Workshop: Forschungsdatenmanagement in den Erziehungs- und Sozialwissenschaften - warum und wie?

Dienstag, 05. November 2019 um 17:00 Uhr

Lernen Sie die Grundlagen des Forschungsdatenmanagements kennen

Wo? Hauptcampus Uni Hildesheim, Bibliothek Raum B 107,  (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Wann? 17:00 bis 19:00 Uhr

Referentin: Annette Strauch, M.A.

Gäste: Dr. Elisabeth Huber und Susanne Kretzer, M.A., Universität Bremen, Qualiservice

Info: Nachhaltiges Forschungsdatenmanagement wird mittlerweile nicht mehr nur von Drittmittelgebern als Pflicht und weniger als Kür guter wissenschaftlicher Praxis betrachtet.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen

  • Grundlagen des Forschungsdatenmanagement für die Erziehungs- und Sozialwissenschaften 
  • Essentials der Erstellung eines Datenmanagementplans (mit RDMO*)
  • Publizieren und Archivieren ihrer Daten
  • mich als Ansprechpartnerin kennen

*RDMO - Mit dem Research Data Management Organiser (RDMO) können Institutionen und Forschende das Forschungsdatenmanagement ihrer Projekte strukturiert planen und durchführen: https://dmp.uni-hildesheim.de

Wir freuen uns, Frau Susanne Kretzer und Frau Dr. Elisabeth Huber als Gastrednerinnen begrüßen zu dürfen. Frau Kretzer beschäftigt sich seit 2006 intensiv mit der Archivierung und Sekundärnutzung qualitativer sozialwissenschaftlicher Daten.

Zu den Personen:
Frau Susanne Kretzer (Diplomsozialpädagogin, Universität Bremen) ist verantwortlich für den Aufbau des Datenservicezentrums "Qualiservice" zur Archivierung und Sekundärnutzung qualitativer sozialwissenschaftlicher Forschungsdaten (Interviews). Seit 2015 ist "Qualiservice" am SOCIUM der Universität verortet. https://www.qualiservice.org/de/

Frau Dr. Elisabeth Huber war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 1171 Affective Societies der FU Berlin tätig und erarbeitet Konzepte für das Forschungsdatenmanagement. Sie ist Mitarbeiterin von Qualiservice: https://www.socium.uni-bremen.de/ueber-das-socium/mitglieder/elisabeth-huber/

Frau Kretzer und Frau Huber werden in diesem Workshop Qualiservice (Arbeiten mit Daten, Kuration, Anonymisierung, Einverständniserklärungen), das Forschungsdatenzentrum für qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsdaten, vorstellen.

Weitere Infos gibt es hier!

Kurzübersicht weiterer Workshops und Termine (PDF)