Öffentliche Vortragsreihe Arbeit im Wandel: Auswirkungen unpünktlicher Meetings

Dienstag, 25. Juni 2019 um 18:15 Uhr

Eine Veranstaltungsreihe des Instituts für Psychologie

Wo? Hauptcampus Uni Hildesheim, im Gebäude G – Raum G 005 (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Referent_in: Prof. Dr. Nale Lehmann-Willenbrock (Universität Hamburg)

Thema: Spät dran? Individuelle, teambezogene und interkulturelle Auswirkungen unpünktlicher Meetings

Kurzinfo: Die Globalisierung von Wirtschaftsprozessen, die schnellen technologischen und organisatorischen Veränderungen in Unternehmen sowie die zunehmende Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen gehen mit einem fortlaufenden Wandel der Arbeit einher. Wie aber begegnen Menschen Herausforderungen, denen sie heute in ihrer Arbeit gegenüberstehen? Was sind die größten Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt für das Individuum? Wie wirken sich neue Formen der Arbeit auf unsere Gesundheit aus? Die öffentliche Vortragsreihe hat das Ziel, solche Fragen aus der Perspektive der Psychologie zu beantworten.

Die Themen sind unter anderem Verhandlungsstrategien, Burnout, Arbeitsengagement, Work-Family Mindset, Meetings, Führungskräfte, Arbeitsbedingungen, Gesundheit.

Studierende, Lehrende und Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die öffentliche Vortragsreihe findet immer dienstags im Semester statt. Alle weiteren Veranstaltungstermine finden Sie hier:

Plakat zur Veranstaltungsreihe