Bewerbung um einen Studienplatz

Informationen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung

Die Seite wird im Laufe des Verfahrens aktualisiert!

Hier finden Sie ab Anfang Juni alle relevanten Informationen zum Bewerbungs-, Zulassungs- und Einschreibverfahren für das Wintersemester 2017/2018.

  1. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung keine Passfotos, Bewerbungsmappen oder Klarsichthüllen bei!
  2. Bitte geben Sie bei jeglichem Schriftwechsel Ihre Matrikel- bzw. Bewerbernummer an!
  3. Wegen Wartungsarbeiten am Datenbank-Server und Datensicherung ist in der Regel jeden zweiten Mittwoch im Monat von 07:30 bis ca. 09:00 Uhr eine Online-Bewerbung bzw. Online-Einschreibung nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Altabiturienten

Für sog. "Altabiturienten" gibt es an der Universität Hildesheim keine gesonderten Bewerbungsfristen.

Wichtige Unterlagen

Informationen zur amtlichen Beglaubigung | Wichtige Informationen zur amtlichen Beglaubigung finden Sie in unserem Merkblatt.

Vollmacht für die Einschreibung | Sollten Sie einen Zulassungsbescheid erhalten haben, während der Einschreibfrist aber abwesend sein und daher die Einschreibung an der Universität Hildesheim nicht selbst vornehmen können, ist es möglich, einer Person Ihres Vertrauens die Vollmacht zur Einschreibung zu erteilen. Bitte benutzen Sie hierfür dieses Formular.

Informationen zur Krankenversicherung | Für die Einschreibung in den gewünschten Studiengang ist eine Krankenversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt.

Verzicht auf den zugewiesenen Studienplatz | Wollen Sie nach Ihrer Einschreibung das Studium an der Universität Hildesheim doch nicht aufnehmen,  so verwenden Sie bitte hierfür die entsprechende Verzichtserklärung. Bitte beachten Sie die in der Erklärung genannten Fristen!

Informationen zur Einschreibung – Schlüsseltabelle

Wenn Sie für den gewünschten Studiengang zugelassen werden konnten, erhalten Sie von uns einen Antrag auf Einschreibung, den Sie ausgefüllt an uns zurücksenden müssen. Für das Ausfüllen dieses Antrags benötigen Sie die Schlüsseltabelle.

Grenzwerte nach Leistung und Wartezeit (sog. NC-Werte)

In den folgenden Übersichten finden Sie die Auswahlgrenzen nach Leistung und Wartezeit für unsere zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge von den zurückliegenden Zulassungsverfahren:

Grenzwerte Wintersemester 2014/2015

Grenzwerte Wintersemester 2015/2016

Grenzwerte Wintersemester 2016/2017

Die Bewerbung

Sie können sich nur für einen (!) zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben. Sollten mehrere Bewerbungen von Ihnen vorliegen, wird nur die zuletzt eingegangene im Zulassungsverfahren berücksichtigt.

Weiterführende Beratung und Informationen

Infoline (Das studentische Team der Infoline bietet Informationen per Telefon und E-Mail)

Zentrale Studienberatung (ZSB) (Kontakt bei Fragen im Zusammenhang mit der Wahl und Durchführung des Studiums)

FAQ (Begriffserklärungen rund um das Studium)

International Office (Informationen für internationale Studierende)

BACHELORSTUDIENGÄNGE Wintersemester 2017/2018

Für die nachstehenden Bachelorstudiengänge können Sie sich ab Anfang Juni zum Wintersemester 2017/2018 bewerben.

Semesterbeginn: 01.10.2017
Die Einführungswoche findet vom 16.10. bis 20.10.2017 statt.
Die Vorlesungen beginnen am 23.10.2017

  • Angewandte Informatik (Studienvariante im Bachelorstudiengang Informationsmanagement und Informationstechnologie)
  • Angewandte Mathematik und Informatik (definierte Studienvariante im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang)
  • English Applied Linguistics (definierte Studienvariante im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang)
  • Erziehungswissenschaft
  • Individuelle Studienvariante im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang (kein Lehramt!)
  • Informationsmanagement und Informationstechnologie
  • Internationale Kommunikation und Übersetzen
  • Internationales Informationsmanagement
  • Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus
  • Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis
  • Lehramt an Grundschulen
  • Lehramt an Hauptschulen
  • Lehramt an Realschulen
  • Philosophie-Künste-Medien
  • Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie
  • Sozial- und Organisationspädagogik
  • Sport, Gesundheit und Leistung (definierte Studienvariante im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang)
  • Szenische Künste
  • Umweltsicherung
  • Wirtschaftsinformatik