Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie | Bachelor of Science (B.Sc.)

Fachbereich 1: Erziehungs- & Sozialwissenschaften

Teaser @ photocase.com/Mr. Nico
@ photocase.com/Mr. Nico

Studienabschluss: Bachelor of Science
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
Studienform: Vollzeit oder Teilzeit

Wie lernt das Gehirn, die Wirklichkeit zu konstruieren und passendes Verhalten auszuwählen? Wie können Kinder mit Rechenschwäche gefördert werden? Wie können Lehrende das Lernen unterstützen? All das sind psychologische Fragen, die wissenschaftlich erforscht werden und deren Kenntnis das Fundament für die Tätigkeit von Psychologen_innen in den verschiedenen Praxisfeldern bildet. Der Bachelorstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (B.Sc.) qualifiziert für vielfältige Aufgaben im Bereich der Pädagogischen und Klinischen Psychologie. Dazu zählen unter anderem die Erziehung und der Wissenserwerb in pädagogischen Institutionen und der Familie, Diagnostik und Behandlung von psychischen Störungen, Beratung, Lern- und Verhaltenstraining, Prävention, Supervision, Coaching, kulturübergreifende Erziehung und Erwachsenenbildung.

Der an bundesweiten Standards ausgerichtete Aufbau des Bachelorstudiengangs ermöglicht neben der Aufnahme des Masterstudiums in Psychologie an der Universität Hildesheim auch den Wechsel in Masterstudiengänge anderer Universitäten.

Auf einen Blick: Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie an der Uni Hildesheim studieren

Alle Informationen zu Bachelorstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie können Sie unter folgendem Link in der Studiengangsbroschüre in gebündelter Form nachlesen:

Studiengangsbroschüre zum Download

Beispielhafte Studieninhalte im Bachelorstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie

  • Einführung in die Psychologie und ihre Foschungsmethoden
  • Statistik
  • Allgemeine Psychologie
  • Biopsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Psychologische Diagnostik
  • Neuropsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Wissenschaftliche Praxis/Projektarbeit

Studium Generale

Wahlvertiefung Psychologie/Pädagogik

Achtwöchiges Praktikum (in Einrichtungen des Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesens, Erwachsenenbildung)

Studien- und Prüfungsordnungen

Studien- und Prüfungsordnungen des Bachelorstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (B.Sc.) finden Sie unter folgendem Link zum Download im elektronischen Verkündungsblatt:

Ordnungen Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (B.Sc.)

Berufsperspektiven

Für folgende - exemplarisch genannte - Berufsfelder qualifizieren Sie sich mit dem Abschluss des Bachelors Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie

  • Arbeits- und Organisationspsychologie (Arbeitszufriedenheit und – bedingungen z.B.  in Unternehmen oder Verwaltungen)
  • Forensische und Rechtspsychologie (Polizei (Erstellung von Täterprofilen), Gerichtsgutachter (Beurteilung von Glaubwürdigkeit oder Schuldfähigkeit), Justizvollzug (Rehabilitation und Wiedereingliederung))
  • Forschung und Lehre (an Hochschulen und in der freien Wirtschaft Erlangen und Weitergabe von Erkenntnissen)
  • Klinische Psychologie und Psychotherapie (Diagnose und Behandlung von psychischen Störungen und Erkrankungen (Zusatzausbildung notwendig))
  • Markt- und Meinungsforschung, Medien- und Kommunikationspsychologie (Analyse der Wirkung von Informationen Einstellungen von Personengruppen ermitteln)
  • Pädagogische Psychologie (Beratung, Vermittlung von Bildung sowie Wissen und Erziehung, Schulpsychologen
  • Verkehrspsychologie (Begutachtung der Fahreignung, Erforschung von Unfallursachen, Verkehrsplanung)
  • Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie (Prävention und Therapie von somatischen und psychischen Symptomen, Beratung und Betreuung)
  • Sportpsychologie (Beratung von Leistungssportlern, Gestaltung von Trainingsplänen)
  • Freizeitpsychologie (Untersuchung von Motiven und Einstellungen von Konsumenten, Anpassung von Angeboten)
  • Politische Psychologie (Friedens- und Konfliktforschung, Politikberatung)
  • Umweltpsychologie (Einstellung von Personen zu Aspekten des Umweltschutzes, Maßnahmen zur Erhöhung des Umweltbewusstseins)

Masterperspektiven

An der Universität Hildesheim können Sie folgende weiterführende Masterstudiengänge an den Bachelor Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie anschließen:

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbung für das 1. Semester

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, d. h., Sie müssen sich um einen Studienplatz bewerben. Die Bewerbung erfolgt über das Online-Bewerbungsportal ab Anfang Juni und endet i. d. R. am 15. Juli eines Jahres. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link auf der Seite Bewerbung um einen Studienplatz.

Zulassungsvoraussetzung

  • Abitur oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • Weitere Informationen zur Zulassung finden Sie unter folgendem Link (elektr. Verkündungsblatt): Auswahlordnung.

Die Ergebnisse vergangener Zulassungsverfahren (sog. NC-Werte) finden Sie unter folgendem Link: Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge

Studieren ohne Abitur – Informationen zum Studium ohne Abitur finden Sie unter folgendem Link: Studieren ohne Abitur – Hochschulzugang an der Universität Hildesheim

Bewerbung für ein höheres Semester

Die Bewerbung erfolgt über einen formalen Zulassungsantrag. Den Antrag und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten des Immatrikulationsamtes.

Bewerbungsportal

Das Online-Bewerbungsportal ist für Sie zum Wintersemester von Anfang Juni bis 15. Juli eines Jahres geöffnet. Den Link finden Sie auf der Seite Bewerbung um einen Studienplatz:

Bewerbungsportal

CampusCenter | Zentrale Studienberatung (ZSB)

Das CampusCenter ist die erste Kontaktstelle für Studierende und Studieninteressierte zu allen Bereichen der Universität und des Studiums. Die studentischen Mitarbeiter_innen des CampusCenters finden Sie am Hauptcampus der Universität Hildesheim im Forum, 1.OG.

Icon: Telefon Kontakt CampusCenter

+49 5121 883 55555

Icon: E-Mail Kontakt CampusCenter

infoline(at)uni-hildesheim.de

Icon: Adresse CampusCenter

CampusCenter
Universitätsplatz 1, Forum 1.OG
31141 Hildesheim

Icon: Öffnungszeiten CampusCenter

Montag – Donnerstag
9.30 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag
9.30 Uhr – 14.00 Uhr

Immatrikulations- und Prüfungsamt

Für Fragen zur Einschreibung oder aber zu Prüfungsleistungen wenden Sie sich bitte unter folgenden Links an die zuständigen Einrichtungen:

Fachstudienberatung und Beratung für Anrechnungsfragen

Christina Jörns

M.Sc. Psych. Christina Jörns

Foto

Kontakt:

+49 5121 883-10940
E-Mail Kontaktformular
W1-003
montags 11 - 12 Uhr (keine Sprechstunde am 10.04.17)
http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=10044

Kontaktdaten
Teaser Darum ein Studium an der Universität Hildesheim
@ Pressestelle/Isa Lange

Darum Uni Hildesheim

Gute Gründe, um sich für ein Studium in Hildesheim zu entscheiden, gibt es zahlreiche –  wir nennen Ihnen drei:

Kurztrailer über die Universität Hildesheim 2015 [ 1:32 Min. ]