Weihnachtsvorlesung auf dem Kulturcampus

Mittwoch, 12. Dezember 2018 18:00/ Alter: 3 Tage

Öffentlicher Vortrag "Im Gesicht des Anderen sich selbst und die Welt erblicken. Begegnungen mit der Großen Goldenen Madonna des Hildesheimer Dommuseums"

Wo? Domäne Marienburg, Hohes Haus, Aula

Referentin: Prof. Dr. Bettina Uhlig

Info: Auch in diesem Jahr ist es pünktlich zu Weihnachten wieder soweit: Die Universität Hildesheim veranstaltet ihre Weihnachtsvorlesung in der sich diesmal alles um eines der wertvollsten Objekte im Dommuseum Hildesheim dreht: die Große Goldene Madonna.

Prof. Dr. Bettina Uhlig, Professorin für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft an der Universität Hildesheim, wird in ihrem Vortrag der Frage nachgehen, was beim Anblicken der Madonna - als Blick in das Gesicht eines Anderen - geschieht und wie Kinder im Rahmen eines Projektes die Madonna wahrnehmen und über die Veränderlichkeit der Erscheinung von Bildnissen nachdenken. Denn das Besondere an der Statue aus dem 11. Jahrhundert ist, dass über die Jahrhunderte hinweg mehrfach die Köpfe und Hände von Madonna und Jesuskind ausgetauscht wurden. So lässt sich nachvollziehen, wie sich das Erscheinungsbild im Laufe der Zeit bis hin zu den aktuellen Köpfen des zeitgenössischen Bildhauers Walter Moroder verändert hat.

Professor Martin Schreiner, Vizepräsident für Stiftungsentwicklung, wird die Eröffnungsworte sprechen. Interessierte Bürger sind sehr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Veranstalter bitten um eine Spende für das Deutschlandstipendium, ein Unterstützungsprojekt für Studierende mit überragenden universitären Leistungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.