Informationsseite Coronavirus (SARS-CoV-2): FAQ rund ums Studium

Auf dieser Seite finden Sie eine FAQ-Liste rund um die Auswirkungen und Maßnahmen der Universität Hildesheim angesichts des Coronavirus. Diese Liste wird laufend aktualisiert und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle nicht auf jede Frage eine Antwort liefern können und sich vieles noch in der Klärung befindet.

Here you can find an english version of the FAQ

Allgemeine Hinweise

Coronavirus (SARS-CoV-2): Informationen und wichtige Hinweise der Universität Hildesheim

Aktuelle Vorschriften, allgemeine Infos und FAQ: Website der niedersächsichen Landesregierung

Erreichbarkeit der Universität

Wie kann ich die Einrichtungen der Universität derzeit erreichen?

Derzeit arbeiten die meisten Einrichtungen innerhalb der Lehre und Verwaltung überwiegend im Homeoffice. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind daher momentan nur telefonisch und per E-Mail erreichbar. Informieren Sie sich im Zweifelsfall direkt auf den Webseiten der jeweiligen Einrichtung über die entsprechenden Servicezeiten.
www.uni-hildesheim.de/einrichtungen/

Kann ich die Räumlichkeiten der Universität für Gruppenarbeit o.ä. nutzen?

Grundsätzlich ist dies im Rahmen der Öffnungszeiten möglich. Es gilt dabei in den öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten der Universität die aktuelle nds. Corona-Verordnung (siehe oben) bezüglich der Zusammenkünfte von Personen/Haushalten.

Zudem ist in den öffentlichen Bereichen der Universität jederzeit ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Ab sofort ist bei jeglichem Kontakt mit anderen Personen (Präsenzprüfung / UB-Ausleihe / Serviceeinrichtungen etc.) eine medizinische Maske zu tragen (OP-Masken, KN95/N95, FFP2 oder besser). Dies gilt – vorbehaltlich schärferer übergeordneter Maßgaben – bis zum Ende des Prüfungszeitraums des Wintersemesters, 31.03.2021.

Seminar-, Konferenz- und Gruppenarbeitsräume sowie Hörsäle sind verschlossen.

Die Universitätsbibliothek bietet Ihnen zudem Einzelarbeitsplätze an, die Sie online buchen können:
Zur Buchung

Ich habe eine Frage im Zusammenhang mit der Nutzung der Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek hat ein eigenes FAQ erstellt zur aktuellen Lage erstellt. Bitte informieren Sie sich unter: www.uni-hildesheim.de/bibliothek/benutzen-lernen-arbeiten/faq-bibliotheksschliessung/

Zu welchen Zeiten ist die Validierung der Chipkarte möglich?

Die Gebäude der Universität sind weiterhin wie folgt zugänglich:

Mo. - Fr.: 06:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 07:00 - 17:00 Uhr
So.: geschlossen

Der Zugang zu den Validierungsautomaten ist also zu diesen Zeiten gegeben.

Start des Wintersemesters 2020/21

Wie ist der Lehrbetrieb für das Wintersemester 2020/21 organisiert?

Der Lehrbetrieb des Wintersemesters 2020/21 beginnt am 26.10.2020 in Form des "Hybridsemesters".

Rundschreiben an Studierende zur (Präsenz)-Lehre im Wintersemester 2020/21 (pdf)
Prof. Dr. Jürgen Sander, Vizepräsident für Studium, Lehre, studentische Belange und Digitalisierung

Vom 16.12.20 an werden - in Anlehnung an die Bund-Länder-Beschlüsse - bis zum Ende der Vorlesungszeit des Wintersemesters (5.2.2021) keine Präsenzveranstaltungen mehr angeboten.

 

Wird es eine Einführungswoche geben?

Ja, eine Einführungswoche wird vom 19.10. bis 22.10.2020 stattfinden. Die Universität Hildesheim erarbeitet derzeit ein Programm, das sowohl Online-Formate als auch Präsenzveranstaltungen umfasst. Dieses wird im September veröffentlicht.

Informationen hierzu finden Sie unter www.uni-hildesheim.de/est.

