Informationsveranstaltung: Masterstudiengang Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprach

Mittwoch, 19. Juni 2019 um 11:45 Uhr

Die Universität Hildesheim bildet Experten für die Vermittlung der deutschen Sprache aus

Wann? Informationsveranstaltung von 11.45 bis 14.15 Uhr

Wo?  Hauptcampus der Universität Hildesheim, Musiksaal (großer Seminarraum), K-Gebäude, 1. Etage (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Information: Die Universität Hildesheim bildet Experten für die Vermittlung der deutschen Sprache aus. Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs „Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache“ sind stark nachgefragt und arbeiten an Schulen und in Verlagen, unterrichten in Sprachkursen weltweit die deutsche Sprache und Kultur oder arbeiten in internationalen Unternehmen – die Berufswege sind vielfältig.
„Im Bereich DaF finden Absolventinnen und Absolventen zahlreiche internationale Berufsperspektiven in Goethe Instituten, deutschen Auslandsschulen und an internationalen Universitäten. Vorbereitend können hierzu bereits im Studium Praktika absolviert werden, die frühzeitig zur beruflichen Vernetzung beitragen", sagt Elke Montanari, Professorin für Deutsch als Zweitsprache. Die beruflichen Aussichten seien sehr gut. „Uns werden die Absolventinnen und Absolventen zum Teil abgeworben, bevor sie ihr Masterverfahren beendet haben, also einige haben schon Arbeitsverträge, während sie noch ihre Masterarbeit schreiben“, sagt die Sprachwissenschaftlerin. 

Ein weiteres Berufsfeld sind die Verlage und Bildungsinstitutionen, in denen die Hildesheimer Absolventen Lehrwerke und Lehrmittel weiterentwickeln. Ein weiteres großes Arbeitsfeld ist der Bildungssektor, einige Absolventen sind beim Land Niedersachsen tätig und sehr gefragt als Lehrerinnen und Lehrer an öffentlichen Schulen.

Das Studium beginnt im Oktober 2019. Das Masterstudium kann auch im Teilzeitstudium studiert werden, die Universität bietet Lehrveranstaltungen berufsbegleitend am Nachmittag oder in Blockphasen an.

Die Universität Hildesheim arbeitet in dem Studiengang mit internationalen Partnern zusammen und kooperiert zum Beispiel mit der deutschen Abteilung der Ain-Shams-Universität in Kairo in Ägypten. 

Weitere Informationen zum Studium:
www.uni-hildesheim.de/daz-daf/(www.uni-hildesheim.de/daz-daf/)