Software Update Service (SUS)

In immer umfangreicherem Maße bindet der Kampf gegen Viren, Würmer und anderes Ungetüm Zeit und Personalressourcen des Rechenzentrums. Der zentrale Virenscanner filtert den größten Teil der infizierten E-Mails aus.

Der vom Rechenzentrum angebotene automatische Update-Service für die Antivirus-Software Sophos bietet Schutz am eigenen Arbeitsplatz gegen solche Viren, die nicht mittels E-Mails eingeschleust werden.

Manche Viren und Würmer  gelangen allerdings auf ganz anderen Wegen in die Rechner: sie nutzen Sicherheitslücken des Betriebssystems. 

Diese Sicherheitslücken werden nach Bekanntwerden durch Updates vom Hersteller Microsoft geschlossen. Jeder Nutzer sollte deshalb die aktuellen Updates auf seinem Rechner zur Verfügung haben.

Um dies zu realisieren, bietet das Rechenzentrum die Nutzung eines Servers zur automatischen Installation dieser Updates an (Software Update Service SUS).

Nachfolgend ist das Verfahren dazu beschrieben. Wir werden Sie bei Einrichtung dieses Services aktiv unterstützen.

Wir empfehlen schließlich die Aktivierung der personal firewall unter Windows XP; für Fragen dazu stehen wir gerne zur Verfügung.


Beschreibung des Verfahrens:

Microsoft Software Update Service (SUS) ist eine kostenlose Add-In-Komponente für Rechner, auf denen Windows 2000 SR4 oder Windows XP SR1 installiert ist.

SUS wurde entwickelt, um die neuesten Updates, Sicherheitsupdates und Service Packs zu automatisieren.

Seit dem 07.07.2004 steht dieser automatische Software-Update-Dienst über einen lokalen SUS-Server des RZ  allen Usern zur Verfügung, die an Rechnern arbeiten mit einer IP-Adresse 147.172.*.*, auf denen eines der o.a. Betriebssysteme installiert ist. Ein Support für Windows NT oder Windows 9X/ME ist leider nicht möglich.

Sie müssen sich hierfür lediglich das Registry-File autoupdate_xp.reg  herunterladen und installieren.

Bei älteren Versionen von Windows 2000 (ohne SR4) und Windows XP (ohne SR1) läßt sich der SUS-Dienst auch nutzen, wenn man zuvor noch den automatischen Microsoft-Installer installiert hat:

deutsche Version: wuau22ger.msi
englische Version: wuau22.msi

Hinweis: Zum Herunterladen der Dateien aktivieren Sie die Links mit der rechten Maustaste und wählen dann die Option "Verknüpfungsziel speichern unter", um die jeweilige Datei in ein Verzeichnis Ihrer Wahl zu kopieren. Zur Installation genügt danach ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei.

Das automatische Update erfolgt dann in regelmäßigen Abständen.

Bei weiteren Fragen zur Installation wenden Sie sich bitte an unseren IT-Support (Raum: D105, Tel.: +49 (0)5121 883-92850, E-Mail).