Fachübergreifende Schlüsselkompetenzen (FüSK): Adobe InDesign: Grundwissen, Aufbaukenntnisse und Anwendung (2 Termine)

Donnerstag, 19. März 2020 um 10:00 Uhr

Einführung in theoretische Grundlagen der DTP-Arbeit / Kennenlernen der Grundfunktionen und Werkzeuge von Adobe InDesign / Einüben ausgewählter Programmfunktionen und selbstständiges Arbeiten anhand von Flyergestaltung / Umgang mit Corporate-Identity- und Corporate-Design-Vorgaben.

Wo?  Gebäude G, G107, (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Wann?

  • 19.03.2020 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • 20.03.2020 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Trainerin:  Jacqueline Moschkau (Dipl. Kulturwissenschaftlerin, freie Trainerin)

Allgemeine Info: Darf’s ein bisschen mehr sein? Schlüsselkompetenzen sind nicht nur gut für‘s Studium. Sie erweitern auch persönliche Kompetenzen und statten Teilnehmende mit einem PLUS für den Berufseinstieg aus. Die Workshop-Themen reichen daher vom Erlernen neuer Techniken und Methoden bis zum Training sozialer, interkultureller oder persönlicher Fähigkeiten.

Thema:  Adobe InDesign: Grundwissen, Aufbaukenntnisse und Anwendung

Info:  Ob Flyer und Poster, Prospekte und Magazine oder auch Seminar- und Abschlussarbeiten. DTP-Programme wie Adobe InDesign zu kennen und anwenden zu können, wird heutzutage immer wichtiger. Im Grundlagen-Workshop werden der Aufbau von InDesign CC und grundlegende Funktionen des Programms vermittelt. Ziel des Kurses ist es, InDesign kennen zu lernen und einen praktischen Einstieg ins Programm zu finden. Die Funktionsweise und Vielfalt des Programms wird im Arbeitsprozess erfahrbar: Angefangen vom Einrichten einer Datei, über das Arbeiten mit Ebenen, Farben und Formen, Platzieren von Bildern bis zum Erstellen einer druckfertigen PDF-Datei. Diese und weitere Werkzeuge werden Schritt für Schritt vorgestellt und von den Teilnehmer*innen selbstständig angewendet.

Weitere Infos: Wie immer lohnt sich eine schnelle Anmeldung – alle Veranstaltungen haben ein begrenztes Platzangebot!

Hier geht es zur Anmeldung im LSF.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen gibt es hier: https://www.uni-hildesheim.de/fuesk/

*Die Veranstaltung ist für Studierende öffentlich und nicht kostenpflichtig.