Wenn man ausschließlich mit Webmail das UNI-E-Mail-Postfach liest, existiert auch nur ein Papierkorb, der auch als solcher im Webmail benannt ist (im folgenden Webmail-Papierkorb genannt). Wenn aber parallel mehrere verschiedene E-Mail-Programme verwendet werden (z. B. Webmail und eine Mail-App auf einem Smartphone), kann es vorkommen, dass jedes E-Mail-Programm einen eigenen Papierkorb erstellt. Diese "weiteren Papierkörbe" erkennt man im Webmail als Ordner mit Namen wie 

usw. 

Um nun den Webmail-Papierkorb oder weitere Papierkörbe ganz oder teilweise zu löschen, bestehen die folgenden Möglichkeiten:

Webmail: Vollständiges Löschen des Papierkorbs

Um im Webmail den Papierkorb vollständig zu löschen, genügt ein Rechtsklick auf "Papierkorb [Trash]" und die Auswahl des Menüpunktes "Papierkorb leeren". 

Webmail: Vollständiges Löschen 'weiterer' Papierkörbe

Für diese Ordner existiert kein eigener Menupunkt "Papierkorb löschen". Hier muss man die folgenden Schritte ausführen, um alle E-Mails in dem Ordner zu löschen:

  1. den Ordner aufrufen
  2. den Haken unterhalb des "Abrufen" Knopfen anklicken (so dass alle E-Mails in dem Ordner markiert werden)
  3. den "Löschen" Knopf oberhalb der E-Mail-Liste betätigen.  

Ggf. muss man danach nochmal den regulären Webmail-Papierkorb löschen - je nach Einstellung kann es sein, dass Schritt 3 nur das Verschieben der markierten E-Mails in den regulären Webmail-Papierkorb bewirkt hat. 

Webmail: Partielles Löschen von älteren E-Mails in einem Papierkorb

Um im Webmail-Papierkorb oder einem anderen Papierkorb nicht alle, sondern nur ältere E-Mails zu löschen, kann man wie folgt vorgehen:

  1. Anklicken des Papierkorbs / Ordners mit den zu löschenden älteren E-Mails
  2. Mehrmaliger Links-Klick auf "Datum" in der Kopfzeile der Tabelle, so dass die Liste der E-Mails aufsteigend nach Datum sortiert ist (d.h. die alten E-Mails oben)
  3. Scrollen in der Liste bis zu der ältesten E-Mails, die noch aufgehoben werden soll
  4. Drücken der "Umschalt-Taste" (auch "Shift-Taste" oder "Hochstelltaste") und danach Links-Klick auf die letzte E-Mail, die noch gelöscht werden soll. Nun sollten alle alten E-Mails markiert sein, die gelöscht werden sollen
  5. Anklicken des "Löschen" Knopfes oberhalb der Tabelle der E-Mails

Wenn diese Aktion nicht im Webmail-Papierkorb ausgeführt worden ist, muss ggf. wieder der Webmail-Papierkorb ganz oder partiell gelöscht werden, um den Speicherplatz wirklich freizugeben.