Eignungsprüfung

Fragen zu Bewerbung und Zulassung? Bewerbungschat der Infoline | Am 01. Juni 2021 startet der Bewerbungschat der Infoline rund um Fragen zu Bewerbung und Zulassung. Wir beantworten Ihre Fragen: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 15.00 Uhr sowie Freitag: 10.00 bis 13.00 Uhr. Den Chat erreichen Sie unter folgendem Link: Bewerbungschat Bewerbung und Zulassung

Für einige Bachelorstudiengänge und -fächer der Universität Hildesheim müssen Sie eine Eignungsprüfung ablegen. Diese gilt als Zugangsvoraussetzung zum Studiengang. Nur nach erfolgreicher Teilnahme können Sie sich um einen Studienplatz bewerben.

Für die Anmeldung zur Eignungsprüfung gelten besondere Fristen, die Sie dieser Seite entnehmen können.
 

Aktuelles

Zweite Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis am 13.10.2021

Zweite Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis am 13.10.2021

Studieninteressierte, die die Anmeldefrist für die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in diesem Jahr verpasst haben, haben die Möglichkeit, an einer zweiten Eignungsprüfung teilzunehmen, die am 13. Oktober 2021 stattfinden wird.

Um sich für diese zweite Eignungsprüfung anzumelden, müssen Sie sich bis spätestens zum 01. September 2021 um einen Studienplatz bewerben. Ihre Bewerbung gilt gleichzeitig auch als Anmeldung für diese zweite Eignungsprüfung, zu der Sie rechtzeitig (voraussichtlich ab Mitte/Ende September) mit einem gesonderten Schreiben eingeladen werden.

Ihre Zulassung für das Studium erfolgt dann zunächst unter Vorbehalt, bis Sie die zweite Eignungsprüfung bestanden haben.

Anmeldung zur Eignungsprüfung

Anmeldeverfahren für das Wintersemester 2022/23

Das nächste Anmeldeverfahren für die Eignungsprüfungen startet im Februar 2022 (Studienstart Wintersemester 2022/2023).

Die Merkblätter sowie der Zugang zum Online-Portal sind nur im jeweiligen Anmeldezeitraum online!


Studiengänge des Fachbereich 2 Kulturwissenschaften & ästhetische Kommunikation

Für welche Studiengänge gibt es eine Eignungsprüfung?

Für folgende Bachelorstudiengänge im Fachbereich 2 muss eine Eignungsprüfung abgelegt werden:
 

Wann melde ich mich zur Eignungsprüfung an?

Es gelten folgende Fristen für die Anmeldung zur Eignungsprüfung (Studienstart ist jeweils im Wintersemester):
 

  • Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis: 1. Februar - Ende April/Mitte Mai

  • Szenische Künste: 1. März - 15. April

  • Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus: 1. März - 15. April

Wie melde ich mich zur Eignungsprüfung an? Was gibt es zu beachten?

Schritt 1: Merkblatt lesen
Dem sogenannten Merkblatt können Sie alle relevanten Informationen zur jeweiligen Eignungsprüfung entnehmen (Hinweise zur Anmeldung, Termine der Prüfung usw.).
Das Merkblatt finden Sie im Abschnitt "Anmeldung zur Eignungsprüfung".


Schritt 2: Registrierung im Online-Portal
Rufen Sie die Seite des Online-Portals auf und füllen Sie dort die Anmeldung aus. Hier geben Sie auch eine gültige E-Mail-Adresse an.
zum Online-Portal


Schritt 3: Bewerbung um einen Studienplatz
Bitte beachten Sie, dass Sie sich zusätzlich auch um einen Studienplatz bewerben müssen. Hier gelten jeweils andere Fristen. Weitere Informationen finden Sie unter Bewerbungszeiten für die Bachelor- und Masterstudiengänge.

Ablauf & Inhalte der Eignungsprüfungen

Weitere, ausführliche Informationen zur Eignungsprüfung in den kulturwissenschaftlichen Studiengängen finden Sie unter folgendem Link: Eignungsprüfungen im Fachbereich 2

Ansprechpartnerin im Immatrikulationsamt

Sabine Mohaupt (Studiengänge: Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis, Szenische Künste, Kreatives Schreiben & Kulturjournalismus)

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-91306
Fax: +49 5121 883-91307
E-Mail Kontaktformular
Raum: N 118 - Forum - Hauptcampus
Sprechzeit: dienstags und donnerstags 09:30 - 12:30; donnerstags 14:00 - 17:00

Studienfächer in polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengängen

Für welche Studienfächer gibt es eine Eignungsprüfung?

Für folgende Studienfächer im polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption und in allen Studienvarianten muss eine Eignungsprüfung abgelegt werden:

  • Fach Sport (als Lehramtsfach / in der Studienvariante Sport-Gesundheit & Leistung / als Fach in einer individuellen Studienvariante)

  • Fach Musik (als Lehramtsfach / als Fach in einer individuellen Studienvariante)

  • Fach Kunst (als Lehramtsfach / als Fach in einer individuellen Studienvariante)

Wann melde ich mich zur Eignungsprüfung an?

Es gelten folgende Fristen für die Anmeldung zur Eignungsprüfung (Studienstart ist jeweils im Wintersemester):

  • Fach Sport: 1. April - 15. Mai

  • Fach Musik: 1. Februar - 15. April

  • Fach Kunst: 1. Februar - 15. April

Wie melde ich mich zur Eigungsprüfung an? Was gibt es zu beachten?

Schritt 1: Merkblatt lesen
Dem sogenannten Merkblatt können Sie alle relevanten Informationen zur jeweiligen Eignungsprüfung entnehmen (Hinweise zur Anmeldung, Termine der Prüfung usw.).
Das Merkblatt finden Sie im Abschnitt "Anmeldung zur Eignungsprüfung".


Schritt 2: Registrierung im Online-Portal
Rufen Sie die Seite des Online-Portals auf und füllen Sie dort die Anmeldung aus. Hier geben Sie auch eine gültige E-Mail-Adresse an.
zum Online-Portal


Schritt 3: Bewerbung um einen Studienplatz
Bitte beachten Sie, dass Sie sich zusätzlich auch um einen Studienplatz bewerben müssen. Hier gelten jeweils andere Fristen. Weitere Informationen finden Sie unter Bewerbungszeiten für die Bachelor- und Masterstudiengänge.

Fach Kunst: Ablauf & Inhalte der Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung für das Fach Kunst besteht aus drei Teilen:
 

  1. Klausur im Umfang von 90 Minuten: Vergleich und Analyse von zwei Bildern anhand von Leitfragen, künstlerische Konzeptions- und Zeichenaufgabe mit Bezug auf die analysierten Bilder, zusammenfassende Darstellung der gewonnenen theoretischen und praktischen Erkenntnisse.

  2. Vorlegen von 10-15 signierten eigenen Arbeiten. Mindestens 5 Arbeiten davon müssen Zeichnungen sein, die anderen Arbeiten sollen aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik, Collage oder Plastik stammen. Wichtig: Die Arbeiten sollten nicht älter als 3 Jahre alt und nicht aus dem Kunstunterricht sein.

  3. Die Prüfung endet mit einem ca. 10 minütigen Gespräch über künstlerische Interessen/Erfahrungen und die Motivation für das Studium


Die abgelegte Eignungsprüfung gilt für das auf die Prüfung folgende Wintersemester und die nächsten drei Semester.

Video über die Eignungsprüfung im Fach Kunst (Lehramt)

Fach Musik: Ablauf & Inhalte der Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung für das Fach Musik besteht aus drei Teilen:
 

  1. Klausur im Umfang von 60 Minuten mit Aufgaben aus folgenden Bereichen: a) Bestimmen und Notieren von Noten und Intervallen in Violin- und Bassschlüssel, b) Bestimmen und Notieren von Dreiklängen (Dur, Moll, vermindert, übermäßig), c) Bestimmen und Notieren von Durtonleitern und Molltonleitern (natürlich, harmonisch, melodisch), d) Hören und Notieren von Intervallen

  2. Fachpraktische Prüfung (Vorspiel, Vorsingen) im Umfang von 10-15 Minuten: Vortrag auf mindestens einem Instrument bzw. gesanglich: Zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen. Dabei kann eines der Werke vom Prüfling selber stammen, bzw. improvisiert werden.

