Stellenanzeige

2021/155 Bibliothekarin/ Bibliothekar (m/w/d) - TV-L E 9b, 100%

Dienstag, 05. Oktober 2021 um 11:33 Uhr

Universitätsbibliothek

Stiftung Universität Hildesheim

 

Bildung – Kultur – Diversität – Digitalisierung

 

In der Universitätsbibliothek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

 

Bibliothekarin/ Bibliothekar (m/w/d)

(TV-L E 9b, 100%)

 

 

im Rahmen einer Elternzeit - zunächst befristet bis zum 30.10.2022 - zu besetzen.

 

 

Aufgaben:

 

  • Auskunft und Beratung der Bibliotheksnutzer_innen vor Ort, per E-Mail und am Telefon
  • Konzeption und Durchführung von Schulungsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen
  • Entwicklung und Durchführung von Onlineangeboten zur Informationsvermittlung
  • Erstellung von audiovisuellen Informationsmitteln
  • Mitarbeit im Auskunftsdienst der Universitätsbibliothek

 

Ihr Profil

 

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum B.A. in Bibliotheks- und/oder Informationswissenschaft
  • praktische Erfahrungen im Aufgabengebiet Auskunft und Information
  • sehr gute und aktive Kenntnisse bibliotheksbezogener IT-Anwendungen (Datenbanken, PICA-LBS, Webanwendungen)
  • sehr gute und aktive Kenntnisse eines Content-Management-Systems zur Erstellung WWW-basierter audiovisueller Informationsmittel
  • Kommunikationsstärke, Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck sowie sicheres Auftreten vor Schulungsgruppen
  • Engagement, Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz und Teamfähigkeit
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • kundenorientierte, pragmatische und strukturierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und hohe Belastbarkeit

 

Wir bieten:

  • einen modernen Arbeitsplatz mit einem kollegialen, attraktiven und vielseitigen Arbeitsumfeld
  • eine umfassende und intensive Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • einen Arbeitgeber mit breit gefächertem Fort- und Weiterbildungsangebot, einer betrieblichen Gesundheitsförderung und Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) sowie einer Jahressonderzahlung im Rahmen des TV-L
  • Möglichkeit zur Nutzung der vielseitigen Angebote des Hochschulsports der Universität Hildesheim

 

 

Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich ein Leitbild gegeben, in dem sie Wert auf Gender- und Diversitykompetenz legt.

 

Die Stiftung Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

 

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Brahms unter der Tel.: 05121/883-93002 oder per E-Mail: brahms@uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

 

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nebst Anlagen auf dem Postweg bis zum 26.10.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021/155 an die Präsidentin der Universität Hildesheim, Dezernat für Personal und Recht, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim.

 

Wenn Sie die Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Die Bewerbungsunterlagen werden andernfalls unverzüglich nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten nicht versandt werden können.