Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lsf:teilnehmerlisten.einsehen.und.exportieren

Teilnehmerlisten einsehen und exportieren

Diese Seite beschreibt Funktionen, um Teilnehmerlisten anzuzeigen, auszudrucken und zu exportieren. Es wird vorausgesetzt, dass der grundsätzliche Aufbau des Bildschirms aus der Einführung in LSF bekannt ist.

Teilnehmerlisten online einsehen

Um die Teilnehmer für eine Veranstaltung zu sehen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Lehrkräfte mit dem Status „Lehrperson“ klicken im Hauptmenü „Meine Funktionen“ auf das Untermenü „Meine Teilnehmer“. Dort erscheint die folgende Auflistung (Veranstaltungsadmins können die Veranstaltung gezielt über „Meine Funktionen“ und „Belegungen“ suchen, um zu der Ansicht zu gelangen).

[todo screenshot]

Die Bedeutung dieser Tabelle wird in der Anleitung für die Anmelde- und Belegungsstatistiken erläutert, wichtig ist hier, dass Sie auf den Link „Belegung-Info“ am Ende einer jeden Tabellenzeile klicken, um zu den Funktionen für die Einsicht der Teilnehmerdetails zu gelangen.

In dieser Maske finden Sie (von oben nach unten) Informationen über die Veranstaltungsnummer, den Titel und die Veranstaltungsart, sowie die zugeordneten Lehrkräfte, die Termine und die Anzahl der Plätze. Darunter folgen dann allgemeine Informationen zu den angemeldeten Teilnehmern, wie viele bereits zugelassen wurden, und wie viele Anmeldungen aus welchen Fachsemesters noch nicht bearbeitet wurden.

Wichtig ist hier der mit dem schwarzen Pfeil ganz unten markierte Link „Details Teilnehmer / Anmeldungen bearbeiten“, der berechtigte Personen (die Dozenten der Veranstaltung oder die Veranstaltungsadmins des dazugehörigen Instituts) zu den weiteren Informationen führt.

[todo screenshot]

Oben sehen Sie wie in der vorherigen Ansicht die allgemeinen Informationen zu den Teilnehmern. Zusätzlich gibt es auch einen Link zum E-Mail Dialog.

In der Mitte befindet sich jetzt eine Tabelle mit den folgenden Informationen über die angemeldeten Teilnehmer:

  • Matrikelnummer
  • Name, Studienabschluss, Studienfächer, Fachsemester
  • Aktueller Status (angemeldet, storniert, zugelassen, …)
  • Priorität: Hier kann sowohl die Gruppenpriorität stehen („P…“) und / oder die Modulpriorität (M…)
  • Link zu einem Ausdruck eines Leistungsnachweises (nur für zugelassene Teilnehmer)

In der letzten Tabellenzeile gibt es noch Knöpfe für die Bearbeitung der Teilnehmerliste. Unterhalb der Tabelle gibt es weitere Möglichkeiten, sich die Teilnehmerlisten ausgeben zu lassen.