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21

In welcher Form werden die Lehrveranstaltungen stattfinden?

Das Wintersemester 2020/2021 wird ein Hybridsemester. Viele Veranstaltungen werden weiterhein nur online stattfinden, die Präsenzlehre wird voraussichtlich die Ausnahme bleiben. Im LSF finden Sie hierzu entsprechende Hinweise.

Vom 16.12.20 an werden - in Anlehnung an die Bund-Länder-Beschlüsse - bis zum Ende der Vorlesungszeit des Wintersemesters (5.2.2021) keine Präsenzveranstaltungen mehr angeboten.

Bis wann kann ich mich für die Lehrveranstaltungen im LSF anmelden?

Die allgemeine Anmeldefrist für die automatische Vergabe in der 1. Runde beginnt am 08.09.20 und dauert in der Regel bis zum 22.10.20

Wie werden die Regelungen zur Anwesenheitspflicht bei Online-Lehrveranstaltungen gehandhabt?

Bis auf weiteres gelten die Empfehlungen der Hochschulleitung aus dem SoSe 2020 an die Lehrenden auf eine formale Überprüfung der Anwesenheit in Lehrveranstaltungen zu verzichten. Natürlich müssen Sie sich trotzdem die für das jeweilige Teilmodul oder Modul vorgesehenen Kompetenzen aneignen und diese dann im Rahmen der von den Lehrenden geforderten Studien- und Prüfungsleistungen auch nachweisen.

Sollten Sie absehen können, dass Sie Probleme haben werden, an einer synchronen Online-Lehrveranstaltung, für die laut Prüfungs- oder
Studienordnung Anwesenheitspflicht gilt, im vorgesehenen Umfang teilzunehmen, sollten Sie direkt mit den Lehrenden Kontakt aufnehmen, um sie darüber zu informieren und zu klären, wie Sie die entsprechenden Kompetenzen auf anderem Wege erwerben können.

Eine hochschulweite Ordnung, die auch Regelungen zur Anwesenheitspflicht in Online-Lehrveranstaltungen enthalten soll, wird derzeit gerade erarbeitet. Diese Ordnung soll noch im Wintersemester 2020/21 in Kraft treten. Wir werden Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle darüber informieren.


 

Prüfungsangelegenheiten

Ich habe eine Frage zu einer konkreten Prüfung. An wen wende ich mich?

Informieren Sie sich bitte zunächst über die Webseiten der Institute.

Wenn sich Ihre Fragen so nicht beantworten lassen, wenden Sie sich
bitte an die jeweiligen Prüfenden.

Wer entscheidet, ob eine Prüfung verschoben wird?

Diese Entscheidung fällen die Prüfenden.

Ich habe eine grundsätzliche Frage zu aktuellen Änderungen im Prüfungswesen, die nicht nur mich und meinen Studiengang betreffen. Wer ist meine Ansprechperson?

Wenn Sie grundsätzliche Fragen zu Prüfungsangelegenheiten haben, die nicht nur Sie selber sondern viele Studierende betreffen, z. B. zu den Auswirkungen von Prüfungsverschiebungen, finden Sie eine Reihe von Informationen in dieser FAQ-Liste.

Wenn Ihnen trotzdem noch allgemeine Informationen fehlen, stehen Ihnen Herr Markus Flohr (Leitung Immatrikulations- und Prüfungsamt) und Frau Dr. Angelika Obstoj (Dezernentin des Dezernats 3 für Studienangelegenheiten) gern zur Verfügung.

Wie komme ich jetzt an mein Zeugnis und die anderen Studienabschlussdokumente?

Die Studienabschlussdokumente schickt Ihnen das Prüfungsamt per Post zu. Dies kann aktuell länger dauern als üblich, da die Einholung der Unterschriften aufgrund der Corona-Krise zu Verzögerungen führen kann.

Achtung: Bitte denken Sie daran, im PWA stets Ihre aktuelle Postadresse zu hinterlegen.

Rückmeldung / Semesterbeitrag

Bis wann muss ich mich exmatrikulieren, um den Semesterbeitrag und ggf. die Langzeitstudiengebühr erstattet zu bekommen?

