Logo der Universität
 
Stiftung Universität Hildesheim
Zur Homepage Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Forums-Chat Suche Häufig gestellte Fragen

StudierendenForum » Studierendenvertretung & Initiativen » Proteste, Petitionen, Streiks & Demos » #OccupyHannover und #OccupyHildesheim » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen #OccupyHannover und #OccupyHildesheim
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema » | Baumstruktur | Brettstruktur
empty1
König


images/avatars/avatar-163.png

Dabei seit: 20.05.2006
Beiträge: 913
Herkunft: aus ökologischem Anbau

#OccupyHannover und #OccupyHildesheim Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wir können doch sowieso nix ändern!
Seit Ewigkeiten haben wir uns mit dieser frustrierten Feststellung
am liebsten aus allem rausgehalten. Nicht, dass es nix gäbe, was
scheiße läuft, aber Demos, Unterschriftenaktionen, Wahlen sind doch
meistens Zeitverschwendung und ändern ja doch nix.

Jetzt haben uns die Menschen in Nordafrika gezeigt, dass es sich
doch lohnen kann mal wieder seinen Arsch hochzukriegen. Und
angespornt dadurch gehen plötzlich mehr und mehr Menschen auf der
ganzen Welt auf die Straßen und Plätze, um gegen die immer mieser
werdenden Lebensbedingungen zu protestieren.
Denn auch im globalen Norden, den „Industrieländern“, wird immer
deutlicher, dass uns die herrschende Politik nur immer weiter in
die Scheiße reitet. Banken werden gerettet, Kriege werden geführt,
Atommüll wird produziert, Gesundheit, Nahverkehr und Bildung werden
Privilegien für Reiche, Daten werden erfasst, Computer online
durchsucht, ...
und wir sollen es zahlen, indem wir weniger Geld kriegen, länger
arbeiten, schneller lernen, krank werden (und bei dem
Gesundheitssystem dann wohl auch bleiben), auf Privatsphäre
verzichten …

Vielleicht ist jetzt Schluss mit dem Frust?! Wenn wir uns
vernetzen, kennenlernen, zusammenschließen, unserem Unmut Luft
machen und gemeinsam eine Welt für alle entwerfen.
Wer hätte gedacht, dass es in Nordafrika klappt.
Wer weiß, worüber wir uns morgen wundern...

Und hier noch ein paar Links zur Aktion:

http://map.15october.net/reports/view/826
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&ms...060d3817e1f64ae
http://www.meetup.com/occupytogether/Hannover-DE/404502/
http://nopaste.voric.com/paste.php?f=py85cq

Ich hoffe ihr kommt zahlreich.


Andere Städte: http://www.meetup.com/occupytogether/

Dateianhang:
jpg Flyer-Hannover-15o.jpg (95,19 KB, 224 mal heruntergeladen)


__________________
Ist der Ruf erst ruiniert, kandidiert sich's ungeniert! cool

Runde 1: Wahlbeteiligung gesteigert großes Grinsen
Runde 2: Hetzkampagne geschockt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von empty1: 18.10.2011 22:58.

14.10.2011 00:55 empty1 ist offline E-Mail an empty1 senden Beiträge von empty1 suchen Nehmen Sie empty1 in Ihre Freundesliste auf
empty1
König


images/avatars/avatar-163.png

Dabei seit: 20.05.2006
Beiträge: 913
Herkunft: aus ökologischem Anbau

Themenstarter Thema begonnen von empty1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://occupyreichstag.blogsport.de/

http://www.livestream.com/undergroundreports

Streams aus anderen Städten: http://occupystreams.org/

Letzte Nacht wurde in FFM vor der EZB gezeltet, vor dem Reichstag ging die Luzie ab.

Impressionen siehe http://twitter.com/#!/search/%23occupyberlin bzw. ...occupyAndereStadt

Die Sache mit der "Bannmeile":
http://atikesblog.blogspot.com/2011/10/o...he-mit-der.html
http://www.bundestag.de/dokumente/datenh...8_05/index.html

Jemand plant auch was in Hildesheim: http://www.meetup.com/occupytogether/Hildesheim-DE/

__________________
Ist der Ruf erst ruiniert, kandidiert sich's ungeniert! cool

Runde 1: Wahlbeteiligung gesteigert großes Grinsen
Runde 2: Hetzkampagne geschockt

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von empty1: 16.10.2011 13:25.

15.10.2011 21:00 empty1 ist offline E-Mail an empty1 senden Beiträge von empty1 suchen Nehmen Sie empty1 in Ihre Freundesliste auf
empty1
König


images/avatars/avatar-163.png

Dabei seit: 20.05.2006
Beiträge: 913
Herkunft: aus ökologischem Anbau

Themenstarter Thema begonnen von empty1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Donnerstag ist das nächste Treffen in Hannover.

