Hildesheimer Pädagogische Tage 2022 - "Klasse: wir lernen draußen!" Die Region lädt ein. (2 Tage)

Sonntag, 28. August 2022 um 09:00 Uhr

Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung der Universität Hildesheim.

Wann?

Wo? jeweils 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Mittwoch, 28. September 2022 (Schwerpunkt Grundschule)
  • Donnerstag, 29. September 2022 (Schwerpunkt Sekundarbereich)

Thema: Außerschulische Bildungsorte

Info: Gemeinsam mit außerschulischen Bildungsorten der Region Hildesheim, Hameln-Pyrmont, Peine und Holzminden gestaltet das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung der Universität Hildesheim zwei spannende Entdeckungstage für Lehrkräfte, Sozialarbeiter*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen öffentlicher Schulen. Am Vormittag besuchen die Teilnehmenden Bildungsorte ihrer Wahl und nehmen an einer auf sie zugeschnittenen Veranstaltung teil. Sie erfahren, was die jeweiligen Orte ihnen und ihren Schülerinnen und Schülern zu bieten haben.

Mit dabei sind das Explore Sciencenter, das Schulbiologiezentrum, die Lernwerkstatt NILS am Institut für Solarenergieforschung, das Römer- und Pelizäusmusum, die Sternwarte „Gelber Turm“, die Osterwaldbühne, der Hüttenstollen, das Hildesheimer Stadtmuseum, das Hamelner Stadtmuseum, Schloss Marienburg, der Dokumentations- und Lernort Bückeberg u.v.m.

Programm:

  • Die Teilnehmenden besuchen außerschulische Bildungsorte Ihrer Wahl.
  • Mittags treffen sich die Teilnehmenden an der Universität Hildesheim. Von 12 bis 14:30 informieren sie sich im Forum der Bildungsorte. Auf diesem Markt der Möglichkeiten sind noch einmal viele außerschulische Lernorte mit Infoständen und der Möglichkeit persönlicher Beratung versammelt.
  • Von 13:30 bis 14.15 Uhr erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Keynote von Prof. Dr. Andrea Schulte zum Thema „Außerschulische Bildungsorte“.
  • Um 14:45 folgt der abschließende Workshopslot zu weiterführenden Themen wie „Tipps und Tricks zum Museumsbesuch“, „Actionbound Abenteuer Rallye“ oder „Natur als außerschulischer Bildungsort“.
  • *Öffentliche Programmpunkte: An beiden Tagen kann der Markt der Möglichkeiten von 12 bis 14:30 Uhr von allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden. Die Keynote von Prof. Dr. Schulte zu außerschulischen Bildungsorten ist an beiden Tagen (13:30 bis 14:15 Uhr) ebenfalls öffentlich. 

Wir garantieren tolle Impulse für die nächsten Exkursionen!

Infos zur Teilnahme:

  • Für interessierte Hochschulmitarbeiter*innen und -mitarbeiter der Universität Hildesheim sind ebenfalls Kapazitäten vorgesehen. Melden Sie sich einfach über die Vedab an (TN-Beitrag für alle Programmpunkte beider Tage: 25 Euro) oder schreiben Sie eine Mail an fortbildung@uni-hildesheim.de.
  • Teilnahmegebühr: 25 €/TN – die Teilnahme an der Keynote und der Besuch des Markts der Möglichkeiten sind für alle Interessierten kostenfrei.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite der Hildesheimer Pädagogische Tage