Berichte über den Boko-Haram-Aufstand an der Universität zu Maiduguri - Buchvorstellung mit Nepomuk Riva und Ottmar von Holtz

Donnerstag, 19. März 2020 um 18:30 Uhr

Die Lesung wird veranstaltet vom Center for World Music sowie der Stiftung Schulmuseum der Universität Hildesheim.

Wo? Volkshochschule Hildesheim, Riedel-Saal, (Pfaffenstieg 4-5, 31134 Hildesheim)

Wann? 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Thema: "Wissenschaft unter Beschuss". Berichte über den Boko-Haram-Aufstand an der Universität zu Maiduguri

Referenten_innen: Dr. Nepomuk Riva, Ottmar von Holtz

Info: Das Center for World Music und das Schulmuseum Hildesheim laden herzlich zu einer außergewöhnlichen Buchvorstellung ein. Der Musikethnologe Nepomuk Riva vwird aus seinem neuestes Buch „Wissenschaft unter Beschuss“ vorlesen, das auch während der Leipziger Buchmesse 2020 auf dem Blauen Sofa vorgestellt wird. Riva berichtet gemeinsam mit zahlreichen Augenzeugen über die schleichend aufgebaute Herrschaft der Terrororganisation Boko Haram in Nordnigeria und die Befreiung von dieser drückenden Gewaltherrschaft in den vergangenen Jahren. Vier der Augenzeugen sind aus Nigeria nach Hildesheim gekommen, um persönlich zu berichten. Der Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz (Bündnis 90/Die Grünen) wird durch den Abend geleiten