Feierliche Verabschiedung am Kulturcampus: Kulturpolitikforscher Professor Wolfgang Schneider

Freitag, 12. Juli 2019 um 15:00 Uhr

Am 12. Juli 2019 wird Wolfgang Schneider, Deutschlands erster und bisher einziger ordentlicher Universitätsprofessor für Kulturpolitik, feierlich verabschiedet.

Info: Professor Wolfgang Schneider, Gründungsdirektor des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und seit 1997 Deutschlands erster und bisher einziger ordentlicher Universitätsprofessor für Kulturpolitik, hat die kulturpolitische Forschung in der Bundesrepublik geprägt. Am 12. Juli 2019 wird der Hildesheimer Wissenschaftler im Hohen Haus auf dem Kulturcampus feierlich verabschiedet. Zur Verabschiedung sprechen in Hildesheim auch Forschungskolleginnen und Kollegen unter anderem aus Beirut, Libanon; Sōka, Japan; Casablanca, Marokko; Maiduguri, Nigeria and Cape Coast, Ghana.

Mit seiner Arbeit leistet der Hildesheimer Professor Wolfgang Schneider seit 1997 einen fortwährenden Beitrag zum Erhalt der kulturellen Vielfalt, für kulturelle Bildung sowie für die Wertschätzung von Künstlerinnen und Künstlern. Schneider forscht und lehrt seit über 20 Jahren als Direktor des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim unter anderem in den Bereichen Kulturpolitik, Kulturförderung, Kulturelle Bildung, Kommunale Kulturpolitik, Auswärtige Kulturpolitik sowie Kulturpolitik für Kinder und Theaterpolitik.

Die Feierlichkeit findet am Freitag, 12. Juli 2019 ab 15.00 Uhrauf dem Kulturcampus Domäne Marienburg statt.

Begrüßung

Prof. Dr. Stefan Krankenhagen, Dekan Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation, Universität Hildesheim

Grußworte

Dr. Ingo Meyer, Oberbürgermeister Stadt Hildesheim

Prof. Dr. Susanne Keuchel, Präsidentin des Deutschen Kulturrates Vorsitzende der Bundesvereinigung Kulturelle Bildung Kinder- und Jugendliche

Dr. Helena Nassif, Al Mawred al Thaqafy, Beirut, Libanon

Farewell Performance by SDG Graduate School „Performing Sustainability“

Prof. Dr. Yuki Akino, Dokkyo University, Sōka, Japan

Prof. Dr. Abdelkader Gonegai, Université Hassan II, Casablanca, Marokko

Laudatio

Prof. Dr. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich, Präsident der Universität Hildesheim

Überreichung der Festschrift

Dr. Daniel Gad, Dr. Katharina Schröck und Dr. Aron Weigl

Dankesworte

Prof. Dr. Wolfgang Schneider

Musikalisches Intermezzo

Dixieflows (Bastian Weiler, Maximilian Körner, Gregor Pellacini)

Anschließend Empfang mit Kaffee und Kuchen im Hofcafé

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Alle Plätze sind belegt.