Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


e-learning-werkzeuge:bbb:praesentationen

Präsentationen, Videos und Umfragen in BBB-Webkonferenzen

Präsentationen

Standardmäßig ist die veranstaltende Person als Moderator_in festgelegt, was an einem kleinen Symbol vor dem Namen der Person erkennbar ist (1).

Symbol Präsentator

Datei-Upload

Um eine Präsentation durchzuführen, das Pluszeichen links unter der Präsentationsfläche anklicken > „Präsentation verwalten“ auswählen:

Im folgenden Fenster

  • die Dateien auf das Feld mit der Wolke ziehen (1) oder über die Dateiauswahl hinzufügen (2)
  • markieren, welche Datei angezeigt werden soll (3)
  • entscheiden, ob die Datei für Teilnehmende (im Originalformat, im beispiel hier: pptx) heruntergeladen werden darf (4)
  • und mit der Schaltfläche „Hochladen“ bestätigen (5)

Upload Dateien

Nach dem Upload wird die Datei im Präsentationsbereich angezeigt (am Pfeil unten links der Folien (1) ist erkennbar, dass die Datei durch Studierende heruntergeladen werden kann):

Folienpräsentation im Konferenzraum

Um von einer Präsentation zur anderen zu wechseln, muss nur noch erneut auf das Pluszeichen unten links geklickt werden. Im Aufklappmenü sind dann alle hochgeladenen Präsentationen abrufbar.

Hinweise/Tipps

  • Office-Dokumente werden beim Hochladen zur Anzeige im Konfrenzraum konvertiert, der Download für Teilnehmende erfolgt aber im Originalformat
  • Es ist zu emfpehlen, die Dateien vorher als PDF abzuspeichern und dann hochzuladen, um die korrekte Darstellung sicherzustellen
  • Folien-Animationen werden nicht übernommen (dieses ließe sich über eine Freigabe des Bildschirms/Fensters realisieren)
  • Falls die Arbeit mit dem Whiteboard geplant ist, sollten ggf. weiße Folien vorgesehen werden (vgl. Whiteboard)
  • Für den Dateiupload gibt es ein Limit (vgl. FAQ: Dateigröße)

Folien präsentieren

Vergleich der Varianten

Für die Präsentation einer Foliensammlung im Konferenzraum gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Die Datei wird vorab in den Konferenzraum hochgeladen und als PDF präsentiert (das System konvertiert die Datei, s.o).
  2. Die Datei wird nicht hochgeladen, sondern im Rahmen einer Fenster- oder Bildschirm-Freigabe vorgestellt (vgl. Freigaben).

Die Entscheidung, wie präsentiert wird, hängt sowohl von didaktischen als auch technischen Erwägungen ab. Die nachfolgende Gegenüberstellung soll dieses verdeutlichen.

1. Datei hochladen / PDF2. Fenster- oder Bildschirm-Freigabe
Darstellung Folien
Beim Hochladen wird die Datei konvertiert

Animationen werden nicht übernommen

Es können Formatierungen verloren gehen (z.B. werden Schriften ggf. ersetzt)

Kein Hochladen der Datei erforderlich: die Datei läuft wie gewohnt auf dem eigenen Rechner

Animationen bleiben erhalten

Formatierungen bleiben erhalten und werden auch im Konferenzraum korrekt dargestellt
Eingebette Objekte (Film, Audio) Werden beim Konvertieren durch ein Symbol ersetzt
Objekte bleiben erhalten und können abgespielt werden

Ton wird übertragen (Möchte man während der Ton läuft selber noch kommentieren, sollte ein Headset/Kopfhöhrer mit Mikrofon genutzt werden)
Interaktion mit TN Whiteboard im Mehrbenutzermodus möglich Kein Whiteboard, keine Umfragen parallel möglich (Bildschirmfreigabe müsste unterbrochen werden)
Bandbreite, Datenlast Eher geringere Datenlast, daher zu bevorzugen
Eher höhere Datenlast (auch für präsentierenden Rechner, der ggf. ein starkes Lüftergeräusch abgibt, dass vom Mikro mit aufgenommen wird und bei den Teilnehmenden stört)

Gefahr des Stockens bei großen Veranstaltungen bzw. bei Teilnehmenden mit Verbindungen mit geringer Bandbreite
Handhabung als Präsentator_in
Einfache Handhabung

Konzentration auf ein BBB-Webkonferenzen-Fenster

Präsentator_in kann während der Präsentation den Konferenzraum weiterhin sehen (es sei denn, er/sie schaltet bewusst auf Vollbild um)

Erfordert Erfahrung im Umgang mit mehreren Fenstern (es gibt mindesten zwei: Browserfenster mit Webkonferenz-Raum und Fenster Powerpoint (o.ä.))

