Sie brauchen technische Unterstützung bei der Vorbereitung eines Seminars? Sie wollen ein Interview aufzeichnen und brauchen die entsprechende Technik?

Im zentralen Medienverleih der Stiftung Universität Hildesheim stehen Veranstaltungstechnik und diverses Zubehör zur Verfügung. Seminare und andere Veranstaltungen werden von dort in ihrer Ausstattung unterstützt. Vom Sektglas bis zum Beamer, vom Rednerpult bis zur Gesangsanlage, von Konferenztechnik bis zum Moderationskoffer stehen zahlreiche Medien für die Mitglieder der Universität zur Verfügung.
Der Medienverleih befindet sich am Universitätsplatz 1 im Gebäude V, Raum V-1/07

Verleihordnung

Verleihordnung des Zentralen Medienverleihs der Stiftung Universität Hildesheim

1. Allgemeines:

  • Diese Verleihordnung regelt die Ausleihe und Benutzung der im Bestand des Zentralen Medienverleihs befindlichen Artikel.
  • Die Ausleihe der Artikel erfolgt entsprechend vorhandener Kapazitäten. Es besteht kein Anspruch auf die Ausleihe eines Artikels.

2. Berechtigter Personenkreis:

  • Der Zentrale Medienverleih kann von Lehrenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität genutzt werden.
  • Berechtigt sind auch Studierende der Universität mit Leiherlaubnis des zuständigen Institutes.
  • Ein Weiterverleihen der Artikel an Dritte ist nicht gestattet.

3. Verwendungszweck:

  • Die Leihartikel dürfen nur für Lehre, Forschung und Studium verwendet werden.
  • Die Artikel dienen nicht der dauerhaften Ausstattung von Arbeitsplätzen oder Projekten.
  • Ausleihnotebooks werden vor allem zu Präsentationszwecken ausgeliehen und sind entsprechend ausgestattet. Spezielle Software wird nicht installiert und darf nicht installiert werden.

4. Sorgfaltspflicht

  • Transport und Verwendung der Artikel unterliegen der Sorgfaltspflicht des Entleihers.
  • Kleinere Geräte müssen bei Nichtgebrauch (z.B. über Nacht) in Möbeln eingeschlossen werden, größere in von außen nicht einsehbaren verschlossenen Räumen.
  • Funktionsstörungen, Beschädigungen und Fehlmengen sind dem Verleih-Personal unverzüglich bekanntzugeben.
  • Artikel und Zubehör müssen vollständig zurückgegeben werden.
  • Bei Verlust bzw. Beschädigung durch den Entleiher ist Ersatz in Höhe des Zeitwerts zu leisten.
  • Bei fehlenden oder geschädigtem Geschirr (Tasse, Untertasse, Löffel, Glas) wird 1€ pro Teil fällig. Das ist in Bar in die Zentralkasse an der Info am HC Haupteingang gegen Quittung zu entrichten. Eine Verrechnung mit einer Kostenstelle ist nicht möglich.
  • Die Universität, das Dezernat 4, der Zentrale Medienverleih und dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haften nicht für Schäden, die durch entliehene Geräte verursacht werden.

 5. Verfahren

  • Die frühzeitige Reservierung der Artikel beim Zentralen Medienverleih ist empfehlenswert.
  • Abholung und Rückgabe der Leihartikel erfolgt grundsätzlich im Zentralen Medienverleih, Hauptcampus, Raum V-1/07 zu den jeweils aktuellen Öffnungszeiten des Zentralen Medienverleihs.
  • Spätestens bei Abholung durch Studierende ist eine vollständig ausgefüllte Leiherlaubnis vorzulegen.
  • Der Entleiher muss dem Zentralen Medienverleih eine aktuelle Telefonnummer und Email-Adresse für Rückfragen hinterlassen.
  • Für Abholung und Rückgabe muss ausreichend Zeit eingeplant werden, um Vollständigkeits- und Funktionsprüfungen und notwendige Einweisungen durchführen zu können.
  • Die Abholung und Rückgabe erfolgen durch den Reservierenden oder den bei der Reservierung genannten Person.
  • Der Reservierende bleibt der Verantwortliche für den gesamten Verleihvorgang.
  • Bei Abholung ist sind die Artikel auf Vollständigkeit zu prüfen. Mit der Unterschrift wird die Vollständigkeit bestätigt.
  • Trotz sorgfältiger Prüfung der Geräte gibt es keine Funktionsgarantie. Wir empfehlen dem Entleiher daher unbedingt, das ausgeliehene Equipment vor dem Einsatz selbst nochmal durchzutesten und eventuell Akkus zu laden.
  • Da die Verfügbarkeit der Artikel (auch nach Reservierung) von der fristgerechten Rückgabe der vorhergehenden Ausleiher abhängt, kann eine kurzfristige Stornierung eines Ausleihvorgangs nicht ausgeschlossen werden.

