Räder und Kilometer – ein Fahrradflohmarkt als Startschuss zum Stadtradeln 2022

Freitag, 13. Mai 2022 um 13:00 Uhr

Am 23. Mai startet das diesjährige Stadtradeln in eine neue Runde. Auch die Universität Hildesheim ist mit einem eigenen Team und der Präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode als „Team-Captain“ wieder mit von der Partie. Den Auftakt zum Stadtradeln macht ein Fahrradflohmarkt, der erstmals am kommenden Mittwoch auf dem Hauptcampus stattfindet.

Die Idee des Fahrradflohmarkts stammt vom Klimaschutzmanagement und findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. „Wir möchten es Studierenden ermöglichen, günstige und sichere Fahrräder zu erstehen“, sagt Katalin Kuse, Klimaschutzmanagerin der Universität Hildesheim. Am 18. Mai werden von 10 bis 14 Uhr vor der neuen Mensa verkehrstaugliche Fahrräder ab 35 Euro angeboten. Der Flohmarkt wird gemeinsam vom Green Office (Klimaschutzmanagement) und der Ideen- und Beschwerdestelle organisiert. Das Angebot richtet sich insbesondere an Studierende, die auf der Suche nach einem passenden Rad sind. Ergänzt wird der Flohmarkt durch die Fahrradselbsthilfewerkstatt „Fazze“, die an diesem Tag bei kleineren Reparaturen an Fahrrädern vor Ort zur Verfügung stehen wird.

Neben dem Erwerb von Rädern ist es den Studierenden außerdem möglich, entsprechendes Fahrradzubehör wie Schlösser, Satteltaschen, Helme, Fahnen etc. in Kommission zu geben. Rückfragen hierzu können an Wilma Raabe von der Ideen- und Beschwerdestelle (raabew@uni-hildesheim.de) gerichtet werden. Außerdem gewährt der Fahrradladen „Dynamo Fahrradideen“ vom 18. bis 25. Mai 2022 gegen Vorlage eines Studierendenausweises von der Universität Hildesheim und der HAWK einen einmaligen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf alle vorrätigen Fahrradschlösser im Geschäft in der Goschenstraße 69+70 in Hildesheim.

Im Anschluss an den Fahrradflohmarkt findet auf dem Hauptcampus ein Solidaritäts-Flohmarkt für die Ukraine statt, der vom AStA und der ZSB organisiert wird. „Die Idee ist, einen Solidaritäts-Flohmarkt von und für Studierende und Mitarbeitende unserer Universität zu organisieren, um überschüssige Dinge sinnvoll weiterzugeben - mit der Möglichkeit, etwas Gutes zu tun und die Einnahmen für die Geflüchteten aus der Ukraine zu spenden. Eine Anmeldung ist vorab nicht notwendig. Ihr meldet euch direkt am 18.05. am Stand des AStA (an den blau-gelben Säulen) und bekommt einen Platz zugewiesen“, so Dinh Chien Martin Do, Geschäftsführung des AStA.

Auftakt zum Stadtradeln 2022

Der Fahrradflohmarkt dient als Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Stadtradeln vom 23. Mai bis 12. Juni, bei dem das Team der Universität Hildesheim bereits 2021 erfolgreich teilnahm und den 2. Platz in der Kategorie „Team mit den meisten Radkilometern absolut" sowie den 1. Platz in der Kategorie „Team mit den meisten Teilnehmer*innen“ belegte. Präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode wird das Universitätsteam auch in diesem Jahr wieder anführen.

Hier können Sie sich auf der Webseite des Stadtradelns registrieren und dem Team "Universität Hildesheim" beitreten

Im Rahmen des Stadtradelns lädt das Sportinstitut der Uni Hildesheim alle Universitätsangehörigen am 24. Mai um 18 Uhr zum gemeinsamen „Anradeln“ zu einer 15 Kilometer langen Fahrradtour durch das Hildesheimer Umland ein. Treffpunkt ist vor dem Gebäude W am Hauptcampus. Nach der Fahrradtour kann sich bei Interesse der Rennradgruppe der Universität angeschlossen werden, die parallel eine 50 Kilometer lange Route geplant hat. Ein Wiederholungstermin für die Rennradstrecke ist für den 31. Mai und den 07. Juni vorgesehen. Treffpunkt ist an diesem Tag ebenfalls am Gebäude W am Hauptcampus.

Zum Abschluss des Stadtradelns lädt die Präsidentin alle Universitätsmitglieder zu einer gemeinsamen Fahrradtour mit einem anschließenden Grillen an der Domäne ein. Die Universität möchte zuvor ein Zeichen für eine bessere Radinfrastruktur in Hildesheim setzen und fährt als geschlossene Gruppe ab 17 Uhr vom Hauptbahnhof bis zum Treffpunkt an der Domäne Marienburg. Familenangehörige von Universitätsmitgliedern sind ebenfalls herzlich willkommen: Das Abschlussradeln ist auch für Kinder geeignet. Um eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse stadtradeln@uni-hildesheim.de wird gebeten.

Für Rückfragen steht Ihnen Katalin Kuse unter kuse@uni-hildesheim.de zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Das Stadtradeln an der Universität Hildesheim wird auch in diesem Jahr wieder von Katalin Kuse (Green Office) koordiniert. Als an der Universität seit 2021 tätige Klimaschutzmanagerin entwickelt Kuse ein „Klimaschutzkonzept zur klimafreundlichen Mobilität“ für die Universität Hildesheim, welches unter anderem Möglichkeiten einer verbesserten Radverkehrsinfrastruktur beinhaltet.