Präsentator_in kann während der Präsentation den Konferenzraum nicht sehen (im Präsentationsmodus wird das Webkonferenz-Fenster überlagert)
Aufzeichnung Wird komplett aufgezeichnet Wird komplett aufgezeichnet

Didaktische Aspekte

  • Generell sollte überlegt werden, welche Präsentationen unbedingt (zeitlich und räumlich synchron) in einer Konferenz erfolgen müssen oder ob der Wissenserwerb ggf. auch anderweitig organisiert werden kann.
  • Ggf. könnte es Sinn machen, Folien vorab zu vertonen (vgl. Slidecasts mit PPT) und die Videos für den (zeitlich und räumlich asynchronen) Wisssenserwerb zur Verfügung zu stellen. Es würden dadurch Probleme wie Animationen, Videos, Ton u.a. umgangen und der Lernprozess wäre gegenüber einem Live-Setting für Teilnehmende angenehmer und in Webkonferenzen würden Diskussionen, Gruppenarbeiten, Aufgabenbearbeitung, Support u.ä. stattfinden (sog. „Flipped Classroom“).

Steuerung/Ansicht

Die Navigation durch die Folien erfolgt am unteren Rand:

  • Vor/zurück oder Auswahl konkreter Folien (1)
  • Größer/kleiner zoomen (2) - diese Option kann gut genutzt werden, um einen Ausschnitt zu vergrößern, die Datei kann dann in der Fläche verschoben werden
  • An Breite anpassen (3) - diese Option ist bei Hochformat-Dateien (z.B. Textdokumente) sehr hilfreich
  • Auf Vollbild wechseln (4) - das Vollbild sieht nur der/die Präsentierende, die Zuschauenden haben einen eigene Auswahloption für Vollbild und entscheiden selbst, was sie sehen wollen.

Whiteboard

Das Whiteboard kann auch in Kombination mit einer Präsentation genutzt werden (vgl. Whiteboard).

Umfragen in Präsentationen

Umfragen können sehr gut mit Folienpäsentationen kombiniert werden. Hierzu sollten die Fragen auf den Folien vorbereitet werden (s.u. Umfragen).


Videos

Aufrufen

Um ein Video zu teilen, das Pluszeichen links unter der Präsentationsfläche anklicken > die Option „Externes Video teilen“ auswählen:

Im folgenden Fenster

  • die URL des Videos eingeben (1)
  • und mit der Schaltfläche „Neues Video teilen“ bestätigen (2)

Videolink

Steuerung

Das Video wird in der Präsentationsfläche angezeigt:

  • Start/Pause (1)
  • Lautstärke (2)
  • Untertitel einblenden (Youtube-Funktion) (3)
  • Einstellungen (Youtube-Funktionen Geschwindigkeit, Untertitel, Qualität) (4)
  • Vollbild (5)

Video Beispiel

Video beenden

Um ein Video zu beenden, das Pluszeichen links unter der Präsentationsfläche anklicken > die Option „Teilen von externem Video beenden“ auswählen:


Umfragen

Mit Umfragen in BBB-Webkonferenzen werden Antworten/Einschätzungen der Teilnehmenden eingeholt zu Fragen/Aufgaben/Anliegen, die über Präsentation, Whiteboard oder mündlich gestellt werden.

Umfrage starten

Um eine Umfrage zu starten, das Pluszeichen links unter der Präsentationsfläche anklicken > „Umfrage starten“ auswählen:

Optionen

(1) Im bisherigen Chatfenster werden Umfrageoptionen eingeblendet.

(2) Im grauen Bereich links erscheint eine zustäzliche Kategorie „Umfrage“

(3) Tippen Sie Ihre Frage in das Textfeld.

(4) Eine Auswahl an Antworttypen kann passend zur Fragestellung ausgewählt werden. Je nach dem, was ausgewählt wird, varriiert das Feld 'Antwortmöglichkeiten'. Das Feld 'Teilnehmerantwort' ermöglicht, dass Teilnehmende eine individuelle Antwort eintippen können.

(5) Im Feld Antwortmöglichkeiten können die vorgefertigten Antworten angepasst werden.

(6) Über 'Element hinzufügen' kann eine weitere Antwortmöglichkeit hinzugefügt werden.

(7) Über 'Umfrage starten' wird die Umfrage mit den Anwesenden geteilt

Durchführung

Sobald die Umfrage gestartet wurde, ändert sich das weiße Feld und die eingehenden Antworten werden erfasst:

Die Teilnehmenden sehen die Präsentation sowie ein neues Fenster mit der Frage sowie den Antwort-Optionen:

Ergebnisse veröffentlichen

Die veröffentlichten Ergebnisse erscheinen für alle sichtbar unten rechts im Präsentationsbereich:

Zusätzlich erscheinen Frage und Ergebnisse auch im Chat:

e-learning-werkzeuge/bbb/praesentationen.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/08 12:24 von janssent