26. Februar 2020 - Unigesellschaft vor Ort: Samelsonplatz

Zentrum für Digitalen Wandel: Vernetzen - Erforschen - Gestalten

2020 hat die Veranstaltungsreihe "Unigesellschaft vor Ort" am Uni-Standort Samelsonplatz begonnen. Das Zentrum für Digitalen Wandel (ZfDW) arbeitet dort mit vielen Partner*innen zusammen. Dr. Felix Hahne, Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik, hat den Standort in einer kurzen Präsentation vorgestellt. Die Geschäftsführerin Dr. Bianca Burgfeld-Meise hat sich in ihrem Impuls dem Vernetzen - Erforschen - Gestalten gewidmet."Digitalisierung braucht Vernetzung", so ihr Motto. Das Zentrum steht für die Unterstützung von Forschung, Lehre und Transfer im Kontext der Digitalisierung. Digitalisierung an der Universität Hildesheim meint vor allem, das interdisziplinäre Arbeiten. Burgfeld-Meise ist in dieser Hinsicht Koordinatorin von vielfältigen Aktivitäten des Zentrums, z. B.:

  • Entwicklung Interaktives Internetportal Digitalisierung SUH

  • Management Dachzertifikat „Kompetenzen für den Digitalen Wandel“

  • Präsentationsreihe: KURZWEIL

  • Interne Tagung: Digitarium 2020 – Die Universität im Gespräch

  • Ringvorlesung: Interdisziplinäre Kooperation in der Kultur- und Kreativwirtschaft

  • BMBF-Antrag Mint Förderung in der Region Hildesheim

  • BMBF- Kooperation: Digital4Humanities

Weitergehende Informationen: Dr. Bianca Burgfeld-Meise

Dr. Bianca Burgfeld-Meise