ONLINE Forschungsdatenmanagement für Promovierende, rechtliche Aspekte im Forschungsdatenmanagement (FDM)

Montag, 19. April 2021 um 16:00 Uhr

In dem 2-stündigen Workshop werden vor allem rechtliche Aspekte behandelt.

Wo? Die Veranstaltung wird mit dem Webkonferenzsystem auf Basis von BigBlueButton (BBB) bereitgestellt: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/ann-ryk-ojy-yb2 (Anmeldefrist: 31.03.2021)

Wann?

  • 19.04.2021, 16:00 bis 18:00 Uhr
  • 28.04.2021, 16:00 bis 18:00 Uhr

Thema: Rechtliche Aspekte im Forschungsdatenmanagement (FDM) für Promovierende

Referentin: Annette Strauch, M.A.

Info: Forschungsdaten zu sammeln und zu verarbeiten, stellt viele Projekte der an der Stiftung Universität Hildesheim vor besondere Herausforderungen. In dem jeweils 2-stündigen Workshop werden rechtliche Aspekte behandelt: Vor allem bei urheberrechtlichen, datenschutzrechtlichen, dienstlichen und haftungsrechtlichen Fragen im Rahmen des Verwaltens, Teilens und Veröffentlichens von Forschungsdaten herrschen im wissenschaftlichen Alltag viele Unsicherheiten. Der Workshop zeigt Lösungsbeispiele für die rechtlichen Aspekte beim Umgang mit Forschungsdaten. Im Workshop werden Lösungsbeispiele für die rechtlichen Aspekte wie Datenschutz und Urheberrechte beim Umgang mit Forschungsdaten aufgezeigt. Weiteres Ziel: das Ausfüllen von Mustereinwilligungen (Use-Case im aktiven Forschungsdatenmanagement).

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Graduiertenzentrums unter Kursangebote: https://www.uni-hildesheim.de/graduiertenzentrum/angebot/kursangebote/