Die Erstattung ist bis zu einem Monat nach Vorlesungsbeginn möglich. Für das Wintersemester ist dies Mitte November 2020. Weitere Informationen und den Antrag auf Exmatrikulation finden Sie hier: https://www.uni-hildesheim.de/dez3/immatrikulationsamt/formulare/#c14202

 

Bachelor- und Masterarbeiten

Anmeldung: Ich möchte meine Bachelor-/Masterarbeit anmelden. Hat sich hier am Verfahren etwas geändert?

Ja. Für die Anmeldung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit benötigen Sie derzeit nicht mehr die Unterschrift ihrer Betreuer_innen. Vielmehr übersenden Sie das von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Formular zur Anmeldung und evtl. nötige Nachweise per E-Mail direkt an das für Sie zuständige Prüfungsamt. Die Mitteilung des Themas und der Erklärung der Bereitschaft, Sie zu prüfen, senden die Prüfenden - nach Absprache mit Ihnen - dem Prüfungsamt direkt per E-Mail zu.

Abgabe der Arbeit: Ich muss meine Bachelor-/Masterarbeit demnächst abgeben, habe aber aufgrund der Coronakrise keine Möglichkeit, die Arbeit drucken und binden zu lassen. Was muss ich tun?

Bis auf weiteres senden Sie bitte Ihre Bachelor- oder Masterarbeit nur noch als PDF-Datei per E-Mail an das zuständige Prüfungsamt, die dann von dort an die Gutachter_innen weitergeleitet werden. Die Abgabe der gedruckten Exemplare entfällt.

Eigenständigkeitserklärung: Muss ich die Eigenständigkeitserklärung per Post an das Prüfungsamt schicken?

Bis auf weiteres gilt auch hier, dass Sie die Eigenständigkeitserklärung per E-Mail an das für Sie zuständige Prüfungsamt schicken. Drucken Sie die Erklärung aus, unterschreiben Sie sie und schicken einen Scan oder ein Foto ans Prüfungsamt.

Verlängerung der Abgabefrist wegen coronabedingter Schließung der UB

Abschlussarbeit wurde vor dem 17. Dezember 2020 angemeldet:

Wenn Sie vom Prüfungsamt bereits die Themenzuteilung und die Mitteilung über die Bearbeitungsfrist erhalten haben, verlängert sich diese Frist aufgrund des coronabedingten Lockdown im Dezmber/Januar 2020/21 und der damit in Verbindung stehenden Schließung der UB um vier Wochen. Das für Sie zuständige Prüfungsamt wird Ihnen den neuen Abgabetermin mitteilen. Das wird allerdings wegen der Weihnachtspause in einigen Fällen erst Anfang Januar geschehen.

Wenn Sie Ihre Bachelor- oder Masterarbeit angemeldet haben, der Vorgang aber noch in der Bearbeitung ist, wird bei der Festsetzung des Abgabetermins die um 4 Wochen verlängerte Bearbeitungsfrist bereits berücksichtigt.

Abschlussarbeit wurde ab dem 17. Dezember 2020 angemeldet:

Die Verlängerung der Bearbeitungsfrist gilt nicht für Anmeldungen von Bachelor- oder Masterarbeiten, die ab dem 17.12. im Prüfungsamt eingehen. Wenn Sie also vorhatten, Ihre Bachelor- oder Masterarbeit in der nächsten Zeit anzumelden, klären Sie für sich, ob Sie das geplante Thema trotz der UB-Schließung in der regulären Bearbeitungsfrist werden bearbeiten können. Sollten Sie daran Zweifel haben, wird empfohlen, mit der Anmeldung bis nach dem Ende des Lockdowns zu warten.

Lehramt

Fragen zu aktuellen Änderungen im Lehramtsstudium

Lehramtsinfos

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Lehramtsausbildung finden Sie auf der Webseite der Koordinierungsstelle Lehramt.

Studienorganisation und -finanzierung

BAföG: Wird die Regelstudienzeit coronabedingt verlängert?

