Feierliche Wiedereröffnung des Schulmuseums am neuen Standort

Donnerstag, 15. November 2018 18:30/ Alter: 4 Tage

Das Schulmuseum der Universität Hildesheim öffnet im November seine Türen in den Räumlichkeiten der Volkshochschule.

Wo? Schulmuseum im Erdgeschoss der Volkshochschule Hildesheim, Pfaffenstieg 4-5, 31134 Hildesheim

Thema: Feierliche Eröffnung des Schulmuseums

Info:  Das Schulmuseum der Universität Hildesheim öffnet im November 2018 wieder seine Türen: nicht am bekannten Ort auf der Domäne Marienburg, sondern nun im Erdgeschoss der Volkshochschule. Gelegen im Kulturquartier der Stadt zwischen Weltkulturerbe und den Museen im Zentrum Hildesheims, ist es gut erreichbar. In drei Räumen werden auf etwa 130 qm Ausstellungsfläche Geschichte und Geschichten von Schulen und der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern vorgestellt. Neben der bekannten historischen Schulstube aus der Zeit um 1900 wird ein virtueller Klassenraum Höhepunkt des Schulmuseums sein. Die neue Ausstellung kann dank der Unterstützung der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, des Förderkreises des Schulmuseums und der Universität Hildesheim realisiert werden. Darüberhinaus präsentieren Ihnen Studierende der Universität Hildesheim eine Sonderausstellung zum Thema Diversität in Kinderbüchern, die sie in den vergangenen Monaten unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Viola Georgi erarbeitet haben.

Die feierliche Eröffnung des Schulmuseums findet um 18.30 Uhr im Riedel-Saal der Volkshochschule statt. Im Anschluss kann die Ausstellung besucht werden. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt zum Schulmuseum ist an diesem Tag frei.

Ab Mitte November sollen die fertiggestellten Ausstellungsräume wieder regelmäßig mit Leben gefüllt werden. Anmeldungen von Kindergärten, Schulen, interessierten Besucherinnen und Besuchern jeden Alters nehmen gern per E-Mail oder Telefon Annedoris Bruns und Kathrin Vornkahl entgegen.

Weitere Infos:  www.uni-hildesheim.de/celeb/projekte/schulmuseum/