Einleitung

Die UNI-Card kann auch als bargeldloses Zahlungsmittel genutzt werden, z. B. in der Mensa oder für die Benutzung der Multifunktionsgeräte. Für das bargeldlose Bezahlen mit der UNI-Card stehen derzeit zwei separate Konten zur Verfügung:

Das Aufladen von Geldbeträgen muss zunächst auf das Mensakonto erfolgen, danach kann dann ein Teil des auf dem Mensakonto vorhandenen Geldbetrags auf das Druckkonto umgebucht werden. 

Aufladen von Geldbeträgen auf die UNI-Card: Mensakonto

Für das Aufladen eines Geldbetrages auf das Mensakonto (nur Scheine) stehen Aufladegeräte wie folgt bereit:

Außerdem kann an den Kassen der Mensa Geld aufgeladen werden (Stand Aug. 2018: min. 10 EUR - weitere Informationen).  

Umbuchen von Geldbeträgen vom Mensakonto auf das Druckkonto

Sofern bei der Nutzung der Multifunktionsgeräte der Universität Hildesheim Kosten anfallen, muss zunächst wie folgt ein Geldbetrag auf das Druckkonto (auf einem Server des Drucksystems) aufgeladen werden:

Für die unentgeltliche Nutzung (z. B. beim Scannen) bzw. das dienstliche Drucken / Kopieren auf Kostenstellen ist ein Aufladen des Druckkontos nicht notwendig.