U. a. ist Campact an dem Thema dran. Hier die 5-Min-Info: http://www.campact.de/finanzkrise/info/5min
Der Newsletter befasst sich auch damit:
Zitat:

Finanzmärkte entwaffnen - dann erst Banken retten!

Occupy Together - weltweit entsteht eine Bewegung gegen die Macht der Banken. Jetzt müssen politische Schritte folgen: Durch eine strenge Regulierung müssen die Finanzmärkte entwaffnet werden. Unterzeichnen Sie unseren Appell an Merkel!

[...]
am Samstag erreichte die Occupy Together-Bewegung Deutschland: Insgesamt 40.000 Menschen demonstrierten überall im Land gegen die ausufernde Macht von Banken und Finanzmärkten. Ihr Protest kommt genau zum richtigen Zeitpunkt: Erneut will Kanzlerin Merkel die Banken mit Steuergeldern retten. Es drohen noch höhere Staatsschulden und weitere Sparprogramme zu Lasten der sozial Benachteiligten.

Nächsten Sonntag entscheidet der EU-Gipfel über das Banken-Rettungspaket. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass grundlegende Konsequenzen gezogen werden, bevor wieder Steuermilliarden fließen: Keine Bank darf mehr so groß sein, dass ihre Pleite das gesamte Finanzsystem gefährdet und Regierungen gezwungen sind, sie zu retten. Großbanken müssen in kleinere Einheiten aufgeteilt und das riskante Investmentbanking komplett vom realwirtschaftlich sinnvollen Bankgeschäft getrennt werden.

Fordern Sie von Merkel Schranken für die Banken!

Sollte Griechenland wirklich Pleite gehen, wird eine Kapitalspritze an die Banken kaum zu vermeiden sein. Doch jetzt dürfen nicht wieder die gleichen Fehler wie vor drei Jahren nach der Lehmann-Pleite gemacht werden. Zuallererst müssen bisherige Eigentümer und Gläubiger der strauchelnden Banken haften. Sind darüber hinaus Steuergelder nötig, müssen sie durch eine zeitweilige Verstaatlichung und die Abschöpfung von zukünftigen Gewinnen wieder an den Staat zurückfließen.

Der Schwung der Occupy Together-Bewegung hat in den letzten 48 Stunden viel in Bewegung gesetzt. Politiker/innen aller Parteien fordern Härte gegenüber den Banken und solidarisieren sich mit den Protesten. Schon vor drei Jahren wurden wohlfeile Reden geschwungen, während Konsequenzen ausblieben. Beim EU-Gipfel am Sonntag in Brüssel können die Regierungschefs den Worten Taten folgen lassen - und ein Banken-Rettungspaket beschließen, das den Interessen der Bürger/innen Europas und nicht der Finanzlobby dient.

Wenn am kommenden Freitag das Bundeskabinett zusammenkommt, um direkt vor dem EU-Gipfel über das Banken-Rettungspaket zu beraten, wollen wir den eintreffenden Politiker/innen die Forderungen unseres Appells auf vielen Plakaten entgegenhalten. Wir hoffen, dass sich bis dahin mindestens 50.000 Menschen hinter unseren Appell gestellt haben, den wir zusammen mit Attac gestartet haben.

[...]
-------

1. Agrarpolitik: Aigner torpediert EU-Agrarreform
Am 12. Oktober hat die EU-Kommission ihre Vorschläge für die EU-Agrarreform präsentiert. Subventionen sollen vor allem an Landwirte gehen, die ökologische und soziale Kriterien einhalten. Doch Landwirtschaftsministerin Aigner torpediert die Pläne und schützt die Agrarindustrie. Schon über 40.000 Menschen fordern mit unserem Appell an Merkel und Aigner: Agrarindustrie nicht länger mästen!

Haben Sie den Appell schon unterzeichnet?

2. Finanzkrise: Occupy-Proteste gehen am Samstag weiter

8.000 Menschen in Frankfurt, 10.000 in Berlin, bundesweit protestierten 40.000. Das Medienecho ist gigantisch und Politiker/innen aller Parteien sehen sich genötigt, zu dem vielfältigen Protest Stellung zu beziehen. Am kommenden Samstag, den 22. Oktober finden erneut in ganz Deutschland Aktionen und Demonstrationen statt. Vieles wird gerade spontan organisiert - sicherlich auch bei Ihnen vor Ort.

Übersicht zum Aktionstag bei Attac...

Schauen Sie sich die Bilder von der Demonstration in Frankfurt an...

3. Panzer: Lieferung nach Saudi-Arabien ist kein Ausrutscher

Die geplante Lieferung von 200 Leopard-Kampfpanzern nach Saudi-Arabien war kein Ausrutscher, sondern der Beginn eines Paradigmenwechsels in der deutschen Rüstungsexportpolitik, schrieb der SPIEGEL in der vergangenen Woche. Um so wichtiger ist es, jetzt weiter Druck auf die Bundesregierung zu machen, die Panzer-Lieferung zu stoppen. Die endgültige Entscheidung über den Panzer-Export soll am Jahresende fallen.

Lesen Sie unseren Blogbeitrag dazu...

Haben Sie unseren Appell gegen den Panzer-Deal schon unterschrieben?


__________________
Ist der Ruf erst ruiniert, kandidiert sich's ungeniert! cool

Runde 1: Wahlbeteiligung gesteigert großes Grinsen
Runde 2: Hetzkampagne geschockt

18.10.2011 23:12 empty1 ist offline E-Mail an empty1 senden Beiträge von empty1 suchen Nehmen Sie empty1 in Ihre Freundesliste auf
empty1
König


images/avatars/avatar-163.png

Dabei seit: 20.05.2006
Beiträge: 913
Herkunft: aus ökologischem Anbau

Themenstarter Thema begonnen von empty1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Anstalt hat dem eine komplette Folge gewidmet. Sehr gelungen!
Extra 3 und die Heute-Show haben das Thema natürlich auch aufgegriffen.

Sogar Dirk Müller hat minutenlang darüber geredet.

Alternativlos sowieso.

Und Hans spricht Klartext!


Bilder: http://www.occupygermany.tk/

__________________
Ist der Ruf erst ruiniert, kandidiert sich's ungeniert! cool

Runde 1: Wahlbeteiligung gesteigert großes Grinsen
Runde 2: Hetzkampagne geschockt

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von empty1: 30.10.2011 20:56.

23.10.2011 13:03 empty1 ist offline E-Mail an empty1 senden Beiträge von empty1 suchen Nehmen Sie empty1 in Ihre Freundesliste auf
Whiskey Whiskey ist männlich
Original, KEIN Plagiat!


images/avatars/avatar-169.jpg

Dabei seit: 19.05.2006
Beiträge: 598
Richtiger Name: Carsten
Herkunft: there's no place like 127.0.0.1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Ours is the age that is proud of machines that think and suspicious of men who try to.
H. Mumford Jones

(\ /)
(O.o)
(> <) Bunny approves this comment.

23.10.2011 16:50 Whiskey ist offline E-Mail an Whiskey senden Homepage von Whiskey Beiträge von Whiskey suchen Nehmen Sie Whiskey in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 05:01 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 21:54 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 22:00 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 22:01 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 22:15 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 22:40 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
Whiskey Whiskey ist männlich
Original, KEIN Plagiat!


images/avatars/avatar-169.jpg

Dabei seit: 19.05.2006
Beiträge: 598
Richtiger Name: Carsten
Herkunft: there's no place like 127.0.0.1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tl;dr

__________________
Ours is the age that is proud of machines that think and suspicious of men who try to.
H. Mumford Jones

(\ /)
(O.o)
(> <) Bunny approves this comment.

24.10.2011 23:05 Whiskey ist offline E-Mail an Whiskey senden Homepage von Whiskey Beiträge von Whiskey suchen Nehmen Sie Whiskey in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tl;dr bedeutet:

Zitat:
"too long; didn't read."
1. The inability to accept, understand or pay attention to information when not separated by a header.
2. A sign of ADD (attention-deficit disorder, has become increasingly popular among lazypersons) or lack of reading capability.
3. A very cheap response and an indication of lack of wit.
4. 90% of the time: A lie.
5. A desperate attempt at a comeback used by people who just can't think of one.
6. Usually used by people who've been torn apart verbally but want one last attempt at looking witty.
7. Total failure at #7.
8. A sign that, not only is someone too lazy and stupid to read but, clearly, too lazy and stupid to even type out four words indicating such.
9. Collect every "tl,dr" post online, and you'll have a good estimate of the number of lazy idiots on Earth, who currently have Internet access.
10. Should really be:"Too Lazy, Don't Read."


__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
24.10.2011 23:58 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 03:12 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 03:21 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 03:46 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 07:36 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 07:46 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 07:51 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
25.10.2011 07:54 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
StudierendenForum » Studierendenvertretung & Initiativen » Proteste, Petitionen, Streiks & Demos » #OccupyHannover und #OccupyHildesheim

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH