Künstlerin Yael Deckelbaum: Konzert und Workshop im Center for World Music

Termin: Donnerstag, 22. Juni 2017 um 15:00 Uhr

Wo? Center for World Music, Schillstraße/Ecke Timotheusplatz, 31141 Hildesheim

Kurzinfo: Auf Einladung der Gedenkstätte Ahlem, des Center for World Music der Universität Hildesheim und radio leinehertz 106.5 kommt die Künstlerin Yael Deckelbaum nach Hannover und Hildesheim. Yael Deckelbaum ist eine israelische Künstlerin, die für ihre Aktivitäten für Frieden und Versöhnung bekannt ist. Ihr Lied „Prayer for the Mothers“ wurde zur Hymne eines Protestmarsches. Yael Deckelbaum ist außerdem Gründungsmitglied des legendären Trios Habanot Nechama, das in Israel mit seiner Single „So Far“ einen Hit in Deutschland hatte und über 50.000 Exemplare seines Albums verkaufte. Auf Einladung der Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover, des Center for World Music der Universität Hildesheim und radio leinehertz 106.5 kommt die Künstlerin nach Niedersachsen.

Am Donnerstag, 22. Juni 2017, um 15:00 Uhr, findet ein Workshop mit Yael Deckelbaum im Center for World Music in Hildesheim statt, bei dem Interessierte die Musikerin kennenlernen, mit ihr gemeinsam musizieren und mehr über ihre Projekte erfahren können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Im Anschluss an den Workshop gibt Yael Deckelbaum am Abend um 20:00 Uhr ein Konzert im Center for World Music.

Bereits am Mittwoch, 21. Juni 2017, um 20:00 Uhr singt die Künstlerin im Rahmen der „Fete de la Musique“ auf der Welcome-Bühne an der Marktkirche.

Weitere Information unter www.center-for-world-music.de

[zurück]