6. Hildesheimer Bodenkonferenz: Böden unter Stress

Donnerstag, 25. November 2021 um 09:30 Uhr

Eine Veranstaltung des Instituts für Geographie und Prof. Dr. Martin Sauerwein.

Wo? Hauptcampus, Audimax

Wann? 9:30 Uhr - bis 16:30 Uhr

Thema: Böden unter Stress - Auswirkungen von Klimawandel, Flächenverbrauch und Energiewende

Info: Die 6. Hildesheimer Bodenkonferenz widmet sich den Auswirkungen von Klimawandel,  Flächeninanspruchnahme und Energiewende auf die Böden in der Region Hildesheim. Am Vormittag werden neben den Folgen von Klimawandel und steigendem Flächenverbrauch, insbesondere für die Landwirtschaft und Siedlungsgebiete, für die Böden auch Bodenschutzaspekte thematisiert. Am Nachmittag werden die Sachstände der beiden Energieleitungsvorhaben SuedLink und Wahle-Mecklar und ihre Auswirkungen auf die Böden als auch Belange betroffener Eigentümer und Landwirte erörtert.
 

Anmeldung per Email bis zum 22.11.2021 an susanne.ohlendorf(at)uni-hildesheim.de.

Mehr Infos gibt es hier: www.uni-hildesheim.de/geographie/bodenbuendnis-hildesheim

Hier gibt es das Programm zum pdf-Downlaod.

Anmerkung: Bitte beachte beim Veranstaltungsbesuch die derzeitig geltendenden Covid-19-Regeln.