ONLINE Schlüsselkompetenz-Programm: Fit für Steuererklärung – Grundlagenwissen bei (Neben-)Jobs im angestellten Verhältnis

Mittwoch, 02. September 2020 um 09:00 Uhr

Grundlagenwissen für (Neben-)Jobs im angestellten Verhältnis / Verunsicherungen und Ängste im Umgang mit dem Finanzamt und dem Ausfüllen von Steuererklärungen abbauen.

Wo? Die Veranstaltung wird mit dem Webkonferenzsystem auf Basis von BigBlueButton (BBB) bereitgestellt. Den Link erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Wann?  9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Trainer*innen: Helga Merkel (Dozentin und Koordinatorin an der Steuerakademie Niedersachsen)

Info: Muss ich für meine (Neben-)Tätigkeit Einkommensteuer bezahlen? Bin ich vielleicht sogar umsatzsteuerpflichtig? Darf ich zwei Minijobs nebeneinander haben? Das sind Fragen, die viele Studierende beschäftigen. Das Seminar gibt einen Überblick über die steuerlichen Pflichten und Besonderheiten beim Ausfüllen von Steuererklärungen für alle, die neben ihrem Studium in einem angestellten Verhältnis arbeiten.

Hinweis: Studierende, die selbstständig tätig sind (oder sich noch in Planung befinden), finden viele informative Veranstaltungen während der jährlich im November an der Universität stattfindenden 'Internationalen Gründerwoche' (GE-Week). Näheres immer ab Herbst unter: www.universität-hildesheim.de/geweek

Weitere Infos: Nicht ganz! Auch in Zeiten von Corona wird unser Schlüsselkompetenz-Programm wieder stattfinden. Erfreulicherweise gibt es für fast alle Seminare Digital-/Online-Alternativen. Veranstaltungen, für die es keine Online-Alternative gibt, müssen leider ausfallen. Das Programm ist entsprechend aktualisiert. Bereits angemeldete Interessierte von reinen Präsenzangeboten wurden per E-Mail über den Ausfall ihrer Veranstaltung informiert. 

Anmeldung: Das neue Schlüsselkompetenz-Programm erscheint jeweils zu Beginn eines Semesters und findet in der vorlesungsfreien Zeit statt. Alle Veranstaltungen sind freiwillig und kostenfrei und daher schnell belegt! Am besten gleich für den Wunsch-Workshop im LSF anmelden und auf “Zulassung” warten. "Angemeldete" (und nicht zugelassene) Interessierte bleiben auf der Warteliste. Nachrückerplätze werden gegebenenfalls noch kurzfristig vor Beginn der Veranstaltung vergeben. Bitte seien Sie fair zu den Interessierten auf den Wartelisten und melden Sie sich schnell aus dem LSF ab, wenn Sie einen Termin nicht mehr wahrnehmen können oder möchten. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Hier geht es zur Anmeldung: LSF 9061 - wie immer lohnt sich eine schnelle Anmeldung – alle Veranstaltungen haben ein begrenztes Platzangebot!

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier: https://www.uni-hildesheim.de/fuesk/