Neuerungen im IT-Netzwerkbereich (High Availability)

Freitag, 13. Oktober 2017  / Alter: 42 Tage

Im Bereich des IT-Netzwerks hat das Rechenzentrum folgende Aktualisierungsmaßnahmen an verschiedenen Standorten durchgeführt:

... 1. Im Bereich des WLAN

Am Bühler Campus wurde das WLAN modernisiert, indem alle alten Access Points durch aktuelle Modelle mit höherer Leistung und größerer Protokoll-Vielfalt ersetzt wurden.

Ferner wurden zwei neue WLAN-Controller räumlich getrennt - am Hauptcampus und am Bühler Campus - installiert, welche im sogenannten High Availability Betrieb (= HA-Betrieb) arbeiten.

Diese "Hochverfügbarkeit" des Netzwerksystems bedeutet, dass bei einem möglichen Ausfall eines seiner Komponenten der Betrieb mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit (in der Regel mit bis zu mindestens 99%) gewährleistet bleibt.

Auch Systemupdates können hiermit ohne Unterbrechung des Betriebs durchgeführt werden.

In Kombination mit den neuen Access Points ermöglichen diese WLAN-Controller den Einsatz der neuesten WLAN-Protokolle, die für einen deutlich höheren Daten-Durchsatz sorgen.

Auch am Samelsonplatz konnte der Um- und Erweiterungsbau am Gebäude B jetzt netzwerktechnisch abgeschlossen werden, so dass er ab sofort über eine lückenlose WLAN-Abdeckung verfügt.

Ferner wird der Standort Samelsonplatz kurzfristig über eine Lichtwellenleiter-Mietleitung in die 10 GBit/s-Infrastruktur des RZ eingebunden. Hierdurch wird der gleiche Datendurchsatz wie am Hauptcampus garantiert.
Die bisher bestehende Funk-Verbindung zwischen Hauptcampus und Samelsonplatz wird zu Redundanzzwecken weiterhin aufrechterhalten.

... 2. Im Bereich der Server Infrastruktur

Auch die vom Rechenzentrum betriebenen Server mit allen ihren Grunddiensten werden in den nächsten Wochen in einen High Availability Betrieb (s.o.) überführt.

Somit wird auch hier eine nahezu 100%-ige Verfügbarkeit aller Server-Dienste garantiert.

Insbesondere lassen sich damit die temporär notwendigen Aktualisierungen im Netzwerkbereich völlig unterbrechungsfrei durchführen.