Logo der Universität
 
Stiftung Universität Hildesheim
Zur Homepage Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Forums-Chat Suche Häufig gestellte Fragen

StudierendenForum » Off-Topic » Geplauder » Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist?
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? cassidy9895 16.11.2011 10:11
 RE: Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? arkay23 16.11.2011 10:36
 RE: Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? benderc 17.11.2011 20:24

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema » | Baumstruktur | Brettstruktur
cassidy9895 cassidy9895 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 16.11.2011
Beiträge: 1

Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Es gibt ja eine Anwesenheitspflicht in den Seminaren, man darf nur 2 mal fehlen. Ich frage mich jedoch ob das heißt 2 mal unentschuldigt, oder bezieht sich das allgemein aufs fehlen, egal ob man krank ist oder so?

Und falls man sich entschuldigen kann, braucht man dann nen Attest? Ich hab nämlich gerade das Problem, aber kann jetzt auch nicht wirklich nach Hause zum Arzt fahren und hab mir hier noch keinen gesucht...

Viele Grüße,
Felix
16.11.2011 10:11 cassidy9895 ist offline E-Mail an cassidy9895 senden Beiträge von cassidy9895 suchen Nehmen Sie cassidy9895 in Ihre Freundesliste auf
arkay23 arkay23 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-197.png

Dabei seit: 31.10.2006
Beiträge: 434

RE: Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man sollte den entsprechenden Dozenten fragen. Aber "normalerweise" bedeutet Anwesenheit, dass man nicht fehlt. Warum auch immer. Atteste sind eher bei Klausuren entschuldigend. Aber wie gesagt: Frage den Dozenten.

__________________
Die meisten Menschen heben das Niveau ihrer Wortbeiträge am wirkungsvollsten durch Schweigen.

Knuth: We should forget about small efficiencies, say about 97% of the time: premature optimization is the root of all evil.
16.11.2011 10:36 arkay23 ist offline E-Mail an arkay23 senden Beiträge von arkay23 suchen Nehmen Sie arkay23 in Ihre Freundesliste auf
benderc
Grünschnabel


Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 1

RE: Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Normalfall heißt 2x fehlen, dass man 2x ohne Attest fehlen darf. Weiteres Fehlen muss hinreichend begründet werden, beispielsweise durch einen Attest vom Arzt. Ich empfehle, von sich aus, eine alternative Leistung (z.B. Bearbeiten eines Textes, Essay o.ä.) dem/r DozentIn anzubieten, um den fehlenden Workload zu belegen. Klingt nach MEhrarbeit, aber dafür verkackt man es sich nicht in Gänze mit der/m Lehrenden.
17.11.2011 20:24 benderc ist offline E-Mail an benderc senden Beiträge von benderc suchen Nehmen Sie benderc in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
StudierendenForum » Off-Topic » Geplauder » Anwesenheitspflicht in Seminaren - was wenn man krank ist?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH