Logo der Universität
 
Stiftung Universität Hildesheim
Zur Homepage Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Forums-Chat Suche Häufig gestellte Fragen

StudierendenForum » Off-Topic » Arbeitsmarkt » Studentische Hilfskraftstellen an der Uni Hildesheim als Interviewer/in im Telefonlabor zu vergeben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Studentische Hilfskraftstellen an der Uni Hildesheim als Interviewer/in im Telefonlabor zu vergeben
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Studentische Hilfskraftstellen an der Uni Hildesheim als Interviewer/in im Telefonlabor zu vergeben holderbe 16.06.2016 11:42

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema » | Baumstruktur | Brettstruktur
holderbe holderbe ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 30.09.2015
Beiträge: 1

Studentische Hilfskraftstellen an der Uni Hildesheim als Interviewer/in im Telefonlabor zu vergeben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im CATI-Labor (Computer-Assisted Telephone Interviewing) des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Stiftung Universität Hildesheim sind ab Oktober 2016 8-10 Stellen als studentische Hilfskraft zu besetzen. Im Rahmen einer Forschungskooperation mit der TU-Braunschweig führt das CATI-Labor eine Telefonbefragung für das Projekt „Zukunft der Mobilitätskette – das Fahrrad als Scharnier“ durch. Zur Datenerhebung sucht das CATI-Labor kompetente Interviewer/innen.

Aufgabe:
• Durchführung von Telefoninterviews

Voraussetzungen:
• Erfahrungen im Bereich der empirischen Sozialforschung
• erste praktische Erfahrungen in der Durchführung von Telefoninterviews im CATI-Labor der Stiftung Universität Hildesheim im Rahmen der Methodenausbildung oder:
• erste Praxiserfahrungen in Erhebungsinstituten der Wissenschafts- und Marktforschung sind von Vorteil bzw. wünschenswert
• zuverlässige und kommunikative Persönlichkeit
• Freude am Telefonieren

Zeitlicher Umfang und Bezahlung:
• Zeitraum 01.10.2016 – 28.02.2017
• mind. 25 Stunden monatlich, höhere Stundenanzahl erwünscht
• Die Einstellung erfolgt nach den üblichen Bedingungen für studentische Hilfskräfte (Vergütung/Stunde 9,51 € ohne Abschluss bzw. 11,07 € mit BA-Abschluss)

Wenn Sie Studentin oder Student an einer niedersächsischen Universität sind und Interesse an der Mitarbeit im Projekt haben, richten Sie Ihre Bewerbung (Kurzlebenslauf, Anschreiben) unter Angabe ihres gewünschten Stundenumfangs per Email bis zum 03. Juli 2016 an:

per.holderberg@uni-hildesheim.de


vgl. Dateianhang

Dateianhang:
unknown hiwi_ausschreibung_cati-labor.pdf (105,19 KB, 0 mal heruntergeladen)
16.06.2016 11:42 holderbe ist offline E-Mail an holderbe senden Beiträge von holderbe suchen Nehmen Sie holderbe in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
StudierendenForum » Off-Topic » Arbeitsmarkt » Studentische Hilfskraftstellen an der Uni Hildesheim als Interviewer/in im Telefonlabor zu vergeben

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH