Studieren in Hildesheim

Hildesheimer Marktplatz in der Nacht
© Hildesheim-Marketing/Fotograph-Obornik

Hildesheim, die "kleine Großstadt" im Herzen Niedersachsens bietet für ein Studium ideale Bedingungen. Studierende schätzen an Hildesheim vor allem die persönliche Atmosphäre, die kurzen Wege und das breite Angebot an Kunst und Kultur der UNESCO-Welterbe-Stadt.

Weitere Möglichkeiten bietet die nahegelegene Landeshauptstadt Hannover, die mit dem Semesterticket kostenlos zu erreichen ist.

Kulturinteressierten bietet sich das gesamte Jahr über eine große Auswahl an Veranstaltungen, Konzerten, Ausstellungen und Theateraufführungen. Zahlreiche Feste, Märkte und Open Air-Events begeistern in den Sommermonaten in Hildesheim, wie z. B. die „Jazztime“, das Internationale Straßenmusik- und Straßenkunst-Festival „Pflasterzauber“ oder das M’era Luna-Festival der Gothic-Szene.

Hier erfahren Sie mehr über Hildesheim:

Museen in Hildesheim

Museale Kostbarkeiten bietet u.a. das Roemer- und Pelizaeus Museum oder das Dom-Museum.

Kultur und Entertainment: Universität Hildesheim

Kultur und Entertainment bietet auch die Stiftung Universität Hildesheim, die jährlich zur Mittsommernacht auf den Kulturcamppus Domäne Marienburg einlädt. Weitere Informationen zur Mittsommernacht der Universität finden sie unter folgendem Link:

Mittsommernacht der Stiftung Universität Hildesheim

Hochschulgemeinden

Die Evangelische und Katholische Hochschulgemeinde (EHG/KHG) begleitet und unterstützt Studierende durch unterschiedlichste Angebote. Neben dem Beratungsdienst organisieren die Hochschulgemeinden zahlreiche Kulturveranstaltungen und Gottesdienste und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.
Zur Hochschulgemeinde

Hochschulsport

Das Zentrum für Hochschulsport bietet in jedem Semester zahlreiche kostenlose Angebote für Studierende und Mitarbeiter. Weitere Informationen zum Hochschulsport und aktuelles Programm.