Cultural Policy and Arts Education

Der UNESCO-Lehrstuhl organisierte in 2013 und 2015 zwei Forschungsateliers mit jeweils 15 bis 30 Experten: In Kapstadt wurde zur Verbindung von kultureller Bildung und Theater am Beispiel Südafrikas geforscht und auf Sansibar mit dem Fokus Musik in mehreren Ländern Ostafrikas diskutiert. Die Erkenntnisse münden in eine internationale Konferenz an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel im Januar 2018 und eine abschließende Publikation.