TeacherTranslanguagingCamps

 

 4. TeacherTranslanguagingCamp - Sprachbiografien

Zum vierten Mal veranstalten wir das TeacherTranslanguagingCamp, vom 16.10.-19.10.2024. Nähere Informationen zum Inhalt und Vortragenden folgen in Kürze.

Wir planen spannende Workshops und interessante Vorträge unter dem Titel „Sprachbiografien“. Interessierte Studierende und DozentInnen der Uni Hildesheim sind herzlich Willkommen.

Viele Highlights innerhalb des Camps erwarten euch, welche die Mehrsprachigkeit in ihrer Bedeutung für das Lehramt sichtbar werden lassen. Wir möchten Studierende aller Semester auf den inhaltlichen Schwerpunkt des DAAD-Projekts, Translanguaging, aufmerksam machen.

(Im Februar dieses Jahres konnte das TTC leider nicht stattfinden und wurde nun auf Oktober verschoben).

 

Was ist das TeacherTranslanguagingCamp?

Einmal im Jahr findet eine Veranstaltungswoche (TeacherTranslanguagingCamp = TTC) mit Vorträgen und Workshops zum Thema Translanguaging statt. In den Workshops arbeiten Hildesheimer und Studierende unserer vier Partneruniversitäten zusammen an aktuellen Themen rund um Diversität und Mehrsprachigkeit. Die Vorträge und Workshops sind mehrsprachig angelegt.

 

Wer kann teilnehmen?

Die Keynotes sind für alle Interessierte geöffnet und finden über die Plattform Zoom statt.

Die Workshops und unsere weiteren Veranstaltungen richten sich vorrangig an Studierende, Lehrpersonen und Dozierende. Wir bieten meist deutsch- und englischsprachige Workshops an, um möglichst vielen Studierenden den Zugang ermöglichen. 

In den interkulturellen Workshops arbeiten wir mit externen Trainer:innen in internationalen Runden zu Themen rund um Diversity, Mehrsprachigkeit in Bildungsinstitutionen sowie außerschulischen Lernorten zusammen.

Die Expert:innengespräche und Podiumsdiskussionen sind ebenfalls für alle Interessierten geöffnet.

 

Was ist bisher passiert?

  1. Das erste digitale TTC zum Thema "Mehrsprachigkeit in Bildungsinstitutionen" fand im Dezember 2021 statt. Die Keynote mit dem Titel  "What is Translanguaging?" hielt Professorin Ofelia García.
  2. Das zweite hybride TTC fand im Juni 2022 unter dem Titel "Multilingual (Non-)Formal Learning Spaces and the Historical Dimensions of Translanguaging" statt. Die Keynote mit dem Titel 'Translanguaging, Language and Education' hielt Professor Li Wei.
  3. Das dritte TTC fand im Mai 2023 unter der Überschrift "Facetten der Mehrsprachigkeit" statt, der Abschluss war am 31.5.2023 mit dem Vortrag von Prof. Heidi Rösch.

 

Wo finde ich die Materialien der vergangenen Veranstaltungen?

Wir dokumentieren und archivieren die Vorträge auf den jeweiligen TTC-Seiten.