Die Regelstudienzeit in Niedersachsen wird bis zu einer Rückkehr in den Hochschul-Regelbetrieb um ein Semester verlängert. Das hat der Landtag am 10.12.2020 beschlossen. Dadurch ist es unter anderem möglich, dass Bafög-Zahlungen entsprechend länger fließen und Langzeitstudiengebühren später fällig werden.  

Weitere Informationen hierzu finden Sie u.a. in den FAQ des BMBF.

Allgemeine Informationen zur Studienfinanzierung

Derzeit gibt es für Studierende, die pandemiebedingt in eine finanzielle Notlage geraten, die Möglichkeit eine Überbrückungshilfe zu beantragen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Webseiten des BMBF.

Desweiteren unterstützt die Universität Hildesheim Studierende in finanziellen Notlagen über den Corona-Sozialfonds:

Bewerbung und Zulassung

Eignungsprüfung: Gibt es hier Änderungen im Ablauf/Verfahren

Kulturwissenschaften & ästhetische Praxis, Kreatives Schreiben, Szenische Künste:
Die Eignungsprüfungen für die Bewerbungsphase zum Wintersemester 2021/22 finden online statt. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten zu Bewerben & Einschreiben.
 

Musik, Kunst, Sport:
Sobald aktuelle Informationen für die Bewerbungsphase zum Wintersemester 2021/22 vorliegen, werden wir Sie hier informieren.

Übergang vom Bachelor- in das Masterstudium

Bewerbung Master Lehramt Grundschule bzw. Haupt- und Realschule zum Sommersemester 2021

Studierende, die sich zum Sommersemester 2021 auf einen Studienplatz für den Master of Education bewerben, deren Bachelorabschluss zum Zeitpunkt der Bewerbung aber noch nicht vorliegt, erhalten eine Sonderregeleung:

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gilt der Nachweis der Anmeldung der Bachelorarbeit bis zum 15.01.2021 nicht mehr als Zugangsvoraussetzung.

Ich bin im Masterstudium eingeschrieben und müsste bis zum Ende des Wintersemesters den Nachweis über den erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums erbringen. Das kann ich nun coronabedingt nicht leisten. Und da ich davon ausgegangen bin, mit Ablauf des Wintersemesters das Bachelorstudium abgeschlossen zu haben, habe ich mich auch nicht erneut für das Masterstudium beworben. Kann ich trotzdem im Master weiterstudieren?

Bei coronabedingten Verzögerungen im Hinblick auf die Beendigung des Bachelorstudiums wenden Sie sich bitte per E-Mail unter Schilderung der genauen Umstände an die für Sie zuständige Sachbearbeiterin im Immatrikulationsamt. Das Präsidium der Universität hat am 17.03.2020 beschlossen, dass die Nachweisfrist für den Bachelorabschluss in solchen Fällen bis zum Ende des Sommersemester 2020 (also bis zum 30.09.2020) verlängert wird. So können Sie, Rückmeldung vorausgesetzt, ohne Unterbrechung Ihr Masterstudium fortsetzen.

Ich bin mit Auflagen für das Masterstudium zugelassen worden, kann die Erfüllung der Aufgaben nun wegen der Coronakrise aber nicht fristgerecht bis zum 31.03.2020 nachweisen. Werde ich exmatrikuliert?

Nein. Auch den Studierenden, die unter Auflagen zugelassen wurden und die Erfüllung dieser Auflagen bis zum Ende des WS 2019/20 nachweisen müssten, dies aber wegen coronabedingter Verschiebung von Prüfungen nicht nachweisen können, erhalten eine Nachfrist bis zum Ende des Sommersemesters 2020 (also bis zum 30.09.2020). Bitte wenden Sie sich per E-Mail unter Schilderung der genauen Umstände an die für Sie zuständige Sachbearbeiterin im Immatrikulationsamt.

Ich studiere das Fach Englisch im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang und beabsichtige, mich zum WiSe 20/21 für den Lehramtsmaster zu bewerben. Leider muss ich davon ausgehen, dass ich den für die Bewerbung erforderlichen Nachweis eines mindestens dreimonatigen Auslandsaufenthalts nicht fristgerecht erbringen kann. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja. Bewerber_innen mit Fach Englisch, die im Wintersemester 2020/2021 das Studium in einem der Master-Studiengänge Lehramt an Grundschulen bzw. Lehramt an Haupt- und Realschulen aufnehmen wollen, können den Nachweis des Auslandsaufenthalts später einreichen, spätestens bei der Anmeldung zur Masterarbeit.

