StudierendenForum (https://www.uni-hildesheim.de/studierendenforum/index.php)
- Off-Topic (https://www.uni-hildesheim.de/studierendenforum/board.php?boardid=36)
-- Ideen fürs Forum (https://www.uni-hildesheim.de/studierendenforum/board.php?boardid=66)
--- Beiträge editieren (https://www.uni-hildesheim.de/studierendenforum/thread.php?threadid=655)


Geschrieben von empty1 am 07.07.2007 um 13:45:

  Beiträge editieren

Was ist denn da los? Ich finde es schon schlimm genug, dass man im Learnweb seine Beiträge nur innerhalb der ersten 30 min ändern kann, jetzt ist das hier auch schon so ... Könnt ihr das nicht wieder abstellen, bittebittebitte?

Viele Grüße
Mareike



Geschrieben von pzYsTorM am 08.07.2007 um 21:26:

 

Ich habs erstmal auf 2 Stunden hochgesetzt. Ist das ein Kompromiss?


Grüße,
Kevin



Geschrieben von empty1 am 08.07.2007 um 21:43:

 

Zitat:
Original von pzYsTorM
Ich habs erstmal auf 2 Stunden hochgesetzt. Ist das ein Kompromiss?

Habe ich schon gesehen, finde ich persönlich aber immer noch ziemlich kurz.
Habe mich bloß nicht getraut, mich alleine noch weiter zu beschweren. unglücklich

Vielleicht kannst du (oder jemand anders) mir ja erklären, wozu man eine solche Einschränkung unbedingt haben sollte? Und wieso wir bisher recht gut ohne leben konnten, jetzt aber nicht mehr?

Viele Grüße
Mareike



Geschrieben von Christian am 08.07.2007 um 22:08:

 

Zitat:
Original von empty
Vielleicht kannst du (oder jemand anders) mir ja erklären, wozu man eine solche Einschränkung unbedingt haben sollte?


Im LearnWeb hat der Autor 30 Minuten Zeit seinen Beitrag nochmal durchzulesen und zu gucken ob er hübsch formatiert ist, bevor eine automatische Mail an alle "Abonnenten" des Forums versendet wird. Diese Option ist bei den Standardnachrichten Foren immer aktiviert, bei selbst erstellten müsste sie manuell aktiviert werden.
Jedenfalls ist es etwas merkwürdig, wenn ich in der Mail einen anderen Text stehen habe, als tatsächlich auf der Seite und um diesem vorzubeugen, wird erst die Editierbarkeit abgeschaltet und dann alle Teilnehmer über den neuen Beitrag informiert.



Geschrieben von empty1 am 09.07.2007 um 07:18:

 

Zitat:
Im LearnWeb hat der Autor 30 Minuten Zeit seinen Beitrag nochmal durchzulesen und zu gucken ob er hübsch formatiert ist,

Soweit sinnvoll. Im Studierendenforum gibt es dafür ja den Vorschaubutton, den ich fast immer nutze.

Zitat:
bevor eine automatische Mail an alle "Abonnenten" des Forums versendet wird. Diese Option ist bei den Standardnachrichten Foren immer aktiviert, bei selbst erstellten müsste sie manuell aktiviert werden.

Habe ich schon rausgefunden. smile

Zitat:
Jedenfalls ist es etwas merkwürdig, wenn ich in der Mail einen anderen Text stehen habe, als tatsächlich auf der Seite

Das stimmt natürlich. Allerdings finde ich das nicht dramatisch, da sich ja in den seltensten Fällen am Inhalt etwas stark geändert hat.

Zitat:
und um diesem vorzubeugen, wird erst die Editierbarkeit abgeschaltet und dann alle Teilnehmer über den neuen Beitrag informiert.

Von mir aus können auch sofort alle informiert werden. Fände ich gut.

Gründe, aus denen ich Beiträge editiere:

Punkt 2 bis 4 bemerke ich meistens erst viel später als innerhalb der ersten Minuten/Stunden, u. U. auch erst dann, wenn mich jemand darauf aufmerksam macht. Dann möchte ich noch editieren dürfen.

Klingt vielleicht jetzt penibel, aber das sind tatsächlich meine Beweggründe.

Viele Grüße
Mareike

Nur so als ein Beispiel: Habe gerade noch einen Punkt auf dieser Liste hinzugefügt. Wenn mir heute Mittag noch einer einfällt (oder morgen - oder übermorgen, wenn mich jemand mit seiner Antwort auf einen Gedanken gebracht hat), kriege ich den da ja gar nicht mehr hinein ...



