Presseberichte

Maschinelles Lernen – und wer setzt die Standards?

(tH) Wie lernen Maschinen? Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung der Universitätsgesellschaft beantwortete der Hildesheimer Informatik-Professor Dr. Lars Schmidt-Thieme diese Frage am 12. Juni in knapp einer Stunde.

Schmidt-Thieme leitet den Masterstudiengang Big Data Analytics, auf dessen dreißig Studienplätze sich weltweit rund 1.500 Interessenten, darunter etwa zehn aus Deutschland, bewerben. Vor vier Monaten vereinbarte er mit Volkswagen Financial Services AG eine Kooperation, bei der es um verschiedene praktische Anwendungen geht, für die große Datenmengen mit Hilfe der Computer seines Instituts ausgewertet werden. Wie machen das Maschinen, die nur zwei Zustände kennen: ein und aus, 1 und 0?

Mehr lesen

Heinz-Werner Ernst ist neuer Vorsitzender der Universitätsgesellschaft

(tH) Die Universitätsgesellschaft Hildesheim hat neben Dr. Lore Auerbach einen weiteren Ehrenvorsitzenden: Dr. Rainer Hermeling. Nach neun Jahren an der Spitze des Vereins kandidierte er aus Altersgründen nicht wieder. Die Mitgliederversammlung wählte Heinz-Werner Ernst zu seinem Nachfolger und ihn selbst zum Ehrenvorsitzenden.

Mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2017: Uni-Gesellschaft fördert Uni mit Geld und Preisen

(tH) „Die Bürgergesellschaft unterstützt ihre Universität“. Mit diesem Ziel haben sich rund 300 Hildesheimerinnen und Hildesheimer in der Universitätsgesellschaft zusammengeschlossen. Bei der Jahreshauptversammlung berichtete Vorsitzender Dr. Rainer Hermeling, was im Einzelnen getan wurde.

Mehr lesen

Universitätsgesellschaft zeichnet engagierte Hochschullehrer aus

(tH) „Bildung ist der Motor einer Leistungsgesellschaft, und Wissenschaft ist die Basis für ihre weitere Entwicklung.“ Dr. Rainer Hermeling, Vorsitzender der Universitätsgesellschaft Hildesheim, freute sich, in diesem Sinne drei Hildesheimer Hochschullehrer auszeichnen zu können, die sich in besonderer Weise für Bildung und Wissenschaft in der Region Hildesheim engagieren.

Mehr lesen

Universitätsgesellschaft durchfährt Hildesheim in Lichtgeschwindigkeit

(tH) Eine Jahreshauptversammlung bringt selten Überraschungen. Bei der Universitätsgesellschaft Hildesheim kam es ganz anders. Im Anschluss an die Routinesitzung ließen sich die Mitglieder und Gäste von der Professorin für Physik und ihre Didaktik Dr. Ute Kraus mit annähernd Lichtgeschwindigkeit über den Hildesheimer Marktplatz führen, dargestellt in acht Sekunden.

Mehr lesen

Griechenland und die Schuldenkrise

Problematisch in Griechenland sei die Schattenwirtschaft, es werde „sehr viel Wirtschaftsleistung am Staat vorbei erbracht", sagt Professor Athanassios Pitsoulis. Mit Lehramtsstudierenden entwickelt er Konzepte, um die griechische Schuldenkrise im Schulunterricht zu vermitteln.
Professor Athanassios Pitsoulis erforschte die griechische Schuldenkrise und gab am Dienstag, 16. Juni 2015, Einblicke in die derzeitige Lage in Griechenland und Europa. Die Universitätsgesellschaft Hildesheim lud zu dem Vortrag ein.

Mehr lesen

Uni-Gesellschaft fördert mit 78 Projekten wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Universitätsgesellschaft, ein Zusammenschluss von rund 300 Bürgerinnen und Bürgern, denen die Universität Hildesheim am Herzen liegt, förderte in den vergangenen drei Jahren 78 Projekte mit insgesamt 64.180 Euro.

Hauptkriterien bei der Vergabe der Fördermittel seien Nachhaltigkeit, Wertorientierung und Leistung gewesen, sagte Vorsitzender Dr. Rainer Hermeling in seinem Rechenschaftsbericht bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Er wünschte sich, dass das Wachstum der Universitätsgesellschaft mit dem der Universität mithalte.

Mehr lesen