Bescheinigungen

Ich benötige ein vorläufiges Transcript of Records. Wie komme ich an die Unterschrift des Prüfungsamtes?

Um es Ihnen zu ermöglichen, Bescheinigungen wie das vorläufige Transcript of Records direkt herunterzuladen und auszudrucken und Ihnen somit den Weg ins Prüfungsamt zu sparen, werden solche Dokumente ab sofort nicht mehr unterschrieben, sondern mit dem Hinweis versehen, dass sie elektronisch und daher ohne Unterschrift erstellt wurden. Diese Regelung sollte im Rahmen der Prozessoptimierung ohnehin eingeführt werden, sie wurde jetzt vorgezogen.

Wie komme ich jetzt an mein Zeugnis und die anderen Studienabschlussdokumente?

Die Studienabschlussdokumente schickt Ihnen das Prüfungsamt per Post zu. Dies kann aktuell länger dauern als üblich, da die Einholung der Unterschriften aufgrund der Corona-Krise zu Verzögerungen führen kann.

Achtung: Bitte denken Sie daran, im PWA stets Ihre aktuelle Postadresse zu hinterlegen.

Studienwahl

Kann ich zurzeit eine Studienberatung in Anspruch nehmen?

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist weiterhin für Sie da. Die Studienberaterinnen sind telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten und Sprechzeiten finden Sie hier.

Auch das studentische Beratungsteam (Anker-Peers) beantwortet weiterhin gerne Fragen rund ums Studium per E-Mail und Telefon. Die Kontaktdaten der Anker-Peers finden Sie hier.

Wie und wo kann ich mich über das aktuelle Studienangebot informieren?

Das Studienangebot der Universität Hildesheim ist online verfügbar. Auf den Studiengangseiten finden Sie Informationen zu Inhalten und Aufbau des Studiums, zu Berufsperspektiven, zu Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung.  Zusätzlich steht für jeden Studiengang eine Informationsbroschüre zum Download bereit. Das gesamte Studienangebot finden Sie hier.

Wie kann ich mir einen Eindruck vom Studieren und Leben in Hildesheim verschaffen?

Klicken Sie sich online durch die „Campus-Galerie“, schauen Sie sich das Video „die Universität Hildesheim von oben“ an und lesen Sie mehr über den Hochschulsport oder Kunst, Musik, Kultur in Hildesheim. Alles Infos zum Campusleben gibt es hier.

Fragen Sie unser studentisches Beratungsteam (Anker-Peers): per E-Mail oder Telefon berichten die Studierenden von ihren persönlichen Erfahrungen an der Universität Hildesheim und geben authentische Einblick in den Studienalltag. Die Kontaktdaten der Anker-Peers finden Sie hier.

Deweiteren können Sie sich Aufzeichnungen unseres ersten Online-Inotages auf YouTube ansehen: YouTube-Kanal der Universität Hildesheim

Kennen Sie schon unseren Facebook Account? Verfolgen Sie das Uni-Leben unter: Facebook-Kanal der Universität Hildesheim

Wie kann ich herausfinden, welches Studium zu mir passt?

Bei der Studienwahl ist es wichtig, seine Interessen und Fähigkeiten zu kennen und die eigenen Werte und Träume im Blick zu haben. Online-Selbsttest können dabei eine erste Orientierung bieten.

Die Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Niedersachsen (kfsn) hat eine Auswahl solcher Online-Angebote zur Studienwahl zusammengestellt.

Ich interessiere mich für die Veranstaltungen der ZSB für Studieninteressierte und Studieneinsteiger_innen. Wie finde ich heraus, was aktuell stattfindet?

Auf den Seiten der ZSB unter „Veranstaltungen“ werden unsere Angebote und Workshops für Studieninteressierte und Studierende laufend aktualisiert. Im Frühjahr mussten Präsenz-Veranstaltungen leider abgesagt werden – inzwischen geht die Planung weiter und erste Angebote sind auch online oder digital durchführbar. Die Veranstaltungsübersicht der ZSB finden Sie hier.