Geschrieben von pzYsTorM am 09.07.2007 um 09:46:

 

Wenn er wenigstens nach der Editierung als "neu" in der Suche angezeigt würde, wäre ich damit einverstanden. Aber so kriegt ja keiner mehr mit, wenn da was geändert wird.
Wenn du da erst nach 24 Stunden was editierst, haben den Beitrag schon alle aktiven Forenuser gelesen. Da wäre die Verbesserung am nächsten Tag lediglich für dein Ego Augenzwinkern

Wo ich dir Rechte gebe, ist bei didaktischen Threads, wo es darum geht, möglichst korrekte Lösungen den Studenten zu bieten. Oder irgendwelche Threads erst im Laufe der Zeit zu entwickeln...



Geschrieben von empty1 am 09.07.2007 um 11:53:

 

Zitat:
Original von pzYsTorM
Wenn er wenigstens nach der Editierung als "neu" in der Suche angezeigt würde, wäre ich damit einverstanden.

Der Gedanke ist mir auch schon mal gekommen. Schlecht fände ich das nicht.

Zitat:
Aber so kriegt ja keiner mehr mit, wenn da was geändert wird.
Wenn du da erst nach 24 Stunden was editierst, haben den Beitrag schon alle aktiven Forenuser gelesen.

Aufmerksame Forenuser rezipieren Beiträge nicht völlig isoliert, sondern überfliegen vorher/dabei/nachher noch die unmittelbar davor stehenden Wortmeldungen, wobei dann ein "Dieser Beitrag wurde x mal editiert, zum letzten Mal von mthi0110: [Tag], [Uhrzeit]" sofort ins Auge fällt.

Zitat:
Da wäre die Verbesserung am nächsten Tag lediglich für dein Ego Augenzwinkern

Bisschen übertrieben vielleicht, aber da ist natürlich was dran, mal mehr, mal weniger.
Ich möchte z. B. vermeiden, dass etwas, was ich lieber nicht (oder nicht so) gesagt hätte, noch jahrelang nachlesbar bleibt. Man muss sich doch auch korrigieren dürfen. (?)

Zitat:
Wo ich dir Rechte gebe, ist bei didaktischen Threads, wo es darum geht, möglichst korrekte Lösungen den Studenten zu bieten. Oder irgendwelche Threads erst im Laufe der Zeit zu entwickeln...

Jawoll. smile

Viele Grüße
Mareike



Geschrieben von empty1 am 09.07.2007 um 14:31:

 

Welche Schäden sind denn bisher dadurch entstanden, dass die Editierzeit uneingeschränkt war? Welche Schäden werden befürchtet?

VG
Mareike



Geschrieben von Whiskey am 12.07.2007 um 11:52:

 

Ist das wirklich in diesem Forum relevant?
Ich hab schon größere Foren mit längeren Diskussionen gesehen, in denen alles ohne Regeln gemanaged wurde. Wenn jemand nach Tagen seinen Post editiert und später behauptet, alles sei ganz anders gewesen hat er die ganze Community (bzw. die Teile, die seinen ersten Post gelesen haben) gegen sich. Wir veröffentlichen hier schließlich keine Gesetze.
Aktionen wie diese bringen euch auf keinen Fall neue Mitglieder aus anderen Fachbereichen - was hier anscheinend eh niemand mehr will.



Geschrieben von empty1 am 12.07.2007 um 12:18:

 

Zitat:
Original von Whiskey
Ist das wirklich in diesem Forum relevant?

Ich denke ja, dass die Beschränkung der Editierzeit hier nicht notwendig ist.

Zitat:
Ich hab schon größere Foren mit längeren Diskussionen gesehen, in denen alles ohne Regeln gemanaged wurde. Wenn jemand nach Tagen seinen Post editiert und später behauptet, alles sei ganz anders gewesen hat er die ganze Community (bzw. die Teile, die seinen ersten Post gelesen haben) gegen sich. Wir veröffentlichen hier schließlich keine Gesetze.

Leider kann ich dieser Argumentation nicht ganz folgen. Ich glaube aber, dass es hier bei uns wirklich übersichtlich genug ist und in naher Zukunft auch bleiben wird. Es ist ja nicht so, dass ein neuer Thread sofort innerhalb von 10 min gleich um ebenso viele Beiträge wächst oder so.

Zitat:
Aktionen wie diese bringen euch auf keinen Fall neue Mitglieder aus anderen Fachbereichen - was hier anscheinend eh niemand mehr will.

Wie kommst du denn zu diesen beiden Schlüssen? (Ich will jedenfalls!)

Viele Grüße
Mareike


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH