Förderpreise 2021 | Nachlauffrist endet am 31. März 2021 | Einreichung der Arbeiten gerne auch digital!

Die Universitätsgesellschaft Hildesheim e.V. schreibt für 2021 drei Preise zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Universität Hildesheim aus. Es werden drei hervorragende Abschlussarbeiten prämiert, jeweils eine Bachelorarbeit, eine Masterarbeit und eine Promotion. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 500 € dotiert.

Vorschlagsberechtigt sind die Lehrenden der Universität Hildesheim.

Die Ausschreibung ist am 14. Januar 2021 erfolgt; bis zum 19. März müssen die Vorschläge in der Geschäftsstelle der Universitätsgesellschaft eingegangen sein. Es gilt eine Nachlauffrist bis zum 31. März.
 

Die Verleihung der Förderpreise findet am Donnerstag, 24. Juni 2021, um 17 Uhr, im Rathaus Hildesheim statt. Für die Teilnahme ergeht eine gesonderte Einladung.