Einzelseiten:
Für Studieninteressierte: Veranstaltungen zur Studienwahl
Für Studieneinsteiger_innen: Einführungswoche und Willkommen in der Wissenschaft

 

Beratung & Unterstützung finden

Finden die Sprechzeiten der Zentralen Studienberatung weiterhin statt?

Ja, die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist weiterhin für Sie da. Die Studienberaterinnen sind telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten und aktuellen Sprechzeiten finden Sie hier.

Kann ich zurzeit einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Ja, per Telefon oder E-Mail können Sie einen Termin für eine telefonische Beratung vereinbaren. Die Zentrale Studienberatung bietet Ihnen auch eine videogestützte Online-Beratung an. Die Kontaktdaten der Studienberaterinnen finden Sie hier.

Die aktuelle Situation belastet mich sehr, an wen kann ich mich wenden?
  • Die Zentrale Studienberatung bietet weiterhin ihr Coachingangebot für Studierende in herausfordernden Situationen an. Momentan findet die Beratung nicht vor Ort, sondern telefonisch und auch als videogestützte Online-Beratung statt. Nähere Informationen und die Kontaktdaten der Studienberaterinnen finden Sie hier.

  • Die Psychologische Beratungsstelle (StudentenwerkOstNiedersachsen) ist weiterhin geöffnet und bietet persönliche, telefonische und Online-Beratung an. Die Kontaktdaten und Sprechzeiten finden Sie hier.

  • Die Fachschaft Psychologie bietet das "Anonyme Zuhörtelefon" an. Sie erreichen das Zuhörtelefon unter der Rufnummer "05121/516288", täglich von 10-12 und 16-18 Uhr. Die Hotline wird von Psychologiestudierenden betreut.

  • In akuten Krisen können Sie sich an das Krisentelefon der Stadt Hildesheim sowie an die Telefonseelsorge wenden.

Wie erreiche ich die Service- und Beratungseinrichtungen der Uni und welche Angebote bieten Sie zur Unterstützung?

Allgemein: Auch wenn zurzeit keine Beratung vor Ort stattfindet, sind die Einrichtungen telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Informationen zu den Angeboten finden Sie auf der Übersichtsseite Studium von A-Z und den jeweiligen Webseiten der Einrichtung.
www.uni-hildesheim.de/studium/service-fuer-studierende

Studi-Netz: Zudem wurde ein studentischer Telegram-Kanal zum besseren Austausch im Online-Semester eingerichtet, der unter folgendem Link zu erreichen ist: https://t.me/joinchat/RObVBQ2Akpm3jEn66ViShw%E2%80%A8.
Der Kanal wird von Mitarbeitenden der folgenden Einrichtungen betreut: Green Office, Anker-Peers, AStA und ESN.

Ich interessiere mich für das Veranstaltungsangebot der ZSB – wie finde ich heraus, was aktuell stattfindet?

Auf den Webseiten der ZSB werden unsere Angebote und Workshops für Studieninteressierte und Studierende laufend aktualisiert. Im Frühjahr mussten Präsenz-Veranstaltungen leider abgesagt werden – inzwischen geht die Planung weiter und erste Angebote sind auch online oder digital durchführbar.

Die aktuelle Veranstaltungsübersicht der ZSB finden Sie hier.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

*Erweiterte Maskenpflicht*

Ab sofort ist bei jeglichem Kontakt mit anderen Personen (Präsenzprüfung / UB-Ausleihe / Serviceeinrichtungen etc.) eine medizinische Maske zu tragen (OP-Masken, KN95/N95, FFP2 oder besser).

Kontaktadressen

Universität Hildesheim

CampusCenter
+49 5121 883 55555
infoline(at)uni-hildesheim.de

Mo bis Do: 09.30 Uhr – 16.00 Uhr
Fr: 09.30 Uhr – 14.00 Uhr

 

Hildesheim

Gesundheitsamt Hildesheim
+49 5121 309 7541

Bürgertelefon Landkreis Hildesheim
+49 5121 309 7777