education for democratic innovation:  developments and challenges Council of Europe Higher Education. Series No. 21. London: Palgrave Macmillian, 44-57. 

Georgi, Viola B.; Keküllüoğlu, Filiz (2016): Was Schule macht. Antidiskriminierungsstelle des Bundes. (online)

Kahle, Lena (2016): On the Multidimensional Formation of Belonging in Israel: A Biographical Study in the Field of Co-Existence Education. In: Hadjigeorgiou, Nasia (Hrsg.): Identity, Belonging and Human Rights: A Multi-Disciplinary Perspective. Oxford, 11-24.  

Schammann, Hannes; Kühn, Boris (2016): Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung. (online)

Schammann, Hanne; Younso, Christin (2016): Studium nach der Flucht? Angebote deutscher Hochschulen für Studieninteressierte mit Fluchterfahrung. Empirische Befunde und Handlungsempfehlungen. Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim. (online)

Schneider, Wolfgang; Kaitinnis, Anna (Hrsg.) (2016): Kulturarbeit in Transformationsprozessen. Wiesbaden: Springer.

Stoffers, Nina; Helling, Marlene (2016): „Kulturprojekte für und mit, aber selten von... Eine Spurensuche nach Motivationen und Haltungen nicht-geflüchteter Kulturschaffender im Theater.“ In: Ziese, Maren; Gritschke, Caroline (Hrsg.): Geflüchtete und Kulturelle Bildung. Formate und Konzepte für ein neues Praxisfeld. Bielefeld: transcript. 

Teltemann, Janna; Schunck, Reinhard (2016): „Education systems, school segregation, and second-generation immigrants’ educational success: Evidence from a country-fixed effects approach using three waves of PISA.“ In: International Journal of Comparative Sociology 57(6): 401-424. 

Vernal Schmidt, Janina (2016): „Wissenschaftliche Reflexivität in einem Dissertationsvorhaben zur Erforschung eines film- und aufgabenbasierten Fremdsprachenunterrichts.“ In: Hethey, Meike; Jöckel, Alicia (Hrsg.): Perspektiven eines reflexiven Wissenschaftsverständnisses in der fremdsprachendidaktischen Forschung. Trier: wvt, 45-62

Vernal Schmidt, Janina (2016): „Die novela gráfica 'Arrugas' und die filmische Adaption für die Analyse von Comic- und Filmsprache in der Sek II nutzen.“ In: Hispanorama 152, 42-55.

Vernal Schmidt, Janina; Bermejo Muñoz, Sandra (2016): Themenschwerpunkt: Graphic Novels im Spanischunterricht. Hispanorama 152.

Vernal Schmidt, Janina; Bermejo Muñoz, Sandra (2016): „Graphic Novels im Spanischunterricht.“ In: Hispanorama 152, 14-19.

 

Georgi, Viola B. (2015): Integration, Diversity, Inklusion. Anmerkungen zu aktuellen Debatten in der deutschen Migrationsgesellschaft. (online)

Georgi, Viola B. (2015): „Vielfalt lernen und leben.“ In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Klasse Vielfalt – Chancen und Herausforderungen der interkulturellen Öffnung von Schulen, 7-31. (online)

Ismaiel-Wendt, Johannes S.  (2015):  „Anmerkungen zum aktuellen Rechtsstreit über Musik-Sampling – 'Kraftwerk (Ralf Hütter) vs. Moses Pelham' – und zur Frage nach rassismuskritischer, semiotischer Demokratie.“ (online)

Schammann, Hannes (2015): „PEGIDA und die deutsche Migrationspolitik. Ein Beitrag zur Differenzierung des Opinion-Policy Gap in der Migrationsforschung.“ In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 25 (3), 309–333. 

Schammann, Hannes (2015): „Wenn Variationen den Alltag bestimmen. Unterschiede lokaler Politikgestaltung in der Leistungsgewährung für Asylsuchende.“ In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 9 (3), 161–182. 

Schammann, Hannes (2015): Rette sich, wer kann? Flüchtlingspolitik im Föderalismus. In: APUZ 25, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung. (online)

Vernal Schmidt, Janina (2015): „Kulturwissenschaftliche Zugänge zu Filmanalysen. Ein Beitrag zum Spanischunterricht der Sekundarstufe II.“ In: Küster, Lutz; Lütge, Christiane; Wieland, Katharina (Hrsg.): Literarisch-ästhetisches Lernen im Fremdsprachenunterricht. Theorie - Empirie - Unterrichtsperspektiven. Frankfurt . M.: Peter Lang.