  1. Online-Liste: In dem Bereich „Liste mit folgenden Status zeigen“ können Sie wählen, welche Studierenden Sie in einer Liste ausgegeben haben wollen, abhängig davon welchen bzw. welche Stati Sie angewählt haben (angemeldet, zugelassen, abgelehnt usw). Sie können im rechten Bereich auch die Sortierung der Ausgabe ändern. Sie können nun zwei verschiedene Listen mit jeweils unterschiedlichem Informationsgehalt erzeugen, die in einem separaten Browserfenster angezeigt werden:
    1. Wenn Sie auf „Liste zeigen“ klicken, erhalten Sie eine einfache Liste mit Matrikelnummer, Studiengang und Studienfächer, Fachsemester und Anmeldestatus. Diese können Sie drucken, indem Sie auf den Knopf „Drucken“ ganz am Ende der neu geöffneten Seite klicken. Dort befindet sich auch der Knopf „Schließen“ zum Schließen der neu geöffneten Seite und zur Rückkehr zur Maske mit den Teilnehmerinformationen.
    2. Wenn Sie auf „Liste mit Namen zeigen“ klicken, erhalten Sie eine erweiterte Liste mit Matrikelnummer, Studiengang und Studienfächer, Fachsemester, Anmeldestatus, sowie zusätzlich den Namen und die E-Mail Adresse der angemeldeten Studierenden. Diese können Sie ebenfalls drucken, indem Sie auf den Knopf „Drucken“ ganz am Ende der neu geöffneten Seite klicken. Dort befindet sich auch der Knopf „Schließen“ zum Schließen der neu geöffneten Seite und zur Rückkehr zur Maske mit den Teilnehmerinformationen.
  2. Unterhalb des Bereiches zur Generierung der Online-Listen gibt es drei weitere Knöpfe:
    1. Teilnahmeliste: Für die zugelassenen Studierenden wird hier eine Liste generiert, in der die Studierenden ihre Anwesenheit in den jeweiligen Terminen einer Veranstaltung unterschreiben können. Hier fehlen im Moment noch die Veranstaltungstermine, die noch von Hand eingetragen werden müssen.
    2. Warteliste: Sollten nicht alle angemeldeten Teilnehmer einen Platz bekommen haben, finden Sie hier die Teilnehmer, die noch auf einen Platz warten. Diese sind nach ihrer Losnummer sortiert, jedoch nicht nach Fachsemestern oder Studiengängen. Es bleibt Ihnen überlassen, nach welchen Kriterien Sie Nachrücker zulassen wollen, dies muss dann im Rahmen einer manuellen Vergabe geschehen.
    3. Leistungsübersicht: Hier können Sie eine Liste generieren, in der sie am Ende eine Note eingeben können. Ob Sie diese nutzen können, hängt davon ab, in welcher Form das Prüfungsamt die Noten haben möchte. Auf lange Sicht soll das natürlich auch online passieren, aber mittelfristig könnte diese Liste eine praktikable Zwischenlösung sein.
  3. Ganz unten gibt es eine weitere Leiste mit weiteren Links, darunter die folgenden:
    1. Details Teilnehmer / Anmeldung bearbeiten (den haben Sie schon betätigt, nach dem zweiten Klicken passiert da nichts weiter)
    2. Platzvergabe (alle Gruppen): Hier kommen Sie zu einer Übersicht aller Gruppen einer Veranstaltung (so vorhanden), was bei einer manuellen Gruppenvergabe von Vorteil ist. Außerdem gibt es in der Kopfzeile einen Link „alle zulassen“.
    3. Nachweise drucken: Hier können Sie Scheine für alle zugelassenen Teilnehmer in einem Rutsch drucken
    4. Export als Excel-File: ermöglicht, die Daten der Teilnehmer (Name, Matrikelnummer, E-Mail Adresse, Fachsemester, Studiengang) in ein Excel-Sheet zu exportieren. Allerdings werden die Daten im „XML“ Format exportiert, die man mit den Standardinstallationen von Excel nur ab Version 2002 lesen kann, für ältere Excel Versionen (Excel 2000) muss man ein Plugin installieren (Achtung: Dies ist noch nicht getestet worden!). Wenn Sie eine Excel-Tabelle mit allen Teilnehmern einer Veranstaltung mit mehreren Parallelveranstaltungen benötigen, klicken Sie bitte auf “Platzvergabe (alle Gruppen)“, dort wird oben auf der Seite ebenfalls ein Link für den Excel-Export bereit gestellt.
    5. Excel-Export (Meldung f. P.-Amt): Hier kann ein Excel-File erzeugt werden in einem von allen Prüfungsämtern akzeptierten Format für die Meldung der Prüfungsergebnisse.
lsf/teilnehmerlisten.einsehen.und.exportieren.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/29 17:16 von dieder