Öffentliche Vortragsreihe Lesen im digitalen Wandel: Keiner liest allein

Mittwoch, 14. November 2018 12:00/ Alter: 2 Tage

Ringvorlesung des Instituts für literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft

Wo? Hauptcampus Uni Hildesheim, im Audimax (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Referentin: Claudia Dürr (Wien)

Thema: Keiner liest allein. Lesegemeinschaften face-to-face & online. Im Gespräch mit Annette Pehnt. Ringvorlesung des Instituts für literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft

Info: Wie werden wir gelesen (und überwacht)? Was unterscheidet unseren Begriff vom Lesen von einem maschinellen? Was ist barrierefreies Lesen? Können digitale Bücher schön sein? Wie werden Zeitungen und Zeitschriften gelesen? Wie verändert die Digitalisierung diesen Lese-Alltag? Antworten auf diese und weitere Fragen werden Expertinnen und Experten unter anderem aus Wissenschaft, Verlagen und Medien in der Ringvorlesung des Literaturinstituts geben.

Die öffentliche Vortragsreihe findet jeden Mittwoch im Semester statt. Alle weiteren Veranstaltungstermine finden Sie hier:

Flyer der Veranstaltung zum Download

Zur Webseite des Instituts