Europagespräche: Ralph Scheide – Erfahrungen eines europäischen Diplomatenlebens 1976-2016

Donnerstag, 07. Juni 2018 um 18:15 Uhr

Öffentliche Vortragsreihe des Instituts für Geschichte

Achtung: Bitte beachten Sie den abweichenden Veranstaltungstag

Wo? Volkshochschule Hildesheim (VHS), Riedelsaal

Referent: Ralph Scheide (Wien)

Thema: Moskau, Berlin, Ankara, Budapest: Erfahrungen eines europäischen Diplomatenlebens 1976-2016. Öffentliche Vortragsreihe des Instituts für Geschichte.

Info: Seit dem Wintersemester 2006/2007 veranstaltet das Institut für Geschichte mit den Europagesprächen eine öffentliche Vortragsreihe, in der Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Diplomatie über aktuelle und historische Themen europäischer (Zeit-)Geschichte sowie über Fragen der europäischen Integration sprechen. Wir laden alle Interessierten herzlich ein, den Gesprächen mit hochkarätigen Referenten beizuwohnen oder als Zeitzeuge selbst zu den Themen Europas beizutragen.

Die Info-Videos zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf: Youtube

Plakat zur Veranstaltungsreihe