  3. Gespräch: Die Prüfung endet mit einem ca. 10 minütigen Gespräch über künstlerische Interessen/Erfahrungen und die Motivation für das Studium.

Die abgelegte Eignungsprüfung gilt für das auf die Prüfung folgende Wintersemester und die nächsten drei Semester.

Fach Sport: Ablauf & Inhalte der Eignungsprüfung

Weitere, ausführliche Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Sport (Lehramt und Bachelor Sport, Gesundheit und Leistung) finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten des Institus für Sportwissenschaft (Fachbereich 1): Sporteignungsprüfung

Ansprechpartner_in im Immatrikulationsamt

Silke Könemann (Fächer: Kunst, Musik und Sport im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang)

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-91310
Fax: +49 5121 883-91311
E-Mail Kontaktformular
Raum: N 118 - Forum - Hauptcampus
Sprechzeit: dienstags und donnerstags 09:30 - 12:30; donnerstags 14:00 - 17:00

FAQ: Fragen und & Antworten rund um die Eignungsprüfung

Ich habe die Eignungsprüfung verpasst. Was kann ich tun?

Leider ist es an der Universität Hildesheim nicht möglich eine Eignungsprüfung nachzuholen.

Eventuell können Sie noch an einer anderen Hochschule eine Eignungsprüfung ablegen, die in unserem Bewerbungsverfahren anerkannt wird. Dies ist allerdings nur für die Fächer Kunst, Musik und Sport möglich und NICHT für die kulturwissenschaftlichen Studiengänge.

Ich habe bereits eine Eignungsprüfung an einer anderen Hochschule abgelegt. Wird diese anerkannt?

Für die Studienfächer Kunst, Musik und Sport ist dies grundsätzlich möglich. Ob ihre bereits abgelegte Eignungsprüfung an der Universität Hildesheim anerkannt wird, muss formal geprüft werden. Senden Sie hierzu bitte den Nachweis über eine bereits bestandene Eignungsprüfung an das Immatrikulationsamt.

Ist es mögllich auf Terminwünsche einzugehen?

Leider ist es nicht möglich auf individuelle Terminwünsche einzugehen. Wir bitten um Verständnis.

Gilt die bestandene Eignungsprüfung bereits als Bewerbung?

Nein, dies ist nicht der Fall.
Sie müssen sich zusätzlich im Bewerbungsportal neu registrieren und für den gewünschten Studiengang bewerben.
Bitte beachten Sie dabei die Bewerbungsfristen für ihren gewünschten Studiengang: Semester- und Bewerbungszeiten.

Kann ich mich für mehrere Eignungsprüfungen anmelden?

Ja, Sie können sich für mehrere Eignungsprüfungen anmelden.
Bei der Anmeldung zur Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis müssen Sie sich aber für ein Hauptfach entscheiden.

An wen wende ich mich, wenn ich zur Eignungsprüfung krank bin?

Sollten Sie am Tag Ihrer Eignungsprüfung erkranken, setzen Sie sich bitte mit dem Immatrikulationsamt in Verbindung.

Was ist, wenn ich am Termin der Eignungsprüfung eine Abiturprüfung habe?

In diesem Fall informieren Sie bitte umgehend das Immatrikulationsamt.


Bildnachweis: pexepls.com/pixabay (Leiter); Olaf Mahlstedt / Campus Domäne Marienburg (Studiengänge des Fachbereich 2 Kulturwissenschaften & ästhetische Kommunikation); Daniel Kunzfeld (Studienfächer in polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengängen)