Das International Office startet in die digitale Go Out Woche 2022

Dienstag, 15. November 2022 um 11:50 Uhr

Vom 21. bis 24. November lädt das International Office der Universität Hildesheim erneut zur digitalen Go Out Woche ein. Hier können sich Interessierte rund um das Thema Auslandsaufenthalt und Stipendien hilfreiche Informationen einholen und sich dazu mit internen und externen Expert*innen austauschen.

Noch bis zum 15. Januar 2023 ist es möglich, sich für einen Auslandsaufenthalt an einer der zahlreichen Partneruniversitäten der Universität Hildesheim oder für ein Stipendienprogramm zu bewerben. Potentielle Partner, Stipendien und was dabei alles beachtet werden muss, wie z. B. studiengangsspezifische Voraussetzungen, werden in der Go Out Woche erläutert.

Für den Austausch stehen interne und externe Expert*innen bereit, die u. a. zu den Themen Finanzierung von Auslandssemestern, Auslandspraktika, Auslandsaufenthalten in Down Under, in den USA oder in Mexiko beraten. Daneben sind Fachvertreter*innen der Studiengänge Sozial- und Organisationspädagogik (SOP), Internationale Kommunikation und Übersetzen (IKÜ), Kulturwissenschaften und künstlerische Praxis (Kuwi) sowie Internationales Informationsmanagement (IIM) mit Informationsveranstaltungen vertreten. Lehramtsstudierende können sich zudem über besondere Programme für zukünftige Lehrer*innen informieren.

Die Aufzeichnungen zu den Präsentationen werden anschließend online verfügbar sein. Für weitere Fragen können individuelle Beratungstermine mit den Outgoing-Beraterinnen im International Office vereinbart werden.

Das ausführliche Programm und weitere Informationen zur Go Out Woche des International Office finden Sie hier:

Zur Go Out Woche


Auslandssemester und Stipendien – in der Go Out Woche vom 21. bis 24. November können sich Interessierte rund um diese Themen informieren. Foto: Daniel Kunzfeld