Lese- und Schreibberatung: Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten in der Unibibliothek

Donnerstag, 07. März 2019 um 20:00 Uhr

Tipps rund um die Literaturrecherche und das wissenschaftliche Arbeiten

20:00 Uhr bis 02.00 Uhr

Wo? in der Universitätsbiliothek am Hauptcampus der Uni Hildesheim

Info: Das Lese- und Schreibzentrum der Universität Hildesheim lädt Studierende aller Fachbereiche in Kooperation mit der Universitätsbibliothek zur Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ein.Die Lange Nacht bietet Tipps rund um die Literaturrecherche, das wissenschaftliche Arbeiten, die Literaturverwaltungssysteme und Literaturausleihe in der Universitätsbibliothek.

An über 50 Universitäten und Hochschulen im deutschsprachigen Raum und in den USA und zum Beispiel in Singapore treffen sich seit 2011 einmal im Jahr tausende Studierende, um in motivierender Atmosphäre gemeinsam zu schreiben, sich zu inspirieren, aufgeschobene Arbeiten endlich anzupacken oder begonnene abzuschließen. Auch Hildesheim ist dabei. Das Lese- und Schreibzentrum und die Universitätsbibliothek unterstützen Studentinnen und Studenten mit Schreibberatung, Recherchehilfen, Schreibtischsport, Snacks.

Angebote während der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten:

Lese- und Schreibberatung
Vom Team des Lese- und Schreibzentrums bekommst Du Feedback, Unterstützung, Anregungen, Lese- und Schreibtechniken und Motivationsschübe.

Recherchehilfen
Es stehen Dir die Bücher der Universitätsbibliothek vor Ort zur Verfügung. Die Mitarbeiter_innen der Bibliothek unterstützen Dich bei der Literaturrecherche.

Tipps und Infos
Strategien für die Literaturbeschaffung und Literaturverwaltung, Schreibtypen und Phasen beim wissenschaftlichen Arbeiten.

Inspiration und Entspannung