Vortrag: Vielfalt und Schönheit der Böden entlang der SuedLink-Trasse - Aspekte des Bodenschutzes

Dienstag, 25. Oktober 2022 um 18:00 Uhr

Eine Veranstaltung von Prof. Dr. Martin Sauerwein und dem Hildesheimer Bodenbündnis

Wo? Hauptcampus, H2

Wann? 18.00 - 20.00 Uhr

Referent*in: Prof. Dr. Martin Sauerwein (Institut für Geographie) und das Hildesheimer Bodenbündnis

Thema: Vielfalt und Schönheit der Böden entlang der SuedLink-Trasse - Aspekte des Bodenschutzes

Info: Die Erdkabeltrasse SuedLink, die Strom von den offshore-Anlagen in der Nordsee nach Süddeutschland transportieren soll,  verläuft auf einer Länge von ca. 56 km durch die Region von Elze bis Einbeck, wobei allein etwa 36 km den westlichen Teil des Landkreises Hildesheim betreffen werden. Im Zuge der aktuell laufenden Planungen werden in dem Trassenkorridor eine Vielzahl von umweltrelevanten Untersuchungen durchgeführt. Der Bodenkundler Mathias Dinter (Firma Geries Ingenieure GmbH) führt dazu im Auftrag der TransnetBW umfangreiche Bodenuntersuchungen durch. In der Veranstaltung werden die Vielfalt und die Besonderheiten der bislang untersuchten Böden präsentiert. Das Hildesheimer Bodenbündnis flankiert den Vortrag mit Fragen zum nachhaltigen Umgang mit dem Schutzgut Boden.