6. Fristen:

  • Die maximale Ausleihfrist beträgt 6 Werktage. Diese Begrenzung ist nötig, um den kontinuierlichen Einsatz für alle Hochschulangehörigen zu gewährleisten.
  • Bei versteckten Dauerausleihen (=mehrere direkt aufeinanderfolgende Ausleihen gleichen oder ähnlichen Materials) behält sich der Medienverleih vor, derartige Buchungen bzw. Verträge zu stornieren bzw. aufzulösen, unabhängig von einer bestehenden Autorisierung.
  • Verlängerungswünsche bereits laufender Ausleihvorgänge können nur schriftlich per Mail an den Zentralen Medienverleih unter verleih(at)uni-hildesheim.de gestellt werden. Der Medienverleih prüft die Verfügbarkeit der bereits geliehenen Geräte und verlängert die Ausleihe bei positiver Prüfung um max. 1 Woche. Der Zentrale Medienverleih behält sich dabei vor, die bereits ausgeliehenen Geräte zurückzufordern und gleichwertige Geräte neu auszuhändigen.
  • Eine Serienausleihe (=eine nur für Lehrende mögliche Vorabbuchung von regelmäßig aufeinanderfolgenden Ausleihen von je max. 2 Tagen) ist nur nach Rücksprache mit den Medienverleih-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich.
  • Artikel und Zubehör müssen zum vereinbarten Rückgabetermin zurückgegeben werden, da sonst die Verfügbarkeit der Geräte nicht gegeben ist. Sollte ein Gerät schon vorher nicht mehr benötigt werden, kann und soll es früher zurückgegeben werden.

7. Handhabung persönlicher bzw. erstellter Daten:

  • Eventuell vorhandene persönliche bzw. selbst erstellte Daten müssen vom Entleiher vor der Rückgabe der Mediengeräte von den Datenträgern gelöscht werden.
  • Bei Rückgabe von Mediengeräten mit noch vorhandenen persönlichen bzw. selbst erstellten Daten werden diese vom Medienverleih gelöscht.
  • Eine illegale Wiederherstellung der Daten durch Dritte ist nicht auszuschließen.

8. Datenschutzerklärung

  • Mit der Reservierung von Artikeln im Zentralen Medienverleih erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogenen Daten, insbesondere Namen, Organisationseinheit, Telefonnummer, Email-Adresse und Verleih-Vorgangsdaten gespeichert und innerhalb des Zentralen Medienverleihs elektronisch verarbeitet werden.
Procedere

Drucken Sie sich bitte einen der unten aufgeführten Reservierung-/Ausleihscheine aus. Füllen Sie diesen gewissenhaft aus. Lassen Sie den Schein vom Institut abstempeln und unterzeichnen. Bringen Sie den ausgefüllten Schein während der Öffnungszeiten zum Medienverleih (V-1/07), oder mailen Sie den Schein an verleih(at)uni-hildesheim.de. Damit wird das Gerät für Sie reserviert. Am Abholungstag kommen Sie während der Öffnungszeiten mit Ihren Studenten-, bzw. Dienstausweis in den Medienverleih und holen Sie Ihre Objekte ab. Am Abgabetag geben Sie bitte pünktlich die geliehenen Objekte im Medienverleih während der Öffnungszeiten ab. Die maximale Ausleihdauer beträgt 6 Werktage.

Geschirr, Gläser, Kaffeemaschinen, Thermoskannen, Tischdecken, Stehtisch-Hussen und -deckel werden nur gereinigt zurückgenommen.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten WS2018/2019
Montag 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Das Team

Ausgabe und Service:

  • Cora Köhler
  • Friederike Hänsel
  • Simon Vorgrimmler
  • Natascha Bembenek
  • Connor Endt
  • Bernd Bischoff

Leitung Zentraler Medienverleih

Matthias Glewe

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-91418
Fax: +49 5121 883-91419
E-Mail Kontaktformular
Raum: V-1/07 - Gebäude V (Verwaltung) - Hauptcampus
Sprechzeit: nach Vereinbarung
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/verleih/ Homepage

Tätigkeitsbereiche: