Sozialisation in Pflegefamilien: Als-Ob-Sozialisation?

Termin: Dienstag, 16. Januar 2018 um 14:00 Uhr

Wo? Bühlercampus, Naubau, Raum  LN 014 (Lübecker Str. 3, 31141 Hildesheim)

Referent: Walter Gehres, Hochschule Saarbrücken

Info: Im Zentrum dieses Vortrages stehen Fragen nach der sozialen Bedeutung von Pflegefamilien für die biographische Entwicklung der bei ihnen lebenden Pflegekindern. Genauer: Können Pflegefamilien den gleichen sozialen Status bzw. die gleiche Wertigkeit wie die Herkunftsfamilien erlangen? Was bedeutet es für Pflegekinder zwischen zwei unterschiedlich strukturier-ten Familiensystemen aufzuwachsen und welche Folgen ergeben sich daraus für die Sozialisation dieser Kinder und Jugendlichen? Auf der empirischen Grundlage fallrekonstruktiver Studien über die Sozialisation und Identitätsbildung ehemaliger Pflegekinder versuche ich Antworten auf diese Fragen zu formulieren und die These des „Als-Ob“ (Pflegefamilien sind nicht gleichwertig) zu diskutieren.

Weitere Beiträge: Stefanie Erfurt (LK Northeim): Verwandtenpflege—Eine Studie zum Selbstverständnis

 

Veranstaltung im Rahmen der 4. niedersachsenweiten Ringvorlesung - Hilfe zur Erziehung in Vollzeitpflege

Im Wintersemester 2017/2018 startet die inzwischen vierte Ringvorlesung in Niedersachsen. Die eher ungewöhnliche Veranstaltungsreihe ist in ihrer Form auf hohes Interesse gestoßen, so dass eine Fortführung initiiert wurde. Organisatorisch wurde die Veranstaltung auf breitere Füße gestellt. Es ist gelungen, die beteiligten Universitäten und Hochschulen in die Vorbereitungen einzubeziehen. Neben Fachvorträgen, Vorstellungen von Forschungsprojekten und regionalen Besonderheiten steht die Diskussion der Themen im Fokus. Die ursprüngliche Idee war, die praktischen Erfahrungen und das theoretische Wissen möglichst viele Beteiligten einer Pflegestellenunterbringung zusammen zu bringen. So entsteht ein Raum, in dem neue Perspektiven entwickelt werden können. Die Ringvorlesung möchte Interessierte aus allen Bereichen der Pflegekinderhilfe ansprechen und ist daher nicht fest an einem Ort. Bis zum Sommersemester 2018 sind acht Veranstaltungen geplant. Der Termine sind einzusehen unter:

forschungsnetzwerk-erziehungshilfen.de/aktuelles/4-ringvorlesung-hilfe-zur-erziehung-in-vollzeitpflege/

[zurück]