Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lsf:meldungen.der.pruefungsergebnisse

(ALT:) Meldung von Prüfungsergebnissen (über LSF-Teilnehmerliste)

ACHTUNG: In der Regel sollte die neue Prüfungsverwaltung POS für die Meldung der Leistungen genutzt werden (Unterstützte Studiengänge).

Im ersten Halbjahr 2009 wurde im Rahmen der Prozessoptimierung in den Prüfungsämtern ein einheitliches Formular für die Meldung der Prüfungsergebnisse unabhängig vom Studiengang und Prüfungsamt erstellt, welches bis zur endgültigen Umstellung auf eine Online-Meldung das bisherige Verfahren vereinfachen soll. Dieses Formular ist ab sofort für jede Veranstaltung mit angemeldeten Teilnehmern im LSF zu erreichen, und zwar unmittelbar neben dem bereits vorhandenen Link für den Excel-Export von Teilnehmerdaten (Details gibt es unter Teilnehmerdaten einsehen und exportieren).

In der Liste werden so viele Felder wie möglich vom LSF vorausgefüllt, je nachdem, was im LSF an Informationen zur Verfügung steht. Z.B. werden das 'Fach' und die 'Leistungspunkte' ausgefüllt, wenn dieses im Reiter 'Studiengänge' bei einer Veranstaltung entsprechend eingetragen ist, bei 'Ergebnis' wird '+' für bestanden / '-' für 'nicht bestanden' eingetragen, wenn Sie den Status der Teilnehmer entsprechend gesetzt haben („TE“ für bestanden und „WH“ bzw. „NE“ für nicht bestanden). So können Sie diese Eingaben direkt für den Import der Daten in die Prüfungsverwaltung POS übernehmen.

Wenn Sie eine Klausuranmeldung nutzen, wird auch der Prüfungstyp 'Klausur' wie auch das Datum eingetragen.

Noch einige Bemerkungen:

  • Wenn Sie die Teilnehmerlisten aus einer 'Klausurveranstaltung' im LSF generieren, die als Nachschreibklausur für eine Veranstaltung im vergangenen Semester angeboten wird, dann kennzeichnen Sie dies bitte deutlich mit „Nachschreibklausur“ im Veranstaltungstitel. Nur dann können die Ergebnisse im Prüfungsamt dem korrekten vergangenen Semester zugeordnet werden.
  • Wenn die Ergebnisse einer Veranstaltung für mehrere Prüfungsämter relevant sind, schicken Sie die Ergebnisse einfach an ein Prüfungsamt, dieses wird dann die Listen entsprechend weiterverteilen.
  • Nachmeldungen / Änderungen bitte immer in einer separaten Liste verschicken (nicht die alte Meldung bearbeiten und dann die Änderungen farblich kennzeichnen etc.)

Aus Datenschutzgründen ist es sehr wichtig, dass die Excel-Listen nur von einem E-Mail Account der Uni-Hildesheim* und von einem Rechner innerhalb der Hochschule versendet werden, damit die Daten das Datennetz der Hochschule nicht unverschlüsselt verlassen. Wer einen Rechner außerhalb der Hochschule nutzt, muss darauf achten, dass die SMTP Verbindung zum Mailserver der Hochschule verschlüsselt ist (das ist generell eine gute Idee, nicht nur für die Übermittlung von Prüfungsergebnissen).

Die Teilnehmerliste kann in Excel frei bearbeitet werden, d.h. Sie können entweder im LSF die Teilnehmerliste aktualisieren (z.B. Studis stornieren, die im Laufe des Semesters abhanden gekommen sind) und dann einen Excel-Export starten und die noch fehlenden Felder (Prüfungsnote etc.) ergänzen oder die 'alte' Teilnehmerliste nehmen und dann entsprechend Teilnehmer hinzufügen bzw. löschen.

Es gibt auch im Intranet beim Dezernat 3 eine leere Excel-Tabelle, die Sie unabhängig von LSF nutzen können.

Angabe von Modulinformationen

Falls die Leistung eines Studierenden grundsätzlich in mehr als ein (Teil-)Modul eingebracht werden kann, muss dieses (Teil-)Modul für die Verbuchung der Leistung in der Prüfungsverwaltung bekannt sein. In der neuen Online-Prüfungsverwaltung geben die Studierenden dies bei der Anmeldung an; bei der Veranstaltungsanmeldung kann das aber bei der Anmeldung zunächst nicht angegeben werden.

Um die Verarbeitung von Leistungen im Prüfungsamt zu erleichtern und Rückfragen zu vermeiden (in den Fällen, in denen die neue Prüfungsverwaltung nicht genutzt werden kann), können auch angemeldete bzw. zugelassene Studierende nachträglich eine Bemerkung im LSF hinterlegen, die dann beim Excel-Export in der Tabelle unter 'Module' hinterlegt wird. Diese Funktion muss aber explizit frei geschaltet werden, da Veranstaltungsbemerkungen auch zu anderen Zwecken genutzt werden können und u.U. nicht nachträglich verändert werden sollen.

lsf/meldungen.der.pruefungsergebnisse.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/29 17:18 von dieder